Jump to content

Speicherdaten


Herodeku

Recommended Posts

vor 18 Minuten schrieb Herodeku:

Das habe ich von Anfang an so gemacht.

ist doch logisch das der Fortschritt gespeichert wird und das dann auf das system heruntergeladen werden muss aber es geht auch ums Prinzip. Habe Speicherdaten vom Spiel im System doch wenn ich das starte steht da nur neues Spiel und nicht fortsetzend oder so 

auch das laden geht nicht. 

Wenn du es genau so gemacht hast wie im Video und es trotzdem nicht klappt wird man dir wohl nicht helfen können. Ein korrupter Save scheint es ja nicht zu sein, da er in der Stream Version ja funktioniert.

Logisch ist es nicht, wenn die meisten Nutzrr nicht wissen wo der Stream Spielstand steckt, da er wie gesagt nicht Lokal und auch nicht im PS Plus Cloudspeicher gesichert wird.

Die meisten nutzer laden ihre Saves in den Cloudspeicher hoch oder runter und wissen nicht, das der Save der Streaming Games woanders liegt und nur aus dem Spielheraus erreichbar ist.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb AtheistArriS:

Ist nicht vergleichbar mit dem automatischen up und Download auf der Xbox. Wenn ich auf PS5 den speicherstand lösche muss ich es manuell herunterladen. Das sind first World problems, i know. Trotzdem zeigt Microsoft seit Jahren wie einfach das gehen kann. Es gibt noch eine Sache bei Sony, trotz 100GB cloud gibt es eine Begrenzung an datein die man hochladen kann, ich hab ca. 15GB verbraucht und immer die Meldung das die maximale Anzahl an Speicherständen überschritten wurde, dann heißt es wieder löschen.

Ich stimme dir zu. Bei Microsoft sind so einige Dinge wesentlich einfacher und oft auch besser gelöst. Keine Ahnung wieso sich die Japaner so schwer tun. Sony liefert viele Features später und oft am Anfang auch nur halbgar oder begrenzen sich selbst (siehe HDMI Bandbreiten Beschränkung der PS5). In Kombi mir VRR und 120hz senkt sich durch die 32 Gbps Begrenzung (statt 48 Gbps) die Farbbittiefe von 12bit auf 8bit runter.

Nintendo steckt generell noch in den Anfängen der 2000er Jahre fest.

 

Das mit der Begrenzung habe ich öfters schon gelesen. Ich selber nutze die Cloudspeicher funktion seit der PS3 und hatte auf keiner Konsole wirklich Probleme damit. Meine Spielesammlung ist nicht gerade klein, auch auf der PS5 ist die schon recht groß. Dennoch ist alles hochgeladen. Mir ist klar das Cloudspeicher der PS5 und der PS4 jeweils Ihre 100 GB haben und nicht zusammengezählt werden. Die PS4 Cloud hat aber tatsächlich eine Begrenzung von 1000 gespeicherten Datendateien in der Cloud. Das steht auch auf der Sony Seite. Hier müsste man ggf. mal irgendwann aufräumen unnötige autosaves löschen. Zur einer PS5 Begrenzung steht da jedoch nichts.

Bei PS5 spielen hatte ich die Meldung zwar auch einige Male, diese kam dann aber wenn ich zuviel Gleichzeitig hochladen wollte oder das Spiel an sich zuviele Saves hatte. Wenn ich die betroffenen Titel dann aber einzeln hochgeladen habe, ging es.

Möglich wäre eine Begrenzung pro Spiel. Gibt durchaus Spiele wo dann noch 5-10 autosave dateien dazukommen, manche spieler machen auch generell gerne auch noch mehrere manuelle saves. Aber wie gesagt, eine PS5 Begrenzung wird nicht. erwähnt

Welche Spiele bei mir genau betroffen waren und welcher der von mir genannten gründe jetzt eher passen, weiß ich leider nicht mehr.

Ich lade seitdem meine Saves stets manuell hoch, damit ich auch wirklich nur meine manuellen Speicherdateien in der Cloud habe und nicht die Autosaves.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Posts

    • Heute musste ich einsehen das meine Waffen aktuell viel zu schwach sind. Diesen Todmacher oder wie der heisst hat mir heute einige Anläufe gekostet und ich konnte ihn nur bis zu 50% seiner Lebensenergie runter bringen. Nach ca 10 Anläufen hab ich das Gebiet verlassen und ich werde morgen Waffen aufleveln. 
    • Boah, das wird hart, fast drei Wochen überall alles so gut es geht zu ignorieren, bis zum Release am 21 Juni. Meine YouTube timeline wird voll sein mit Videos zu Shadow of the Erdtree 😅🙈
    • Die Previews fürs Add-on gehen nächste Woche online, BAMCO hat in Paris ein Preview-Event veranstaltet.   
    • Hat man eigentlich bisher mal was gehört, ob Breaking Bad mal auf UHD raus kommt ? Kann ja nicht sein, dass es das Meisterwerk bisher nur auf HD gibt 
    • Huhu, kennt ihr das auch ? Früher hatten viele Serien einen echten Vorspann, das Intro kam mit Musik und trallala.. Wie man das halt so kennt. Bei neueren Serie, vor allem US-Serien bürgerte es sich immer mehr ein das der "Vorspann" gar keiner mehr war... Erst kam ein "Teaser" von 30 Sekunden bis 1 Minute oder so und dann setzte der "Vorspann" mit allem Tamtam ein. Bei ganz neuen Serien, beispielsweise Star Trek: Discovery kommt der Vorspann teils erst nach 10 Minuten (!!!)... Da bin ich eigentlich schon mitten in der Episode drin und werde damit rausgerissen. Geht euch das auch so ? Wie findet ihr den "Vorspann" der nicht eigentlich gar kein Vorspann ist, sondern manchmal mittlerweile sogar mittendrin ist ? Liebe Grüße Konsi
×
×
  • Create New...