PC-Ports: Hinweise auf GT7, Horizon Forbidden West, Returnal und mehr

Kommentare (121)

NVIDIA GeForce Now hat möglicherweise die nächsten Playstation-exklusiven Spiele, die für den PC erscheinen werden, enthüllt. Laut einer geleakten Datenbank kommen "Gran Turismo 7", "Ghost of Tsushima", "Demon's Souls Remake", "Returnal", "Horizon Forbidden West" und "Ratchet & Clank" auf den Rechenknecht.

PC-Ports: Hinweise auf GT7, Horizon Forbidden West, Returnal und mehr
Kommt "Gran Turismo 7" auf den PC?

NVIDIA GeForce Now könnte dank eines Leaks einen Hinweis auf zahlreiche Spiele und PC-Versionen geliefert haben. Über den möglichen Port von „God of War“ und das mögliche Release-Jahr des neuen „BioShock“ berichteten wir bereits. Aber das war längst nicht alles.

Weitere Kandidaten für PC-Veröffentlichungen

Neben unzähligen anderen Einträgen liefert der Leak einen Hinweis auf weitere PlayStation-Games, die ihren Weg auf den Rechenknecht finden könnten. Dazu zählen:

  • Gran Turismo 7
  • Ghost of Tsushima
  • Demon’s Souls Remake
  • Returnal
  • Horizon Forbidden West
  • Ratchet & Clank

Woher stammen die Angaben? In einem Eintrag auf Medium beschreibt der für den Leak verantwortliche Ighor July, wie er an die Datenbank von NVIDIA GeForce Now kam. Mehr als 18.000 Spiele wurden dabei sichtbar. Im Fall der oben genannten PlayStation-Spiele ist allerdings offen, ob es sich um Platzhalter oder tatsächlich um Hinweise auf eine bereits geplante Veröffentlichung handelt.

Denkbar wäre es beispielsweise, dass die Einträge Bestandteile eines Crossovers sind. Immerhin ist PlayStation Now auch auf dem PC verfügbar. Interessant ist allerdings, dass in der Datenbank von GeForce Now der richtige Name für die inzwischen bestätigte „Uncharted Collection“ steht. Es könnte sich also um einen der größten Leaks handeln, die wir bisher gesehen haben.

Weitere PC-Themen: 

Weitere Hinweise im Leak: Die Liste enthält ebenfalls das zuletzt in den Gerüchten aufgetauchte Remaster der „Grand Theft Auto Trilogy“. Zudem ist es möglich, dass das „Final Fantasy 7 Remake“ tatsächlich für den PC erscheinen wird. Gleiches gilt für „Crysis 4“ und „Gears 6“. „Bloodborne“ wird hingegen nicht erwähnt, obwohl ein Gerücht besagte, dass das Spiel 2022 für den PC erscheinen wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. consoleplayer sagt:

    Dunder
    "Gerade nix zu tun und leeren Kaffee-Pott hier stehen."
    Ah ok, na dann weitermachen. 🙂

    Keine Ahnung, ob ich die PS-Perlen auf PC oder PS5 zocken werde. Solche News lassen einen nur nochmal nachdenken. Ich will hier keinen Streit wegen Nichtigkeiten. 😉

  2. Waltero_PES sagt:

    Nostrum:
    C64 und Amiga waren ja irgendwann tot, weil das Problem mit den Raubkopien zu groß wurden. Ich habe dann die Konsolen ausgelassen und 1995 direkt auf den PC gewechselt. Ist halt rin riesiger Vorteil der Konsolen ggü. Gaming-PCs, dass Raubkopien kein großes Problem darstellen.

  3. Waltero_PES sagt:

    Morgen kommt das Firmware-Update 🙂

  4. Ifosil sagt:

    Ich als PC-Gott bin sogar skeptisch. Diese Spiele gehören den Bauern, lasst ihnen ihre Spiele.

