Elden Ring: Nur ein Drittel der Spieler ist für Shadow of the Erdtree bereit

Während sich der Release des DLCs "Shadow of the Erdtree" für das Action-RPG "Elden Ring" nähert, offenbart sich ein überraschendes Problem für viele Spieler.

Elden Ring: Nur ein Drittel der Spieler ist für Shadow of the Erdtree bereit

In etwas mehr als einer Woche erscheint die Download-Erweiterung „Elden Ring: Shadow of the Erdtree“. Bereits vor dem eigentlichen Release werden sich Vorbesteller alle notwendigen Dateien herunterladen können – eine offizielle Preload-Phase macht es möglich.

Doch ein großer Teil der Spieler haben zum aktuellen Stand mit einem ebenso überraschenden wie heftigen Problem zu kämpfen: Sie werden den DLC überhaupt nicht zocken können.

Welches Problem haben die Spieler von Elden Ring derzeit?

Um sich in die neuen Abenteuer von „Shadow of the Erdtree“ stürzen zu können, ist es nämlich nicht nur notwendig, die Download-Erweiterung zu kaufen. Um den Zugang zu den Schattenlanden zu erhalten, müssen die Abenteurer zunächst den Bossgegner Mohg bezwingen. Hierbei handelt es sich um einen durchaus herausfordernden Kampf. Da er jedoch optional und für den Abschluss der Story von „Elden Ring“ nicht zwingend notwendig ist, haben ihn Spieler einfach ausgelassen. Genau hier beginnt das eigentliche Problem.

Ohne einen Sieg gegen Mohg bleibt der Zugang zu den Schattenladen und somit den Abenteuern von „Shadow of the Erdtree“ verwehrt. Da der erfolgreiche Abschluss dieses Kampfes ein Achievement freischaltet, ist relativ leicht herauszufinden, wie viele Spieler bereits für den DLC gerüstet sind – und das sind nicht sonderlich viele.

Wie Streamer „Cohh Carnage“ via X (ehemals Twitter) berichtet, haben gerade mal 37,8 Prozent aller Spieler der PC-Version das Achievement erringen können. Somit hat zum aktuellen Zeitpunkt gerade mal etwas mehr als ein Drittel von Ihnen überhaupt Zugang zu den neuen Inhalten der Download-Erweiterung.

Bei PlayStation-Trackern wie PSN-Profiles ist die Situation etwas positiver. Hier kommt es zu einer Quote von 54,7 Prozent. Da der Service jedoch optional ist und nur von den eifrigsten Trophäenjägern genutzt wird, kann davon ausgegangen werden, dass diese Zahl stark von den Hardcore-Spielern beeinflusst wird. Laut Push Square haben tatsächlich nur 34,7 Prozent aller PS5- und PS4-Spieler den Bösewicht besiegt.

Noch mehr zu „Elden Ring: Shadow of the Erdtree“



Wann erscheint Shadow of the Erdtree?

Glücklicherweise haben die anderen zwei Drittel der Spieler noch ausreichend viel Zeit, um das nötige Achievement in „Elden Ring“ freizuschalten. Der Release von „Shadow of the Erdtree“ ist für den 21. Juni 2024 auf dem PC und Konsolen geplant. Bis zum nächsten Freitag dürfte der Mohg demnach einer der am meisten bekämpften Bosse des Action-Rollenspiels sein.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Hotlist

Kommentare

Waltero_PES

Waltero_PES

13. Juni 2024 um 02:04 Uhr
SoulofLordran

SoulofLordran

13. Juni 2024 um 07:34 Uhr
RoyceRoyal

RoyceRoyal

13. Juni 2024 um 08:11 Uhr
RoyceRoyal

RoyceRoyal

13. Juni 2024 um 08:13 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

13. Juni 2024 um 10:13 Uhr