Jump to content

Eure 3 Lieblingscharaktere ( Ersten Post lesen )


EternalMadness

Recommended Posts

Hi, ich habe solch einen Thread noch nicht gesehen, deswegen dachte ich, ich mach mal einen auf.

 

Sinn und Wweck dieses Threads ist es eure 3 Lieblingscharaktere der Devil May Cry Serie aufzuzählen und dazu eine kurze Begründung geben.

 

Ich fang mal an:

 

1. Vergil

Wieso? Er ist meiner Meinung nach, eine der tragendsten Charaktere und war in Devil May Cry 3 als spielbarer Charakter einfach super! Ausserdem spielt er in Devil May Cry 4 eine Hintergrundrolle, auch wenn man in nie sieht, gibt es sehr viele Anzeichen dafür, das er was mit Nero zu tun hat.

 

2. Dante

Wieso? Er ist wohl die coolste Sau die es je in einem Videospiel gab. Er ist sogar in den härtesten Situationen gelassen und spielt in Devil May Cry 1-3 die Hauptrolle und im 4. Teil teilt er sich diese mit Nero.

 

3. Nero

Wieso? Er teilt sich in Devil May Cry 4 die Hauptrolle mit Dante. Er kommt nicht ganz an seine Coolness heran, doch ist er auch ein Typ der immer locker drauf ist. Er wäre bereit alles für seine Liebe, Kyrie, zu opfern und hat ausserdem etwas mit Vergil zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Platz Nummer Eins gebührt schlichtweg Dante. er ist und bleibt die coolste Sau auf Erden, der für jede Situation den richtigen Spruch parat hat. Jede Cut-scene ist ein völlig verrückter brüller.

 

Meine Nummer Zwei geht an die anfangs sehr mysteriöse Trish. Man weiß bis zum Schluss des ersten Teils nicht ihren wahren Beweggründe und auf welcher Seite sie eigentlich steht.

 

Platz drei teilen sich bei mir Nero und Sparda (Kann mich einfach net entscheiden). Beide verwenden richtig genial designte Schwerter. Während Nero versucht in den Fußstapfen von Dante zu wandeln, aber nicht an dessen Coolness heranreicht, umgibt Sparda einfach etwas mysteriöses. Schon allein das Intro des ersten Teils hab ich mir unzählige Male angeschaut, nur um nochmal die Sylouette von Sparda anzuschauen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

1) definitiv vergil:

wenn ich mir nur so anseh wie der bei devil may cry 3 mit seinem yamato da umgeht oder die weißen handschuhe und schuhe von beowulf bekommt da hat es mich umgehauen aber in devil may cry 1 war er auch drin nur unter dem namen nelo angelo

 

2)dante:

dante war auch immer mein favorite nur sein bruder hat ihn getopt.

in devil may cry 1 (da hab ich ihn zum ersten mal kennengelernt)

da war er so ein arrogantes etwas das immer wusste was er tut wie zb in devil may cry 4 wo er auf dem erlöser da rumspringt

 

3)nero: zu nero hab ich fast nichts zu schreiben

dante geht mit ihm um wie zu seinem bruder vergil.und nero reagiert dementsprechend drauf wie zb wenn dante immer kid zu ihm sagt das würde jeden nerven.aber was nero die ganze geschichte macht und den grund überhaupt da kan man sich nur mit ihm anfreunden

 

ich hoffe jedenfalls das dmc 5 irgendwann mal rauskommt mit den allen 3en

 

wo ich noch ne frage habe ist,ist die reihenfolge nicht bisschen komisch?

damit mein ich dmc 3 kam zu erst

als dann vergil in der höhle war hat er gegen mundus gekämpft hat verloren und so treffen sich beide in dmc 1 wieder (der war eh zu jung in teil 1).

nachdem er dann mit trish abgehauen ist ging der nach südamerika wo teil 2 angefangen hat und bei teil 4 sieht man wie alt er geworden ist wenn ich mir den bart anseh

 

das ist meine meinung

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Posts

    • Ja von mir, mit ein bisschen *fingers crossed*. Keine... Ahnung. 😆
    • Jaa, sorry. Hab ein etwas schlechtes Gewissen, dass die Stimmung so hochgekocht ist. Ursprünglich ging es mir ja um die Nebelschwaden als ich den Thread aus der Versenkung geholt habe. Verstehe natürlich, dass da grad bei Kids und Leuten, die da stumpf gesagt kein Bock drauf, Angst vor haben, schnell Emotionen hochkochen. Finde persönlich auch so ein Mittelding, mit eigenem Bereich und Pyromeister wäre top. Wenn ich mir das Feuerwerk allein angucke, was unser ortsansässiger Meister abbrennt, für das örtliche 5 Sterne Plus Hotel bei Celebrities, geil! Gibt halt auch vom optischen Faktor her "Feuerwerk" und "Feuerwerk". Ich verstehe worauf du hinaus willst, aber das finde ich doch etwas zu hart, krass formuliert. Ich will das nicht schönreden, aber: Damit setzt du die Leute mit Dudes gleich, die vorsätzlich und rotzevoll anderen mit sowas schaden wollen. :x Entschuldigt bitte nochmal von mir und einen schönen Abend. 😬
    • Rise of the Ronin  Knapp 60 Stunden gebraucht inklusive Platin. War insgesamt OK. Das beste am Spiel ist definitiv das Kampfsystem. Die Story ist gut und zeitweise auch spannend. Das Ende hat mir aber nicht so gut gefallen. Außerdem waren es mir zu viele Charaktere im Verlauf der Story. Hier wäre meiner Meinung nach weniger mehr gewesen. Waren am Ende so viele Leute das mir 95% davon komplett egal waren und ich manchmal nicht wusste wer der Typ überhaupt ist. 😅 Am meisten hat mich das immer wieder gleiche Missionsdesign und die strohdumme KI gestört. War auf Dauer dann doch sehr eintönig.  75/100.
    • Meint ihr der VFL Osnabrück würde den Erhalt in der zweiten Liga doch noch packen? 
    • Jep hich mir leider auch gegeben 🤦‍♂️😄
×
×
  • Create New...