  5. Nostrum sagt:

    @Waltero_PES Das stimmt, ich hatte auch nur eine Handvoll Originale (Asche auf mein Haupt) dann gab es ja noch PD Public Domain, die durfte man ja kopieren. Zu C64 Zeiten sind viele Games aber auch von einzelnen Entwicklern geschrieben wurden, da war Ruhm noch mehr wert als Kohle. Commodore hat dann einfach den Laden tot gemanaged und mit CD32 damals absolute HighEnd Technik zwar eine potente Konsole entwickelt aber es gab eben keine coole Software kein „System-Seller“ so wie heutzutage bei den Konsolen. Wenn man bedenkt, das dann Commodore mit dem Amiga 2000 ein Modell hatte mit Fähigkeiten und Software wie sie erst viele viele Jahre später nur im Ansatz bei PCs möglich war, versteht keiner warum die pleite gegangen sind. Die Dinos bei Jurassic Park 1 wurden auf einem Amiga gerendert, das erste Grafikprogramm und das erste Musiksequenzer Programm lief auf einem Commodore. Es war geile Technik seiner Zeit aber voraus und sie haben sich zu wenig um gute Software gekümmert. Selbst mein erster 386 hatte noch nicht so einen geilen Sound wie mein Amiga 1200 🙂 … ich sag ja, Technik bedeutet nichts, wenn es darauf keine coolen Anwendungen gibt.

    Die PS1 musste sofort ins Haus als ich die Demo Disk mit dem Dino gesehen habe und Wipe Out und Ridge Racer gespielt habe, sowas gab es auf meinem PC irgendwie nicht. Die PS1 war ein Meilenstein. Was ne geile Zeit. PS: auf einer Atari 2400 Konsole auf einem SE TV habe ich dennoch sehr viel mehr Zeit verbracht trotz Pixelgrafik. 😉

  6. Saleen sagt:

    @Ifosil

    Der war gut! 😀

  7. Waltero_PES sagt:

    Ich denke, das Problem des Amiga waren ebenfalls die vielen Raubkopien. Wenn es sich für die Entwickler nicht lohnt, entwickeln sie irgendwann nicht mehr. Und auf dem C64 war das schon krass. Ich kannte damals kaum jemand, der überhaupt Originale besaß. Einmal in der Woche hat man Lieferungen mit den neuesten Games bekommen, die z. T. noch gar nicht veröffentlicht waren - den neuen Modems sei dank. Dass das nicht ewig gut gehen konnte, war einem damals selbst als Jugendlichen schon klar.

  8. KoA sagt:

    @ Dunderklumpen:

    Ja, seine Wiederspruchs-Exzesse sind von Anfang an äußerst amüsiert. 😀

  9. KoA sagt:

    @ Waltero_PES:

    Amiga als Plattform ist an nichts anderem erlegen, als an massiven Management-Fehlern und taktischen Intrigen-Spielchen seiner über die Jahre zahlreich wechselnden Besitzer. So viel verschenktes Potential, weil sich dieses System nach den ersten Erfolgsjahren, die meiste Zeit - bis einschließlich heute - in weitestgehend unfähigen Händen befand.

  10. Waltero_PES sagt:

    Ich hatte nie einen Amiga. Habe meinen C64 irgendwann eingestaubt, weil meine schulischen Leistungen den Bach runtergingen. Auf dem PC war dann mein erstes Spiel Jedi Knight.

  11. consoleplayer sagt:

    KoA, Dunder
    Könnt ihr beide mich nicht einfach in Ruhe lassen? Ich schreibe euch ja auch nie an.

    Das geht schon seit Monaten so und wird allmählich langweilig.

