Jump to content

Gedicht auswendig lernen...


Recommended Posts

Hallo. Hätte mal eine Frage an euch und zwar habe ich grade so ne wette mit meiner deutschlehrerin und einem Mitschüler am laufen, wenn es einer von uns beiden schafft bis zum ende der sommerferien (noch knapp 15 wochen) Das Gedicht "Das Lied der Glocke" von Friedrich Schiller auswendig zu lernen, kassiert der jenige von ihr und der gesamten Klasse 50 €. :D

So und meine Frage wäre nun ob ihr Tipps habt zum auswendig lernen, weil das sind ja schon immerhin beachtliche 8 Seiten DIN A4. Grade etwas am überlegen wie ich die sache angehe und würde mich über ein paar Tipps sehr freuen^^

!Don`t Call It Schnitzel!

Metal 4 Life :bana1:

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 22
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Die Glocke kann ich:

 

Loch in Erde - Eisen 'rin - Glocke fertig - Bim Bim Bim :D

 

Fragt sich allerdings, ob du damit durchkommst. :rolleyes:

 

Aber mal im Ernst.

Mir hat immer das Aufschreiben geholfen. Also nicht mit dem PC, sondern schön altmodisch mit der Hand. Dadurch prägt es sich besser ein.

Und dir selbst immer wieder laut vorlesen.

 

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

Da hast du dir aber was vorgenommen.

Am besten du liest dir immer einen Absatz durch, denn liest du dir selber laut vor.

Mach das ein paar mal, schließt dann die Augen und wiederhole es ohne auf das Blatt zu schauen.

 

Wenn die Absätze zu viel sind mach es für den Anfang erst einmal von Satz zu Satz.

 

Abend's solltest du das ganze noch einmal wiederholen.

(Überteib es aber nicht zu sehr, dass gibt schon so Kopfschmerzen ohne Ende).

 

Das ganze gehst du die ganzen Blätter durch.

Wenn du ein Absatz durch hast machst du bei den nächsten weiter.

Wenn du diesen auch aufsagen kannst, wiederholst du das Gedicht von Anfang an.

Das machst du immer so weiter.

Auch mit den Blättern.

 

Sollte das nicht klappen müsstest du selber schauen wie du dir die Sachen am besten merken kannst.

Du kannst dir auch ein Bild vorstellen bzw. Zeichnen.

Das wäre dann eine kleine Hilfestellung um dich dran zu erinnern was vorkam.

Link to comment
Share on other sites

Auf jeden Fall solltest du es mehrmals durchlesen und den Text verstehen um zu wissen, um was es geht.

 

Wenn du den Text verstanden hast, würde ich das Gedicht in mehrere Teile aufteilen und nacheinander immer zusammenhängend auswendig lernen.

Link to comment
Share on other sites

Erstmal eine Frage vorweg: Darfst du Fehler machen oder ist nach einem schon alles "vorbei"? :think:

Und bekommst du 50€ von jedem oder nur insgesamt?

Für 50€ würde ich mir das nicht antun, aber es sieht schon schaffbar aus!

Ist es diese Version?

Am besten ist es ja immer, Vers für Vers zu lernen und sich dann so eigene Geschichten dazu denken.

 

Allerdings ist das Reimschema recht schwer (bei der ersten Strophe geht's noch), was das ganze wieder schwieriger macht.

Wie gesagt, für 50€ würd ich's erst garnicht versuchen. :naughty:

Link to comment
Share on other sites

Guest [Secret]
...

 

...

 

...

 

3 Antworten von 3 verschiedenen Mods in einem Zeitabstand von 2 Minuten.... da ist doch was faul :think: Ich glaube......omg :angst:

 

@ Topic: Da haste aber ne ganz schön coole Deutschlehrerin, wenn die sowas mitmacht. :lol: Also das einzigste, was mir jetzt in den Sinn kommt ist eigentlich nur das Aufschreiben und immer wieder selbst lesen des Gedichts. Machs Absatzweise, mal lernst du den Teil, mal den.... und so weiter. :D

Link to comment
Share on other sites

Erstmal eine Frage vorweg: Darfst du Fehler machen oder ist nach einem schon alles "vorbei"? :think:

Und bekommst du 50€ von jedem oder nur insgesamt?

Für 50€ würde ich mir das nicht antun, aber es sieht schon schaffbar aus!

Ist es diese Version?

Am besten ist es ja immer, Vers für Vers zu lernen und sich dann so eigene Geschichten dazu denken.

 

Allerdings ist das Reimschema recht schwer (bei der ersten Strophe geht's noch), was das ganze wieder schwieriger macht.

Wie gesagt, für 50€ würd ich's erst garnicht versuchen. :naughty:

 

Also wenn es das ist, ist es locker machbar in 15 Wochen^^

Leicht verdientes Geld :zwinker:

Absatz für Absatz auswendig lernen und kurz vorm schlafen gehen nochmal lesen und laut aufsagen....

Devil82.png

Sig & Ava by VV6

 

--> Horny Slut <--

Link to comment
Share on other sites

Na das ging ja schnell xD.

Erstmal danke für die ganzen Tipps, denke da ist was brauchbares dabei.

@nPaX_7:

Wir dürfen 3 Fehler machen und, das Gedicht auf das du verlinkt hast, ist das was ich auswendig lernen "darf" :zwinker:

Es gibt leider nur 50 € von der ganzen Klasse^^ Aber jezz bin ich da einmal drin, dann will ich ned den schwanz einziehen :D

Ich werde mich da mal durcharbeiten. Bei Interesse kann ich ja dann in paar Wochen nochmal vermelden wie es gelaufen ist?!

!Don`t Call It Schnitzel!

Metal 4 Life :bana1:

Link to comment
Share on other sites

Hallo. Hätte mal eine Frage an euch und zwar habe ich grade so ne wette mit meiner deutschlehrerin und einem Mitschüler am laufen, wenn es einer von uns beiden schafft bis zum ende der sommerferien (noch knapp 15 wochen) Das Gedicht "Das Lied der Glocke" von Friedrich Schiller auswendig zu lernen, kassiert der jenige von ihr und der gesamten Klasse 50 €. :D

So und meine Frage wäre nun ob ihr Tipps habt zum auswendig lernen, weil das sind ja schon immerhin beachtliche 8 Seiten DIN A4. Grade etwas am überlegen wie ich die sache angehe und würde mich über ein paar Tipps sehr freuen^^

Egal wie gut der Tipp aber für 8 DIN A4 Seiten wirst du deine Zeit brauchen:D

Ich wünsch gutes gelingen :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...