Dead Cells: Everyone Is Here - Neues Update mit riesigem Indie-Crossover angekündigt

Dead Cells ist nicht nur eines der bekanntesten Indie-Spiele, es steht durch seine Beliebtheit bei den Fans und der Fürsorglichkeit der Entwickler auch oft stellvertretend für die gesamte Szene. Mit dem neuen Update "Everyone Is Here" setzt man dem aber noch mal die Krone auf.

Dead Cells: Everyone Is Here – Neues Update mit riesigem Indie-Crossover angekündigt

Bereits seit seinem Launch vor über drei Jahren dürfen sich Fans von „Dead Cells“ regelmäßig über neue Inhalte freuen. Das zeigt nicht nur das Herzblut, dass die Entwickler von Motion Twin in die Indie-Perle gesteckt haben, sondern verbessert auch stetig das Spielerlebnis: Schließlich lebt ein Roguelike wie „Dead Cells“ von Abwechslung und Veränderung.

Und während schon bei den vergangenen kostenpflichtigen DLCs wie „Rise of the Giant“, „The Bad Seed“ und „Fatal Falls“ die Herzen der Fans höher schlugen, ist das neue kostenlose Update „Everyone Is Here“ die Kirsche auf der Sahnehaube des „Dead Cells“-Eisbechers, dessen Ambitionen beinahe an „Super Smash Bros. Ultimate“ erinnern.

Was steckt im neuen Dead Cells Update?

Denn der Titel des Updates „Everyone Is Here“ ist keine leere Phrase: Schon bald könnt ihr in „Dead Cells“ in die Rollen verschiedenster Indie-Protagonisten schlüpfen. Mit dabei: „Blasphemous“, „Curse of the Dead Gods“, „Guacamelee“, „Hollow Knight“, „Hyper Light Dritfter“ und „Skul: The Hero Slayer“.

Mit Roguelikes und Metroidvanias bildet man so ein Best-Of der Szene ab, in der „Dead Cells“ schon lange eines der bekanntesten Aushängeschilder ist. Und um das Crossover gebührend zu feiern, werden im neuen Update alle genannten Spiele als Kostüme und Waffen in „Dead Cells“ verfügbar sein.

Schon bald könnt ihr euch also mit dem Nagel des Ritters aus „Hollow Knight“ durch die verschiedenen Ebenen schnetzeln, oder mit der tödlichen Kombi aus Schwert und Schusswaffe des Drifters aus „Hyper Light Drifter“ einen Pfad der Zerstörung hinterlassen.

In den Gefängnisunterkünften sind außerdem eine Reihe neuer Räume aufgetaucht, die aus anderen Dimensionen zu stammen scheinen. Wenn ihr an den saftigen neuen Inhalten interessiert seid, solltet ihr die Augen offen halten und die bisher unbekannten Räume genau unter die Lupe nehmen.

Weitere Meldungen zu Dead Cells:

Für den PC ist das Update schon erschienen, Konsolen-Spieler müssen sich aber noch etwas gedulden, bis sie das Indie-Crossover genießen können. In der Videobeschreibung des Trailers heißt es jedoch glücklicherweise, dass dies „sehr bald“ geschehen soll und bislang haben es noch alle „Dead Cells“-Updates auf die Konsolen geschafft.

Quelle: Offizielle Website des Spiels.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus Dezember 2021

Ankündigung steht bevor - PS5/PS4-Spiele geleakt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Kugel_im_Gesicht

Kugel_im_Gesicht

25. November 2021 um 15:22 Uhr

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.