GhostWire Tokyo: Alterseinstufung in Südkorea - Enthüllung des Releasetermins in Kürze?

In Südkorea wurde Tango Gameworks' Horror-Abenteuer "GhostWire: Tokyo" mit einer Alterseinstufung versehen. Dies könnte darauf hindeuten, dass in den kommenden Wochen mit der Enthüllung des finalen Releasetermins zu rechnen ist.

GhostWire Tokyo: Alterseinstufung in Südkorea – Enthüllung des Releasetermins in Kürze?

"GhostWire: Tokyo" erscheint 2022.

Auch „GhostWire: Tokyo“, das beim japanischen Entwicklerstudio Tango Gameworks entsteht, gehörte zu den Titeln, deren Entwicklung von der COVID-19-Pandemie und dem damit verbundenen Umzug in das Home-Office ausgebremst wurden.

Die Verschiebung auf das Jahr 2022 war die Folge. Nachdem bisher nur von einer Veröffentlichung Anfang dieses Jahres die Rede war, wurde „GhostWire: Tokyo“ in Südkorea mit einer Alterseinstufung versehen. Dies könnte darauf hindeuten, dass sich die Entwicklung des Horror-Titels ihrem Ende nähert und in den kommenden Wochen mit der Enthüllung des finalen Releasetermins zu rechnen ist. Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher allerdings nicht.

Tokyo wird von einem geheimnisvollen Fluch heimgesucht

Die Geschichte von „GhostWire: Tokyo“ verfrachtet euch in die japanische Hauptstadt, die von einem mysteriösen Fluch heimgesucht wurde. So sorgen übernatürliche Mächte dafür, dass die Bewohner von Tokyo einfach verschwinden „Verbünde dich mit einem mächtigen Geisterwesen, das auf Rache sinnt, meistere ein Arsenal von Fähigkeiten, um die düstere Wahrheit hinter der verschwundenen Bevölkerung ans Licht zu bringen, und stelle dich dem Unbekannten“, so die offizielle Beschreibung weiter.

Weitere Meldungen zu GhostWire: Tokyo:

Des Weiteren versprechen die verantwortlichen Entwickler von Tango Gameworks eine atmosphärische Spielwelt und eine spannende Geschichte. Auf der PlayStation 5 wird „GhostWire: Tokyo“ zudem Gebrauch von den exklusiven Features des DualSense-Controllers machen und Features wie das haptische Feedback und die adaptiven Trigger intelligent in das Spielgeschehen einbinden.

„GhostWire: Tokyo“ erscheint Anfang 2022 für die PlayStation 5 und den PC.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Elden Ring

Entwickler bestätigen "New Game Plus"-Modus und die ungefähre Spielzeit

Uncharted Film

Tom Holland über "die härteste Actionszene", die er je gemacht habe

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

07. Januar 2022 um 15:00 Uhr
AgentJamie

AgentJamie

07. Januar 2022 um 15:01 Uhr
Blacknitro

Blacknitro

07. Januar 2022 um 15:15 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

07. Januar 2022 um 15:19 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

07. Januar 2022 um 15:39 Uhr