Jump to content
Play3.de
Waaagh

Bambi 2011 - Bushido?!

Recommended Posts

Hey Leute :)

 

Ich habe mir heute mal die Nachrichten angeschaut und mir graute es...

Es geht natürlich um einen der angesehensten Preise in Deutschland, dem Bambi. Viele Entscheidungen bei solchen Veranstaltungen sind natürlich immer fraglich oder entsprechen nicht ganz den eigenen Vorstellungen.

 

Aber dieses Jahr sprengt es den Rahmen. Da wird ein Preis verliehen, der jemanden auszeichnen soll der sich für die Integration einsetzt. Jemand der hart daran arbeitet Aussenseiter, Ausleindär und ähnliches besser in Deutschland zu integrieren bzw dabei wirksam geholfen hat. Oder jemand der hilft, Randgruppen mehr in Deutschland zu unterstützen.

 

Man ist gespannt, wer wohl diese Ehrenhafte Auszeichnung erhalten soll und überlegt fieberhaft wen es wohl dieses Jahr treffen wird.

 

Peter Maffay betritt die Bühne und erzählt wirres Zeug von "Jugendsünden" und "wie man sich doch ändern kann". Das ist wahr, Herr Maffay! Ich stimme ihnen vollkommen zu! "Und Gewinner ist..." SPANNUNG! "BUSHIDO!"

 

Wer?! Bushido?! DER Bushido? Bushido der so Songs bringt wo er über Homosexuelle herzieht? Wo er paroliert die Frauen zu schlagen? Wo er sich selber bejubelt wie er im Knast saß und als "Kanacke" sich durch Berlin dealt und prügelt wenn einer nicht spurt?

Der Bushido der im öffentlichen Fernsehen anpreisst, das er wem kräftig die Fresse poliert für die Aussagen die er getroffen hat. Und es Bushido ja nicht stören würde, weil Angst vor Knast hat er keine und die paar Euro Schmerzensgeld sind es ihm wert?!

 

Ja, der Bushido ist es. Dieser Mann wird dafür premiert, das er in den letzten Wochen mal in Schulen vorbei geschaut hat und gegen Gewalt gestimmt hat, gegen Drogen und was weiss ich. Dieser Bushido, der aber seit Jahren Titel auf den Markt wirft die auf dem Index landen und Gewaltverherlichend sind. Es ist traurig, das die "Jury" so entschieden hat.

 

Hier einmal die Begründung:

Er gilt als der erfolgreichste Rap-Musiker Deutschlands und ist ein hervorragendes Beispiel für gelungene Integration:Bushido, Sohn einer deutschen Mutter und eines tunesischen Vaters, wuchs unter schwierigen sozialen Bedingungen auf undschaffte es nach ganz oben. Mit seinem eindringlichen Sprechgesang und oft provokanten Texten eroberte er die Hitparaden. Seine CDs

wurden vielfach ausgezeichnet, national wie international.

 

Stimmt, aber ist HipHop nicht gerade gut angesagt speziell bei den Jugendlichen und besagten Imigranten? Und ist nicht bereits vom Gremium verabschiedet worden "mit eindringlichen Sprechgesang und oft provokanten Texten"? Was hat man sich angehört? Nur die letzte Platte des "Sprechgesangkünstlers"?

 

Bushido ist heute Gesprächspartner und Ratgeber für Politiker. Seine Stimme findet Gehör, nicht nur bei Millionen Fans, sondern auch in den Medien.

 

Stimmt auch, denn der nette Herr ist gerne Ziel von Berichterstattungen die entweder A: auf die Provokation durch Lieder gerichtet ist oder B: Wenn es um Drogen in der Jugendzeit geht bzw er selber wieder mal deswegen im Licht steht.

Als willkommener Gast in Talkshows und Interviewpartner proklamierter das Selbstverständnis vieler Deutscher mit Migrationshintergrund: ‚Egal woher unsere Väter kommen, wir sind Deutsche‘. Bushido setzt sich ein gegen Gewalt und für ein respektvolles Miteinander in einer multikulturellen Gesellschaft.

 

Schön, aber kann mir mal einer was verraten? Ein Schauspieler bekommt einen Ausraster und wird jahrelang verschrien, ein Moderator klaut und wird jahrelang als Dieb gehalten usw. Und ein Mensch wie Bushido (wenn er denn an seine Ideologie glaubt die er gerne "singt") soll sich innerhalb weniger Wochen komplett geändert haben?

 

Schade, das so entschieden wurde finde ich.

 

Was denkt ihr, bitte sachlich, über diese Sache? Haltet ihr die Nominierung für ideal besetzt? Warum das?

Oder stimmt ihr mir zu und seht andere Aspekte dahinter? Wie zum Beispiel die Kids die das sehen und jetzt erst recht in seinen Texten bestätigung finden und es als "auszuzeichnen" halten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum das? Na die öffentlich Rechtlichen brauchen junge und neue Zuschauer, und mit sowas werde die geködert.

 

Diese Preisverleihung, wird durch solche Aktionen, zur Lachnummer und beraubt sich jeder Ernsthaftigkeit. Der Plate hätte mal lieber einen auf Marcel Reich-Ranicki machen und den Preis ablehnen sollen.


Other_Sig1Kopie.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehrlich gesagt: Wenn kümmert diese Preisverleihung?

Und gibt es nicht wichtigere Dinge um die man sich aufregen kann? :facepalm:


k34xmh.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für sowas sinnloses ein Thread zu eröffnen, ist nicht gerade der richtige Weg.

Und wen interessiert es wer gewonnen hat? Es gibt wichtigere Dinge wie schon ein Vorposter geschrieben hat.

Ich mache auch kein Thread auf, wenn einer von den Latin Grammy Awards nicht gewählt wurde.

Also immer vorher überlegen ob dieses Forum solche Threads braucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Für sowas sinnloses ein Thread zu eröffnen, ist nicht gerade der richtige Weg.

Und wen interessiert es wer gewonnen hat? Es gibt wichtigere Dinge wie schon ein Vorposter geschrieben hat.

Ich mache auch kein Thread auf, wenn einer von den Latin Grammy Awards nicht gewählt wurde.

Also immer vorher überlegen ob dieses Forum solche Threads braucht.

 

Anime trifft den Nagel auf den Kopf.

Besser hätte ich es auch nicht sagen können.

 

*closed


ford_gt_slideshow_8.thumb.jpg.603f1a1b97a1b879b6db60340f1512cd.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...