Jump to content
Play3.de
Voldenorman

RE7 Marguerite Bosskampf Irrenhaus-Modus Hilfe!!!

Recommended Posts

Hallo liebe Community!

 

Ich spiele RE7 auf dem Schwierigkeitsgrad Irrenhaus. Bisher klappte das ganz gut, nur bei dem Bosskampf gegen Marguerite in ihrer Spinnenform habe ich große Probleme.

 

Trotz Sichtung etlicher Youtubevideos gelingt es mir auch nach mittlerweile über 20 Versuchen nicht, sie zu besiegen.

 

Daher wollte ich hier einfach mal fragen, ob jemand Tipps gegen sie hat.

 

Vielleicht eine Position in dem Bosskampfgebiet, an dem sie einen mit ihren Sprungangriffen nicht erreicht oder wo sie auch nicht so viele Insektennester erzeugt.

Beide Faktoren machen mir nämlich die größten Probleme.

 

Vielleicht hat auch jemand Tipps, welche Waffen gegen sie am besten sind?

 

Der Flammenwerfer, den ich mit knapp 300 Schuss mitnehme, ist schnell leer, ansonsten habe ich die nach einmaligem Beenden des Spiels freispielbare Schusswaffe mit 30 Schuss und die bessere der beiden Schrotflinten mit knapp 15 Schuss.

 

Im Bossgebiet liegen noch Items, ich weiß, aber reicht das aus?

 

In allen Fällen muss man den Boss ja ziemlich nah an sich ranlassen, damit auch den Schwachpunkt treffen kann.

 

Dabei werde ich dann aber meist Opfer ihrer Sprungattacken. Und Heilmittel habe ich nur noch zwei :-(

 

Daher würde ich mich freuen, falls mal jemand seine Erfahrungen mit mir teilt, der keine oder nicht so viele Probleme mit diesem Kampf hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achso, diese goldene Angriffs-Münze, die man auf Irrenhaus in einem Münzkäfig kaufen kann, habe ich außerdem auch.

 

Hierbei weiß ich nicht, ob diese auch die Stärke von Schusswaffen beeinflusst.

 

Wenn ja, dann habe ich trotzdem noch die eben geschilderten Probleme gegen die gute Marguerite :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal die Treppe als Hilfe probiert? Dort dürfte sie einen theoretisch nicht erwischen und muss auch ständig die Etage wechseln. Alle Angaben ohne Gewähr. :D

 

Der Flammenwerfer ist auch ziemlich schwach bzw. nur gegen das Kleinvieh recht nützlich. Wenn du hast benutz den Granatwerfer oder eben die spezielle Waffe vom Finale.

 

 

Achso, diese goldene Angriffs-Münze, die man auf Irrenhaus in einem Münzkäfig kaufen kann, habe ich außerdem auch.

 

Hierbei weiß ich nicht, ob diese auch die Stärke von Schusswaffen beeinflusst.

 

Wenn ja, dann habe ich trotzdem noch die eben geschilderten Probleme gegen die gute Marguerite :-(

 

Das tun die Münzen in der Regel , denn dafür sind sie ja da. :) (ausgerüstet lassen)

Edited by Black Eagle

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Black Eagle:

 

Danke, die Treppe habe ich bisher nicht probiert, das teste ich mal. Du meinst die Ecke wo man von Marguerite am Anfang angegriffen wird?

 

Ich hätte nur gedacht, dass sie mich dort leicht erwischt, da sie von so vielen Stellen aus auf mich zukommen kann.

 

Für den Granatwerfer habe ich leider nur 4 oder 5 Schuss. Und nur 10 x verbesserte Pistolenmunition.

 

Richtet man bei Schüssen auf den Körper (also wenn man den Schwachpunkt verfehlt) überhaupt Schaden an?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab gestern auf einfach den Kampf nochmal gespielt, es ist egal, wo man sie trifft. Aber ja zwischen den Beinen zieht sicher am meisten ab.

 

Habe sie aber besiegt ohne einmal darauf zu zielen.

 

Und immer schön ganz oben oder unten bleiben und gucken wo die Löcher im Dach/Decke möglichst weit entfernt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Black Eagle:

 

Danke, die Treppe habe ich bisher nicht probiert, das teste ich mal. Du meinst die Ecke wo man von Marguerite am Anfang angegriffen wird?

 

Ich hätte nur gedacht, dass sie mich dort leicht erwischt, da sie von so vielen Stellen aus auf mich zukommen kann.

