Beyond: Two Souls soll ohne Quick Time Events auskommen

Kommentare (22)

Während die Story von „Heavy Rain“ Spieler wie Kritiker gleichermaßen begeistern konnte, stieß das recht trockene Gameplay dem einen oder anderen durchaus sauer auf. Vor allem mit den zahlreichen Quick Time Events konnten sich nicht alle anfreunden.

Wie David Cage in einem aktuellen Interview versichert, nahm er sich das Feedback der Fans zu Herzen und besserte in diesem Bereich nach. Zwar wollte er bisher nicht näher ins Detail gehen, gab jedoch zu verstehen, dass er bei „Beyond: Two Souls“ auf ein ganz neues Gameplay setzen und im Prinzip gänzlich auf Quick Time Events verzichten wird.

„Beyond: Two Souls wird sich keineswegs wie Heavy Rain spielen und es wird auch keine Quick Time Events geben. Stattdessen wird Beyond neue Gameplay-Mechaniken mit ähnlichen Vorteilen bieten, die jedoch mehr in die Richtung gehen, was Spieler von einem modernen Action-Adventure erwarten“, so David Cage gegenüber Polygon.

Bisher unbestätigten Berichten zufolge könnte „Beyond: Two Souls“ Anfang April in Europa erscheinen – exklusiv für die PlayStation 3.

20426beyond_screen_10

Kommentare

  1. Doniaeh sagt:

    Also noch mehr zugucken nehm ich an 😉

    (melden...)

  2. Polenbrot sagt:

    Und was war das denn im e3 trailer?!

    (melden...)

  3. Check008 sagt:

    Das ist mal eine gute News, falls es am Ende auch stimmt.
    Das ging mir richtig auf den Keks in Heavy Rain.

    (melden...)

  4. Sackboy305 sagt:

    bin gespannt 🙂

    (melden...)

  5. Maria sagt:

    Ok?! Das gibt dann also einen Renderfilm?

    (melden...)

  6. Buzz1991 sagt:

    Sehe es jetzt nicht ganz so positiv, da die QTEs in Heavy Rain perfekt umgesetzt wurden und die Inszenierung nicht durch hakelige Steuerbefehle geschädigt wurde.

    (melden...)

  7. Buzz1991 sagt:

    Man hat in HR bereits Schläge und Haken mit dem Stick nachgemacht wie im Boxspiel Fight Night. Auch mit PS-Move sehr gelungen.

    Wie gesagt, die QTEs wurden perfektioniert.

    (melden...)

  8. Tarorist sagt:

    Ich lass mich da echt überraschen..
    Also die quickttime events haben mich übethaupt nicht gestört..
    Für mich war es eine neue frische erfahrung vom gameplay..
    Finds aber dennoch gut das beyond nicht identisch werden soll..

    (melden...)

  9. DONdx sagt:

    Quicktime Events generell mag ich nicht besonders, dass Heavy Rain ein einziges QTE war hat mich aber nicht wirklich gestört. Wirklich bewusst wurde mir das auch erst einige Zeit nach dem durchzocken, sie waren einfach sehr gut umgesetzt. In Fahrenheit hatten sich die QTEs um einiges unnatürlicher angefühlt!

    (melden...)

  10. ChuChuRocket sagt:

    Ich hoffe nur, dass die Charaktersteuerung auch überarbeitet wird. Wenn ich mich nur ans "laufen" in Heavy Rain erinner. facepalm

    (melden...)

  11. Eye85 sagt:

    warum ändern?HR hat mit den QTE`s und dem motion controller sehr viel spass gemacht.......

    (melden...)

  12. Buzz1991 sagt:

    @DONdx:

    Oh ja. In Fahrenheit war die Atmosphäre durch die farbigen Balken in der Mitte des Bildschrims um einiges unnatürlicher und aufgesetzter.

    @ChuChuRocket:

    Alles eine Sache der Gewöhnung.
    Hatte nach einer Stunde nie wieder Probleme.
    Man muss nur die Kamera rechtzeitig wechseln.

    Auf der E3 sah man in Beyond ja, wie man mit Sixaxis ein Motorrad gesteuert hat.
    Das mag ja noch intuitiv sein, aber es muss auch korrekt reagieren.

    Positiv finde ich, dass die Umgebungen noch etwas größer werden sollen.
    Mehr Raum zum Handeln.

    (melden...)

  13. kingraider1986 sagt:

    BEim Ersten, zweiten und dritten Durchspielen von Heavy Rain fand ich es noch nicht so schlimm.... erst als ich mir alle Enden erarbeitet hatte und dies dann nochmal für meine Freundin gespielt habe, merkte ich wie schwach die Steuerung von Heavy Rain wirklich ist! Story war und ist aber top!

    (melden...)

  14. redman_07 sagt:

    bin mal gespannt,ich fand das bei HR eigtl genial,klar hat man nicht viel gemacht aber das war ja irgendwie das geile

    (melden...)

  15. ⊙,⊙ sagt:

    QT sehen nur bei God of War gut aus ....

    (melden...)

  16. ⊙,⊙ sagt:

    ...... und Heavy Rain 😀

    (melden...)

  17. xjohndoex86 sagt:

    Kann dieses ewige Gejammer wegen QTE sowieso nicht nachvollziehen.
    Besser lassen sich cineastische Momente und Interaktivität nunmal nicht verbinden.
    Bin allerdings gespannt, was Cage da als Alternative anbietet. Wahrscheinlich wirklich nur reine Zwischensequenzen. Hoffentlich sind dann alle glücklich!!

    (melden...)

  18. RED-LIGHT sagt:

    Wie soll das denn gehen?

    (melden...)

  19. Mikestar sagt:

    Ich frag mich was die unter Quick Time Events verstehen, denn im E3 Trailer sah man welche.

    (melden...)

  20. Battle92 sagt:

    WAS !? jetzt bin ich am überlegen ob ichs mir noch hole.

    (melden...)

  21. Buzz1991 sagt:

    @xjohndoex86:

    Sehe ich genauso.
    Ich hoffe, dass man auch in "Zwischensequenzen" wieder die Dialoge beeinflussen kann.

    (melden...)

  22. BioTemplar sagt:

    Das höre ich gerne: "Exklusiv für die PlayStation 3" 😀

    (melden...)

Kommentieren

Reviews