PS5: BRAVIA XR-TVs mit exklusiven Features „perfekt für PlayStation 5“

Kommentare (71)

Sony möchte die BRAVIA XR-TVs weiter für die PS5 optimieren. Zu diesem Zweck erscheint bald ein Update, das zwei exklusive Features umfasst.

PS5: BRAVIA XR-TVs mit exklusiven Features „perfekt für PlayStation 5“
Die BRAVIA-TVs und die PS5 sind ein hübsches Gespann.

Die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X können ihr Potential nur voll entfalten, wenn sie in Kombination mit einem TV-Gerät betrieben werden, das die New-Gen-Features unterstützt. An dieser Stelle sieht sich Sony mit den BRAVIA XR-Fernsehern perfekt aufgestellt.

In einer aktuellen Pressemeldung, mit der sich das Unternehmen auf die Modelle Z9J, A90J, A80J, A83J, A84J, X95J, X90J, X92J, X93J und X94J bezieht, verweist Sony gar auf das „ultimative Konsolen-Erlebnis der nächsten Generation“.

Die TVs der „Perfekt für PlayStation 5“-Kampagne verfügen über zwei exklusive Features für die PS5. Dabei handelte es sich um Tone Mapping mit HDR-Automatik und um einen automatischen Genre-Bildmodus. Nachfolgend die Details zu den Features.

Tone Mapping mit HDR-Automatik

Mit Tone Mapping via HDR-Automatik werden die HDR-Einstellungen laut Sony bei der Ersteinrichtung der PS5 optimiert. Die Konsole erkennt automatisch das jeweilige BRAVIA-Modell und wählt die beste HDR-Einstellung für den Fernseher aus.

Automatischer Genre-Bildmodus

Die BRAVIA XR-Fernseher sollen erkennen, ob gerade ein Spiel gespielt wird oder Filme bzw. Serien laufen. Der Genre-Bildmodus schaltet den Fernseher beim Spielen automatisch in den Spielemodus, in dem die Eingangssignalverzögerung minimiert und dadurch die Reaktionsgeschwindigkeit erhöht wird. Bei anderen Medien wird der Standardmodus aktiviert, der den Fokus auf die Bildverarbeitung legt.

120 Bilder pro Sekunde, 4K und mehr

Folgende Eigenschaften dürften bei Fernsehern auf diesem Level als Selbstverständlichkeit angesehen werden: Die Geräte unterstützen bei kompatiblen Spielen Bildwiederholraten von bis zu 120 Bildern pro Sekunde und eine 4K-Auflösung, wobei HDMI 2.13 zum Einsatz kommt.

Sony verweist zudem auf eine Eingangssignalverzögerung von 6,0 ms bei den Z9J Modellen. Das Ergebnis soll eine „außergewöhnlich flüssige und reaktionsschnelle Wiedergabe“ sein, bei der Shooter und Sportspiele sowie Games mit einem ähnlichen Tempo die Action „sofort auf den Bildschirm“ bringen.

Hierbei ist allerdings das Kleingedruckte zu beachten: „Eingangssignalverzögerung unter internen Testbedingungen mit dem Z9J über den 4K/120 BpS-Spiele-HDMI-Eingang gemessen. Abweichungen je nach Modell, in Echtzeit oder unter spezifischen Einsatzbedingungen sind möglich.“ Die gemessene Eingangssignalverzögerungszeit bei den anderen TV-Modellen beträgt laut Sony unter gleichen Testbedingungen 8,5 ms.

Weitere Meldungen zum Thema: 

Falls ihr bereits einen BRAVIA XR besitzt, müsst ihr das Gerät nicht austauschen. Laut Sony sind die exklusiven Features nach dem Aufspielen eines Updates auf allen BRAVIA XR-Modellen verfügbar. Die Bereitstellung des Updates wird voraussichtlich Ende 2021 erfolgen.

Angeboten werden die XR-Modelle unter anderem bei den folgenden Händlern:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Ein TV besteht nicht nur aus dem Panel. Das ganze Gerät macht die Musik.
    Und momentan ist Sony deutlich besser als LG im TV Bereich.

    Die aktuelle Sony XR Reihe ist nunmal momentan klare Referenz im TV Bereich.

    Manche Autos haben auch ihre Motoren von anderen Herstellern verbaut, was zählt ist aber dennoch nur die Automarke, egal was da verbaut ist.

    Nur weil ein Panel von LG verbaut ist, wird bei manchen gleich das ganze Gerät LG gutgeschrieben? LOL

    Alleine die Soundtechnik bei den aktuellen Sony TVs ist der von LG meilenweit überlegen.

    Und die Bezeichnung XR kommt von XR Prozessor, der in den Sony TVs verbaut ist. Auch dieser ist einzigartig. Es gibt momentan nix besseres auf dem Markt.

  2. Zischrot sagt:

    Knapp 1 Jahr nach dem Start der PS5 kommt Sony mit seinem PS5-TV. Guten Morgen Sony....

