PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Metal Gear Solid: Ground Zeroes – Bietet der Titel zu viele Tabuthemen?

News vom 22. Februar 2013 - 20:09 Uhr von MS
Kommentare: (106) | 6,169 Leser

In einem aktuellen Gespräch gab  Hideo Kojima zu Protokoll, dass bei der Entwicklung von “Metal Gear Solid: Ground Zeroes” eine Reihe von Tabuthemen aufgegriffen werden. Allerdings scheint unklar zu sein, ob der Titel in dieser Form veröffentlicht werden kann.

“Videospiele als Medium sind in den letzten 25 Jahren nicht sehr viel erwachsener geworden”, so Kojima. “Es geht weiterhin darum, Aliens und Zombies zu töten. Nicht, dass ich diese Art von Spielen nicht mögen würde, sie machen sehr viel Spaß. Aber ich denke, Spiele haben noch einen langen Weg vor sich, bis sie erwachsen werden.”

“In den letzten 25 Jahren arbeitete ich mit der Metal-Gear-Reihe und versuchte, mehr erwachsene Themen einzuführen. Bisher ist es aber nicht so weit gekommen. Im Vergleich mit Filmen oder Büchern haben die Spiele noch einen langen Weg vor sich.”

“Das ist genau das, was ich mit Metal Gear Solid: Ground Zeroes versuchen möchte. Ehrlich gesagt werde ich viele Tabus und eine Menge erwachsene Themen aufgreifen, die wirklich sehr riskant sind. Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob ich in der Lage sein werde, das Spiel so zu veröffentlichen. Und sollte ich es veröffentlichen, könnte es sich schlecht verkaufen, da es einfach zu viel ist. Aber als Schöpfer möchte ich dieses Risiko eingehen.”

“Metal Gear Solid: Ground Zeroes” kommt für PlayStation 3, Xbox 360 und voraussichtlich auch für den PC in den Handel. Einen präzisen Termin gibt es noch nicht.

1 2
  1. Was los ? Wo sind die Kommentare ?

    (melden...)

  2. was geht denn bei dir ab? machst du hier den allein unterhalter;)
    ich hoffe mal du hast dich wieder beruhigt?!

    das hier gelesene, lässt mich teilweise erahnen wie sich so manch einer aus der verantwortung ziehen würde\will, wir leben doch wenn man es objektiv betrachtet in einer gesellschaft?!
    ich denke eher das gesellschaften in einer gesallschaft es besser umschreibt, wo zum grossteil jeder auf sich selbst bezogen lebt!
    wenn man zeuge wird wie 3 personen einen einzigen zu tode treten, die einzige möglichkeit die bestünde zu helfen, ein enschreiten seiner seits ist, mit welchen mitteln auch immer.
    wie wird gehandelt?

    ich für mein teil würde die 3 personen mit allem was mir zur verfügung stünde, von dem opfer um dessen leben zu schützen, denn die anderen haben es in dieser situation nicht anders gewollt, einsetzen.
    dazu muss ich sagen das ich kampfsport mache, und gewisse techniken anweden würde um sie handlungs unfähig zu machen.

    denn wo unrecht zu recht wird, wird wiederstand zur pflicht!

    (melden...)

  3. @Konsolenheini

    Schon traurig wie dumm ihr doch alle seid ellenlange Texte über Vergewaltigung etc. obwohl das nirgends erwähnt wurde und eure Pseudomoral erst.....

    Naja ihr seid ja noch jung.

    (melden...)

  4. @N33D-4-W33D

    Das sagt gerade der, der inhaltlich nichts geleistet hat, außer einen dummen Spruch zu bringen.

    (melden...)

  5. als ich das gelesen habe ist mir sofort die erste version des phantom pain trailer ins gedächtniss geschossen... warum?! weil mit der düsteren musik und den krassen szenen im trailer schon einige tabus gebrochen wurden...

    (melden...)

1 2

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.339 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de