  12. KoA sagt:

    @ consoleplayer:

    „Könnt ihr beide mich nicht einfach in Ruhe lassen?“

    Was soll denn jetzt dieser Quatsch? Keiner hier hat Dir irgendetwas getan! Warum also plötzlich diese künstlich simulierte Dünnhäutigkeit? Zumal Du ansonsten doch wohl selbst nicht sonderlich zimperlich bist, wenn es um’s Hinterfragen verschiedener Sachverhalte und/oder entsprechendes Entgegnen bezüglich Anmerkungen anderer Leute geht.
    Solange Du Dich hier der Öffentlichkeit gegenüber äußerst, wirst Du es schlicht hinnehmen und ertragen müssen, gelegentlich auch mal mit diesbezüglichen Fragen oder Reaktionen entgegen Deiner Erwartungen konfrontiert zu werden. 🙂

  13. consoleplayer sagt:

    KoA
    Wie lange seid ihr jetzt beim Thema, ob ich mir eine PS5 kaufe oder nicht, hinter mir her? 3 Monate? 6 Monate oder noch mehr?

    Jedenfalls seit einer Ewigkeit schon belästigt ihr, besonders du, mich damit und es wiederholt sich immer wieder. Daher bitte ich jetzt mal mit vollem Ernst und aller Höflichkeit damit aufzuhören.

    Wenn ihr mit irgendwelchen anderen Kommentaren von mir unzufrieden seid, könnt ihr mich ja gerne konfrontieren, aber das Thema PS5-Kauf könnten wir doch schön langsam hinter uns lassen. Ganz eindeutig drehen wir uns da nur im Kreis.

  14. H-D-M-I sagt:

    I3lackPanther
    Sorry... aber Du repräsentierst wieder den typischen Konsolero ohne Sinn und Verstand. 😉
    Klar befindet sich der PC in einer ganz anderen und wesentlich besseren Liga als jene, wo sich die allgemeinen Konsolen befinden. Und klar, dass man ggf. auch etwas mehr für PC-Hardware ausgibt als den Kompakt-Haufen namens Konsole.

    Aber PCs bzw. seine Gamer liegen weit, weit vor der Anzahl der Konsolen. Aktuelle Statistiken belegen sogar, dass der PC sogar noch mehr Aufschwung genießt als vor ein paar Jahren.

    Was unter anderem die Games angeht: Bevor Du mit Deinen wenigen Exklusiv-Titeln ankommst, die auch für den PC erscheinen werden... überlege mal vorher, wie viele wunderbare Titel, die einst nur für den PC vorbehalten waren, auch nun den Weg zur Konsole gefunden haben?!
    Ich war auch mal nebenbei ein Konsolero. Doch man merkt ganz schnell, dass die Konsolen weit hinterher hinken, auch was die Spiele betrifft.

    Ich kann Dir gerne noch viele weitere Sachen benennen, um Deine Kurzsicht etc. zu mindern. Aber das will ich gar nicht. Vielmehr freue ich mich auf die Tatsache, dass man auf fast jeder Plattform alles spielen kann und darf, wie es einem beliebt. 🙂
    Und btw: Ich kaufe mir übrigens nicht jedes Jahr neue Hardware für den PC. Meiner ist weiterhin standfest und immer noch weit den aktuellen Konsolen überlegen. 😉

  15. KoA sagt:

    @ consoleplayer:

    „[…] beim Thema, ob ich mir eine PS5 kaufe oder nicht, [...]
    das Thema PS5-Kauf könnten wir doch schön langsam hinter uns lassen.“

    Ich denke, weder mich, noch Dunderklumpen interessiert es im eigentlichen Sinne, ob Du eine PS5 in Deinem Besitz hast, oder ob nicht. Es geht dabei viel eher um die fortwährenden unglaublichen Widersprüche Deiner diesbezüglichen Ausführungen und Deines eigenen Handelns in dieser Angelegenheit.
    Solange diese bestehen bleiben, wirst Du schlicht damit leben müssen, mit diesen Widersprüchlichkeiten auch entsprechend konfrontiert zu werden, wenn diese erneut zutage treten.
    Schlussendlich warst Du es an dieser Stelle ohnehin selbst, der dieses Thema hier mit seinem Kommentar wiederholt angesprochen und abermals öffentlich gemacht hat. Demnach kann es also wohl kaum wirklich ein wesentliches Anliegen deinerseits sein, dieses ganze Thema hier ernsthaft unangetastet ruhen zu lassen. Auch das ist einer von zahlreichen klaren Widersprüchen in Deinen eigenen Ausführungen, auf die zumindest ich bei Bedarf weiterhin hinweisen werde, völlig unabhängig davon, ob Dir dies nun passt, oder ob nicht.