 

Für den Granatwerfer habe ich leider nur 4 oder 5 Schuss. Und nur 10 x verbesserte Pistolenmunition.

 

Richtet man bei Schüssen auf den Körper (also wenn man den Schwachpunkt verfehlt) überhaupt Schaden an?

 

Ich habe die Taktik ehrlich gesagt selbst noch nicht ausprobiert aber sie erscheint mir am sinnvollsten da sie ja immer die Etage wechseln muss wenn man oben oder unten ist. Natürlich sollte man vom Fenster wegbleiben wenn man gerade nicht weiß wo sie ist. ^^

 

Und wenn nicht den Granatwerfer dann die "Spezial"-Magnum da man sie nach dem Kampf eh nur noch 1 Mal braucht (für die 2 fetten Gegner kurz vorm Ende). :think: Und ich habe jedenfalls immer auf den Bauch bzw. das Nest gezielt?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, vielen Dank für eure Hinweise. Insgesamt hatte ich ja auf eine Art Safe-Spot-Hinweis gehofft, aber dann wäre es wahrscheinlich auch etwas ZU einfach ;-)

 

Was die Örtlichkeit angeht, so habe ich es zweimal im freien probiert bzw in der bewachsenen Ecke ganz hinten links an der Fensterseite. Dort ist nur ein Loch wo sie rauskommen kann, anosnten kommt sie aus der Tiefe des Raumes und man sieht sie gut angekrabbelt kommen.

 

Aber an dem Punkt springt sie einen halt ständig an.

 

Naja, ich werde das mit der Treppe mal testen.

 

Lasst ihr sie ihre Nester eigentlich ausbrüten und zerstört dann die Riesen-Bienen wenn sie kommen oder macht ihr euch aktiv auf die Suche nach ihrem Brutplatz sobald dieses Würge-/Gurgel-Geräusch zu hören ist, dass signalisiert, dass sie ein Nest ausbrütet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Okay, vielen Dank für eure Hinweise. Insgesamt hatte ich ja auf eine Art Safe-Spot-Hinweis gehofft, aber dann wäre es wahrscheinlich auch etwas ZU einfach ;-)[/Quote]

 

Mir fällt da jetzt nur die Treppe ein oder du schaltest ebenfalls auf Irrenhaus-Modus und rennst wie ein Irrer im Kreis und Kreuz und Quer durchs Gewächshaus... :trollface:

 

Lasst ihr sie ihre Nester eigentlich ausbrüten und zerstört dann die Riesen-Bienen wenn sie kommen oder macht ihr euch aktiv auf die Suche nach ihrem Brutplatz sobald dieses Würge-/Gurgel-Geräusch zu hören ist, dass signalisiert, dass sie ein Nest ausbrütet?

 

Ich habe die immer gleich weggebrutzelt um an die Sachen in den Schränken zu kommen und der erfahrene Spieler weiß: In solch einem Kampf sollte man immer erst die kleineren Einheiten zerstören da sie ebenfalls - wenn auch nicht viel - Schaden anrichten. ^^

 

Viel Erfolg! :chinese:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hihi, gute Idee, aber der Irrenhausmodus bei mir ist zwar eh schon fast da nach all den Versuchen, aber im Spiel sollte ich wohl eher Ruhe bewahren. Es sei denn nach drei Stunden weglaufen bringt sie sich selbst um und sttirbt von alleine.

 

 

Nein, nein, ich meine damit nicht die kleinen Krabbelviecher auf den Schränken.

Ich meine, wenn sie sich an eine Wand hängt, meist außerhalb des Blickfeldes und dann ein Nest an die Wand pflanzt, das vorher noch nicht da war.

 

Das ist dann wie ein Nest wie die im Alten Haus. Kommt man in deren Nähe schwirren kleine Bienen heraus, aber ist man weiter weg kommt dir dennoch eine große Biene hinterher. Echt nervig und ablenkend....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist dann wie ein Nest wie die im Alten Haus. Kommt man in deren Nähe schwirren kleine Bienen heraus, aber ist man weiter weg kommt dir dennoch eine große Biene hinterher. Echt nervig und ablenkend....

 

Die hatte ich eigentlich mit einbezogen. :) Wobei ein kurzer Nahkampfangriff dort reichen sollte. Probiere es halt mal mit der Treppe und ansonsten kann man dir nur viel Glück bei dem Weg durch die restliche Hölle des Irrenhaus-Modus wünschen. ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...