Final Fantasy XVI & Silent Hill 2: Microsoft spricht von einer Ausschluss-Klausel für die Xbox Series X/S

In einem Antwortschreiben an die britische Wettbewerbsbehörde CMA wies Microsoft darauf hin, dass Sony Interactive Entertainments Exklusiv-Deals zu Spielen wie "Final Fantasy XVI" oder dem Remake von "Silent Hill 2" offenbar weit über eine klassische Zeitexklusivität hinausgehen. Stattdessen ist in dem Schreiben von einer "Ausschluss-Klausel für die Xbox Series X/S" die Rede.

Final Fantasy XVI & Silent Hill 2: Microsoft spricht von einer Ausschluss-Klausel für die Xbox Series X/S

Geht die Xbox Series X/S beim Remake von "Silent Hill 2" leer aus?

Im September gaben die britischen Wettbewerbshüter der Competition and Markets Authority bekannt, dass die geplante Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft im Rahmen einer ausführlichen Phase-2-Untersuchung geprüft wird.

Im Zuge des Ganzen wurde Microsoft aufgefordert, auf verschiedene Fragen und Befürchtungen der CMA einzugehen. In dem ausführlichen Antwortschreiben des Redmonder Software-Riesen lieferte Microsoft der CMA nicht nur die gewünschten Antworten. Gleichzeitig lässt sich den Angaben von Microsoft ein interessantes Detail zur Art und Weise entnehmen, wie die Exklusiv-Deals von Sony Interactive Entertainment gehandhabt werden.

Laut Microsoft gehen die Abkommen in ausgewählten Fällen nämlich weit über die klassische Zeitexklusivität von zugkräftigen Third-Party-Titeln hinaus. So spricht der Konzern von einer „Ausschluss-Klausel für die Xbox Series X/S“, die verhindert, dass die betroffenen Spiele überhaupt für die Xbox-Konsolen erscheinen.

Microsoft verweist auf Sonys Exklusiv-Line-Up

„Zusätzlich zu den komplett exklusiven Inhalten hat Sony Vereinbarungen mit Third-Party-Herstellern getroffen, die den Ausschluss der Xbox von den Plattformen erfordern, auf denen diese Publisher ihre Spiele vertreiben können. Einige prominente Beispiele für diese Vereinbarungen sind das Final Fantasy VII Remake (Square Enix), Bloodborne (From Software), das kommende Final Fantasy XVI (Square Enix) sowie das kürzlich angekündigte Silent Hill 2 Remastered (Bloober-Team)“, führt Microsoft diesbezüglich aus.

Laut dem Redmonder Konzern sind Exklusiv-Deals in der Videospielbranche zwar nicht unüblich, verweigern einem Teil der Spieler und Spielerinnen in diesem Fall jedoch den Zugriff auf entsprechende Inhalte, da im Endeffekt Sony Interactive Entertainment darüber entscheide, ob diese Spiele überhaupt für die Xbox-Konsolen erscheinen dürfen. Erschwerend komme laut Microsoft hinzu, dass Sony Interactive Entertainments First-Party-Produktionen wie „The Last of Us“, „Ghosts of Tsushima“, „God of War“ oder „Spider-Man“ zu den bestverkauften Spielen überhaupt gehören.

Aussagen, mit denen Microsoft auf recht offensichtliche Art und Weise die Befürchtungen der Wettbewerbshüter zerstreuen möchte, dass die Übernahme von Activision Blizzard und die mögliche Xbox-Exklusivität kommender Titel sowohl dem freien Wettbewerb als auch den PlayStation-Konsolen an sich schaden könnte.


Weitere Meldungen zu Activision Blizzard:


In wie weit die von Microsoft vorgebrachten Argumente die Competition and Markets Authority überzeugen können, erfahren wir spätestens im März 2023. Bis dahin möchte die CMA ihre Phase-2-Untersuchung abgeschlossen und entschieden haben, ob und in welcher Form die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft abgesegnet wird.

Quelle: CMA

Weitere Meldungen zu , , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

PlayStation Plus Collection

Wird im Mai entfernt - Sichert euch vorher die enthaltenen Titel

Deals für PS4 und PS5

Angebot der Woche und Kritiker-Empfehlungen

DualSense

Metallic Gray und Metallic Red als neue Farboptionen?

Mehr Top-Artikel
1 6 7 8

Kommentare

hardtobelieve

hardtobelieve

26. Dezember 2022 um 23:21 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

27. Dezember 2022 um 16:44 Uhr
1 6 7 8