  16. consoleplayer sagt:

    KoA
    Wie viele Nachrichten hast du schon geschrieben bzgl. meinem Vorhaben mit der PS5? Ich finde es sehr seltsam und auch creepy mit welchem Eifer du an der Sache dran bleibst. Es scheint dich also irgendwo doch zu interessieren.

    Für dich sind es Widersprüche, für mich sind es eben einfach Gedankengänge, die ich hier poste. Manchmal überlegt man sich Sachen eben anders oder denkt sie neu durch. Könnte sein, dass ich die PC-Variante vorziehe, tendiere aber aktuell dennoch eher zu einer PS5.

  17. KoA sagt:

    @ consoleplayer:

    „Für dich sind es Widersprüche, [...]“

    Die Wiedersprüche sind keine Angelegenheit bzw. keine Frage einer jeweils persönlichen Sichtweise, sondern bestehen grundsätzlich in der Sache! Deswegen ist Deine diesbezügliche Argumentation auch höchst wiedersinnig.
    Und der Eifer, mit dem Du hier bisher lediglich wortreich Interesse sowohl an einer PS5, als auch an verschiedenen „PS-Spile-Perlen“ seit Deiner Anmeldung hier auf play3 im vergangenen Jahr wiederholt glaubhaft zu machen versuchst, ist nicht weniger beachtlich, insbesondere wenn man sich mal ansieht, dass Du während dieser Zeit gleich mal verschiedene sich bietende faktische Gelegenheiten mit geradezu abenteuerlichen Begründungen schlicht ausgeschlagen, abgelehnt und umgangen hast. Das passt nicht ansatzweise zu dem, was Du hier seit Monaten bezüglich Deiner vermeintlichen Interessen zu beteuern versuchst.
    Darum zum Abschluss noch einmal der Hinweis: Wenn Du das Thema PS5-Kauf deinerseits nicht weiterhin behandelt sehen möchtest, höre einfach auf diese Thematik selbst immer wieder ins Gespräch zu bringen und ohne wirkliche Fakten in ausgedehnten Diskussionen hartnäckig und langwierig verteidigen zu wollen.

  18. consoleplayer sagt:

    Oh Mann. Dann glaubst du es mir eben weiter nicht und belästigst mich weiterhin. Ich finde es extrem merkwürdig, wenn man einen anonymen User auf einer Gamingseite über Monate hinweg verfolgt und ihn immer wieder mit ein und demselben Thema belästigt. Normal ist das nicht.

  19. KoA sagt:

    @ consoleplayer:

    Du scheinst echt dem Irrglaube zu unterliegen, nur Du hättest hier in diesem öffentlichen Bereich das Recht, weitestgehend frei zu kommentieren und zu kommunizieren. 😀

  20. consoleplayer sagt:

    KoA
    Ich wünsche mir nur von dir nicht immerzu belästigt zu werden mit diesem Thema. Findest du es normal einen anderen Menschen im Internet zu belästigen? Machst du da sonst auch?

    Schreib doch worüber du willst, aber lass mich einfach in Ruhe damit, Mensch. Kann ja wohl nicht wahr sein.

  21. KoA sagt:

    @ consoleplayer:

    „Schreib doch worüber du willst,“

    Na, selbstverständlich tue ich das, schon die ganze Zeit. Dazu bedarf es Deiner Genehmigung ganz sicher nicht. 🙂

    „aber lass mich einfach in Ruhe“

    Du vergisst offenbar, dass DU es warst, der mich hier angesprochen hat und nicht umgekehrt. 😉

1 2 3