Resident Evil: 3 Poster zur Live-Action-Serie von Netflix verraten das Startdatum

Letztes Jahr kündigte Netflix eine Live-Action-Serie an, die auf dem "Resident Evil"-Franchise basiert. Jetzt hat der Streaming-Anbieter ein Poster veröffentlicht, auf dem der Starttermin zu sehen ist.

Resident Evil: 3 Poster zur Live-Action-Serie von Netflix verraten das Startdatum

"Resident Evil" wird um eine Live-Action-Serie erweitert.

Im Juni 2021 verkündete Netflix den Cast einer geplanten Live-Action Serie, die im „Resident Evil“-Universum stattfinden wird. Heute zeigte das Medienunternehmen über Twitter ein Poster zur Serie. Darauf wird der 14. Juli als Starttermin angegeben. Anscheinend heißt die Serie lediglich „Resident Evil“. Ein Titelzusatz ist nicht enthalten.

Die Töchter von Albert Wesker im Mittelpunkt

Die Handlung soll in zwei Abschnitte aufgeteilt werden. Der erste davon zeigt, wie die Töchter von Albert Wesker nach New Raccoon City ziehen. Im Laufe der Zeit kommen sie zu der Erkenntnis, dass ihr Vater finstere Machenschaften verfolgt.

Der zweite Abschnitt soll im Jahr 2036 stattfinden. Hier dreht sich die Geschichte ausschließlich um Jade Wesker, die in einer postapokalyptischen Welt ums Überleben kämpft. Viele Jahre zuvor brach ein verheerendes Virus aus, das den Großteil der Menschheit in blutrünstige Untote verwandelte. Ihre Vergangenheit in New Raccoon City konnte Jade nie so richtig abschütteln. Und bis heute fragt sie sich, was mit ihrer Schwester Billie geschehen ist.

Folgende Schauspieler werden in der Live-Action-Serie mitwirken:

  • Lance Reddick
  • Ella Balinska
  • Tamara Smart
  • Siena Agudong
  • Adeline Rudolph
  • Paola Nunez

Nur bei Lance Reddick ist bekannt, welche Rolle er übernimmt. Der Schauspieler, den viele aus der „John Wick“-Reihe kennen dürften, spielt Bösewicht Albert Wesker.

Related Posts

Wie genau die Serie aussehen wird, ist noch unbekannt. Weil der Start jedoch für Juli 2022 geplant ist, sollte in absehbarer Zeit ein erster Trailer herauskommen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Bauchboxer

Bauchboxer

17. März 2022 um 16:12 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

17. März 2022 um 16:28 Uhr
Knoblauch1985

Knoblauch1985

17. März 2022 um 20:12 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

18. März 2022 um 08:49 Uhr