  3. Banane sagt:

    Nächstes Jahr siehts eh schon wieder anders aus.
    Da kommen dann wieder bessere TVs.
    Mal sehen ob wieder Sony die Nase vorn hat oder wieder ein anderer Hersteller.

    Aber es geht immer um das Zusammenspiel aller Komponenten.
    Und das Panel alleine wäre ohne den XR Prozessor nichtmal halb so gut.

  4. bastardo sagt:

    Alter jetzt schaltet ihr schon werbung als Artikel....

  5. Squall Leonhart sagt:

    Hier kommen einige gar nicht damit klar dass Sony endlich mal wieder mit an der Spitze steht. :p
    Darüber solltet ihr euch als Konsumenten eigentlich freuen. Ich freue mich jedenfalls dass Sony wieder Boden gutgemacht hat die letzten Jahre und wieder was Wettbewerbsfähigkeit betrifft, oben mitmischt.
    Ein starkes Sony hat auch mehr Möglichkeiten für bessere Spiele, Partnerschaften und Übernahmen. Banzai Sony! :-D)

  6. Puhbaron sagt:

    8,5 ms ? Damit völlig irrelevant.

  7. dukatan sagt:

    Ich hab mir 2019 den OLED e9 geholt . Bester TV für 1200 Euro. Gsync 120 Hz HDMI 2.1 top Betriebssystem und guter Sound durch integrierte Soundbar .
    LG macht meiner Meinung nach die besseren Geräte . Bravia oft überteuert

  8. Irtysch sagt:

    @Dunderklumpen, es interessiert niemanden was auf dem Papier steht welche Werte höher sind usw. Es interessiert nur das was man in der Realität sieht, mehr auch nicht. Ich war in diesem Bereich unterwegs für einen großen Elektronik Hersteller, und kann nur immer sagen, Last euch nicht von Zahlen und Daten blenden, das ist alles nur Marketing. Geht ins Geschäft, vergleicht die Geräte mit denn gleichen Einstellungen und Filmen in der Realität, dann sehr ihr die wirklichen Unterschiede, oder auch nicht 😉
    @Squall Leonhart, man sollte nicht alles glauben was da so irgendwo geschrieben steht, Obama hat auch denn Friedensnobelpreis bekommen 😉 besitze selber den 90er, aber es gibt Hersteller die genau so ein gutes Bild haben oder sogar noch ein besseres.

  9. Irtysch sagt:

    @Banane, womit ist denn Sony besser als die anderen Hersteller ? Hast du deinen Sony Fernseher mit Xiaomi, Philips, Sharp, Grundig verglichen.? In der Realität spielt es keine Rolle ob da ein xr Professor drinnen steckt, jemand mehr Helligkeit angibt oder sonst was. Im direkten Augenvergleich kann ich dir zu 100 Prozent sagen das es von der reinen Bildqualität, das ist ja das wichtigste an einem Fernseher, Sharp, Grundig, Philips, und chinesische Marken dem teueren Sony im nichts nachstehend sind, nur von der reinen Bildqualität jetzt, obwohl die kein xr Prozessor usw. Drinnen haben. Aber trotzdem habe ich mir denn teureren Sony gekauft, weil ich Sony mag, und das nur im TV Bereich. 🙂

  10. Dunderklumpen sagt:

    @Irtysch

    Ich kaufe und verkaufe UE seit 1991....
    Und seit Pana's kalibriert werden können, bin ich auch mit dieser Materie vertraut.
    Aber egal. Wenn du sagst LG Panels = LG bester, dann wird das schon stimmen. XD

  11. Banane sagt:

    Ist doch am Ende des Tages auch alles egal.
    Wichtig ist, dass man zufrieden ist mit seinem TV.

    Also was solls. Es wird so oder so immer wieder bessere TVs geben.
    Den perfekten und besten TV gibts nunmal nicht.

    Jedes Jahr kommen neue Modelle und alles was man kauft ist blitzschnell veraltet.

    Kauft euch einfach was ihr für richtig haltet. 😉

    In diesem Sinne:
    Gute Nacht.

  12. Irtysch sagt:

    @Dunderklumpen, es interessiert niemanden mit was du dich auskennst oder verkaufen tust, genauso ist es nicht wichtig welche Daten auf einem Blatt Papier stehen, am Ende ist das fertig umgesetzte Produkt entscheidend, und LG stellt heut zu Tage nunmal das beste OLED Panel her und das ist Fakt, sonst würden alle wo anders kaufen. Sony müsste Unsummen ausgeben um selber solche Panels herstellen zu können, deswegen wird billiger eingekauft, als es selber zu machen, und das ist leider bei Sony nicht nur im TV Bereich so daß sie wo anders Sachen einkaufen, was sehr schade ist. 😉

  13. martgore sagt:

    Kann die Jungs von tvfindr empfehlen. Wenn man sich nicht entscheiden kann oder vor dem Kauf die tv‘s erst mal sondieren mag.

