Apex Legends: Knackt die nächste Milliarden-Marke

"Apex Legends" konnte einen weiteren Meilenstein hinter sich lassen. Mehr als zwei Milliarden Dollar Umsatz brachte der Free-to-Play-Shooter inzwischen ein. Die kommende Mobile-Version dürfte die Einnahmen noch einmal kräftig steigen lassen.

Apex Legends: Knackt die nächste Milliarden-Marke

Mit Videospielen können Entwickler viele Millionen Dollar verdienen, sofern sie mit ihren Projekten das Interesse der Spieler treffen. Für große Publisher wie Activision, Take-Two und Electronic Arts geht es aber längst um Milliarden-Dollar-Beträge. Und im Fall des Free-to-Play-Shooters „Apex Legends“ wurde mittlerweile sogar die 2-Milliarden-Dollar-Marke geknackt.

Darauf verwies EA-Manager Chris Suh im neuen Geschäftsbericht von Electronic Arts. Laut seiner Aussage konnte „Apex Legends“ im vergangenen Geschäftsjahr einen Zuwachs von 40 Prozent hinlegen, was den Shooter in Bezug auf die Nettobuchungen über den Meilenstein von 2 Milliarden Dollar hievte.

Und auch in den kommenden Monaten soll „Apex Legends“ die Kassen klingen lassen. Das Spiel befindet sich derzeit in der dreizehnten Saison, die den Titel „Errettung“ trägt. Einzelheiten dazu haben wir weiter unten verlinkt.

Mobile-Version hat einen Termin

Auch Smartphone-Spieler können sich bald mit „Apex Legends“ beschäftigen. EA und Respawn Entertainment gaben heute das Veröffentlichungsdatum für „Apex Legends Mobile“ bekannt.

Nachdem kürzlich bestätigt wurde, dass das Spiel im laufenden Monat erscheinen wird, wurde der 17. Mai 2022 als Veröffentlichungsdatum für iOS und Android bestätigt. Spieler, die sich vorab für das Spiel registrieren, erhalten exklusive Belohnungen, die sie später in der Mobile-Version nutzen können.

Related Posts

Wie „Apex Legends“ für Konsole und PC wird auch der mobile Titel kostenlos sein und keine kostenpflichtigen Gegenstände enthalten, die einen Spielvorteil bieten. Es wird allerdings eigene Battle-Pässe, sammelbare Kosmetika und einzigartige Freischaltmöglichkeiten geben.

Weitere Meldungen zu Apex Legends: 

„Apex Legends“ kam im Februar 2019 auf den Markt und wird seitdem rege genutzt. In den PlayStation Store-Charts landete der Titel in der Free-to-Play-Kategorie im April auf dem dritten Platz – vor „Call of Duty Warzone“.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PS Plus Essential, Extra und Premium

Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Game Pass

Ehemaliger Xbox-Manager macht sich Sorgen um die Auswirkungen

Call of Duty Warzone 2

Gerüchte sprechen von Verhör-Mechanik und weiteren Neuerungen

PlayStation VR2

Showcase in Kürze? Insider berichtet von "Gerüchten"

PS4 & PS5

Sniper Elite 5 und mehr - Neuerscheinungen der Woche

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

callmesnake

callmesnake

11. Mai 2022 um 18:57 Uhr
DerGärtner

DerGärtner

12. Mai 2022 um 10:06 Uhr