Helldivers 2: Sale mit Rabatt entpuppt sich als Betrugsaktion

Der Erfolg von "Helldivers 2" zieht Betrüger an. In der vergangenen Nacht waren auf Steam weitere “Versionen” des Shooters mit einem deutlichen Preisnachlass gelistet, was Fragen aufwirft.

Helldivers 2: Sale mit Rabatt entpuppt sich als Betrugsaktion
"Helldivers 2" erschien am 8. Februar 2024 und wurde zu einem Überraschungserfolg.

“Helldivers 2” ist für den Entwickler Arrowhead Game Studios und für den Publisher Sony Interactive Entertainment ein großer Erfolg. In den Verkaufs-Charts auf Steam befindet sich der Shooter weiterhin auf dem ersten Platz.

Aufgrund der anhaltend hohen Verkäufe ist ein größerer Preisnachlass noch lange nicht in Sicht, zumal “Helldivers 2” mit einem Budgetpreis von 39,99 Euro an den Start ging.

Unabhängig davon tauchte der Shooter im Produktkatalog von Steam zuletzt mit einem deutlichen Preisnachlass auf. Doch was steckt dahinter?

Helldivers 2 für 12,49 US-Dollar? Zu günstig, um wahr zu sein

In den sozialen Medien verbreitete sich heute die Meldung, dass zwei “neue Versionen” von “Helldivers 2” auf Steam gelandet sind. Sie waren zu reduzierten Preisen von 12,49 US-Dollar und 19,99 US-Dollar erhältlich.

Kunden, die skeptisch wurden und vom Kauf absahen, handelten richtig. Denn schon ein Blick in die Steam-Datenbank machte deutlich, dass hinter den beiden Einträgen ganz andere Spiele steckten. Die Metadaten wurden so geändert, dass die Produkteinträge wie der von “Helldivers 2” aussahen.

Die Änderungen schlossen den Titel, die Beschreibungen, Screenshots und sogar die Publisher- und Entwicklerinformationen ein.

Zugrunde lagen jedoch die Spiele “Figurality” von SoleOnBoard Studio und “Do Not Smile” von Whitehole Games. Da beide am 4. November 2023 veröffentlicht und heute aktualisiert wurden, ist anzunehmen, dass hinter beiden „Entwicklern“ dieselbe Person steckt.

Die Einträge wurden zwischeneiszeitlich gelöscht, nachdem im Produktkatalog zuvor lediglich warnende Steam-Rezensionen auf die Betrugsabsichten aufmerksam gemacht hatten.

“Alle gefälschten Store-Seiten scheinen nun von Valve entfernt worden zu sein, die nach unserer Meldung sehr schnell gehandelt haben”, so ein Community-Manager von “Helldivers 2”, der sich zugleich für die Meldungen bedankt. “Wir werden alles zu gegebener Zeit bewerten.”

Dass es Leute gibt, die sich mit Betrug bereichern möchten, ist die eine Sache. Die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen, sodass der Name des Herausgebers in „PlayStation PC LLC“ geändert werden konnte und ein Klick auf den Namen zur offiziellen PlayStation Steam-Seite führt, wirft gleichermaßen Fragen auf. Denn sie legt nahe, dass die Entwickler auf Steam erstaunliche Freiheiten haben.

Wer „Helldivers 2“ erwerben und einen kleinen Preisnachlass in Anspruch nehmen möchte, wird auf Amazon fündig. Hier kostet der Shooter in der PS5-Version auf Disk nur 35,99 Euro.



“Helldivers 2” kam Anfang Februar 2024 für PS5 und PC auf den Markt. Nach anfänglichen Serverproblemen konnte die maximal zulässige Spielerzahl deutlich erhöht werden. Mittlerweile kümmert sich das Team um eine erweiterte Roadmap.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Hotlist

Kommentare

EdgaFriendly

EdgaFriendly

01. März 2024 um 11:49 Uhr
OzeanSunny

OzeanSunny

01. März 2024 um 12:03 Uhr
OzeanSunny

OzeanSunny

01. März 2024 um 12:08 Uhr
EdgaFriendly

EdgaFriendly

01. März 2024 um 12:16 Uhr
EdgaFriendly

EdgaFriendly

01. März 2024 um 12:24 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

01. März 2024 um 12:29 Uhr
EdgaFriendly

EdgaFriendly

01. März 2024 um 13:00 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

01. März 2024 um 13:20 Uhr
Alistair73

Alistair73

01. März 2024 um 14:11 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

01. März 2024 um 14:26 Uhr
OzeanSunny

OzeanSunny

01. März 2024 um 16:05 Uhr