  14. Icebreaker38 sagt:

    Habe selber auch einen Sony bravia oled. Einfach brutal geil die Sony TVs.

  15. RegM1 sagt:

    Faktisch hat LG trotzdem das bessere Featureset (VRR ist für mich unverzichtbar) und Preis/Leistung ist ebenfalls bedeutend besser, während die Bildprozessoren relativ gleichwertig sind.

    Höhere Helligkeit verstärkt übrigens die OLED Problematik des "Einbrennens".

    Und wer die eingebauten Lautsprecher eines TVs als Argument heranzieht muss sehr verzweifelt sein, denn selbst 30€ Plastikboxen klingen wesentlich besser.

  16. Dunderklumpen sagt:

    @Irtysch
    Vielleicht solltest du dich erstmal mit der Materie beschäftigen, bevor du dein Wissen als allgemeingültige Gesetzmäßigkeit darstellst und anderen Prospektwissen unterstellst. 😀

    Kein Panel gleicht dem anderen. Sofern du dich einmal vor eine Fernsehwand stellst während dort z.B. Wintersport läuft, dann wirst du feststellen daß überall unterschiedlich farbiger Schnee liegt.
    (Nach deinen bisherigen Statements hast du das noch nie gemacht. Falls doch und du erkennst keinen Unterschied empfehle ich einen Augenarzt zu konsultieren)
    Egal ob blau/grün/gelb/rot/lila/usw-stichig in unterschiedlichsten Farbnuancen, kaum ein Gerät gleicht den anderen, nur weißen Schnee gibt es i.d.R. auf keinem.
    Alle Panel unterscheidet sich in Punkto Farbtemperatur, Farbraumabdeckung, RGB-Kurve, Graustufenabdeckung ect.

    LG kauft Oled-Panel bis 32" bei jOled.
    Der Hersteller wurde von Sony und Panasonic gegründet.
    Sie sind der einzige Hersteller am Markt und nur deshalb kauft LG dort, genau wie LG der einzige Hersteller bei großen Panels ist.

    Und zu guter Letzt.
    Der 55" Beko-Oled (als Grundig gelabelt), den wir uns (leider) mit viel WKZ vom Außendienst haben aufschwatzen lassen (auch das passiert), mutierte zum Ladenhüter.
    Stark sichtbare Schlierenbildung und ein sehr starkes Grundrauschen waren Grund genug, dass die Leute lieber andere Geräte kauften.
    Und das obwohl es doch ein LG Panel ist......

    Aber damit du noch etwas lernst. Das Panel kann gar nix darstellen, ohne die entsprechende Elektronik dazu, denn digitale Inhalte sind für uns nunmal nicht sichtbar.

    Und nun belass ich dich in deinem rhetorischen Wissen, denn mit Praxis hast du anscheinend nicht viel am Hut.
    🙂

  17. Irtysch sagt:

    @Dunderklumpen, jetzt kommst du wieder mit irgendwelchen fachmännischen Sachen die ein Hersteller hergibt, und ein sehr sehr fachlicher Großketten Konzern Verkäufer wie du, der alles nachredet um irgendwie Fachwissen entstehen zu lassen. Wie schon gesagt es interessiert niemanden. Das einzige was interessiert ist was ich mit meinem Auge sehe, denn nur so erledige ich meine Käufe. Deswegen ersetze ich meinen A90 auch gegen einen von Coocaa, in der Realität genau das gleiche Bild zu einem sehr viel besseren Preis. Ach ja stimmt, sowas bietet ihr euren Kunden ja nicht an, weniger verdienst, weniger Provision und die 3 großen herstelleren haben 100 Hz und 30 Pixel mehr. Jedem das seine.

  18. Sakai sagt:

    @ Irtysch

    Das ist doch Blödsinn.

  19. Son Gaku II sagt:

    Dieser Banane hat überhaupt keine Ahnung Leute… sonst wüsste er, welcher Chip bei Sony verbaut wird: Mediatek, der nicht mal HDR mit 120 FPS VRR kann.

    Will den Leuten aber hier erzählen, dass Sony die TV Krone hat. LOL.

    Sony TV sind Schrott. Holt euch lieber nen LG. WebOS ist 10mal besser als Android TV.

  20. Squall Leonhart sagt:

    @ Son Gaku II
    “Dieser Banane” hat viel mehr Ahnung wie du.
    Anders wie du, argumentiert er mit Fakten.
    Deine Aussagen basieren auf nichts weiter als Hate.
    Ob du es wahrhaben willst oder nicht, es haben mehrere Instanzen den Sony A90J gelobt, nicht nur die die Computerbild, etliche große Reviewer wie zum Beispiel HDTVTEST auf YouTube und andere renommierte Fachzeitschriften. Alles über Google auffindbar.

  21. shadowangel887488 sagt:

    Nee du LG WebOS ist viel besser. Ich bleibe lieber bei LG und Sony TV sind zum Teil viel zu überteuert oh je!

1 2