PS5: Hohe Nachfrage - Kommt es im laufenden Geschäftsjahr weiter zu Engpässen?

Wie Sony im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts einräumte, wurden die Absatzprognosen der PlayStation 5 im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021/2022 verfehlt. Trotz allem blickt das japanische Unternehmen positiv gestimmt in die Zukunft und geht laut eigenen Angaben von einer steigenden Nachfrage im laufenden Fiskaljahr aus.

PS5: Hohe Nachfrage – Kommt es im laufenden Geschäftsjahr weiter zu Engpässen?

Sony rechnet in diesem Jahr mit einer steigenden Nachfrage nach der PS5.

Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts wies Sony darauf hin, dass es dem Unternehmen bis Ende des abgelaufenen Geschäftsjahrs 2021/2022 am 31. März gelang, knapp 19,3 Millionen PlayStation 5-Konsolen zu verkaufen.

Im Zeitraum zwischen dem 1. April 2021 und dem 31. März 2022 wurden demnach 11,5 Millionen PlayStation 5-Konsolen an den Handel ausgeliefert und das ursprüngliche Ziel von 14,8 Millionen Konsolen klar verfehlt. Eine Entwicklung, die in erster Linie auf den weltweiten Mangel an Halbleitern zurückzuführen sein dürfte, der auch den Konsolenherstellern zu schaffen macht.

Trotz allem blicken die Verantwortlichen von Sony beziehungsweise Sony Interactive Entertainment positiv gestimmt in die Zukunft und gehen im laufenden Geschäftsjahr 2022/2023 (1. April 2022 – 31. März 2023) von 18 Millionen ausgelieferten PlayStation 5-Konsolen und einer steigenden Nachfrage aus.

Lieferengpässe könnten weiter ein Thema sein

Darauf wies Chief-Financial-Officer Hiroki Totoki in einer Investorenkonferenz hin, die im Anschluss an die Veröffentlichung der aktuellen Geschäftszahlen stattfand. Wie es weiter heißt, wurden zwischenzeitlich sogar 22,6 Millionen ausgelieferte PlayStation 5-Konsolen im Geschäftsjahr 2022/2023 angepeilt. Hier machten dem Unternehmen jedoch der weltweite Mangel an Halbleitern und die Folgen der COVID-19-Pandemie, die in Asien zahlreiche Fabriken lahm legte, einen Strich durch die Rechnung.

Weitere Meldungen zum Thema:

Daher sei auch nicht auszuschließen, dass es in diesem Geschäftsjahr weiter zu Lieferengpässen kommt. „Für 18 Millionen Einheiten sind wir sehr zuversichtlich, dass wir die Teile und Komponenten [während des Geschäftsjahres 22] erhalten können“, so Totoki. „Wir glauben, dass die Nachfrage etwas höher ist. Also wenn die Frage ist, ob wir die Nachfrage befriedigen können, denke ich, dass es für uns immer noch etwas knapp ist.“

„Ursprünglich sprachen wir von 22,6 Millionen [zu diesem Zeitpunkt] … Dies wurde aufgrund der Einschränkungen der Komponenten reduziert. Bei der Beschaffung von Komponenten haben wir dies nicht aufgegeben, daran möchten wir weiter arbeiten“, ergänzte Sonys CFO. „Zu diesem Zeitpunkt können wir mit Sicherheit sagen, dass wir die erforderlichen Komponenten für 18 Millionen Einheiten erreichen können.“

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PS Plus Essential, Extra und Premium

Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Game Pass

Ehemaliger Xbox-Manager macht sich Sorgen um die Auswirkungen

Call of Duty Warzone 2

Gerüchte sprechen von Verhör-Mechanik und weiteren Neuerungen

PlayStation VR2

Showcase in Kürze? Insider berichtet von "Gerüchten"

PS4 & PS5

Sniper Elite 5 und mehr - Neuerscheinungen der Woche

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Zentrakonn

Zentrakonn

10. Mai 2022 um 14:51 Uhr
Namma1987

Namma1987

10. Mai 2022 um 15:22 Uhr
worstcase

worstcase

10. Mai 2022 um 15:23 Uhr
triererassi

triererassi

10. Mai 2022 um 15:29 Uhr
Zentrakonn

Zentrakonn

10. Mai 2022 um 15:36 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

10. Mai 2022 um 15:43 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

10. Mai 2022 um 16:03 Uhr
Wastegate

Wastegate

10. Mai 2022 um 16:09 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

10. Mai 2022 um 17:42 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

10. Mai 2022 um 21:14 Uhr
James-Blond

James-Blond

10. Mai 2022 um 21:58 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

10. Mai 2022 um 22:08 Uhr