God of War: 15 Millionen Trailer-Ansichten – Neue Enthüllung, Musik von der E3 als Download

Kommentare (19)

In Kürze sollte die Community etwas Neues zum kommenden "God of War"-Spiel erfahren, da inzwischen der Meilenstein von 15 Millionen Ansichten des Trailers zur E3 2016 geknackt wurde, der als Anlass für die neue Enthüllung dienen soll.

Bei der E3 2016 überraschten die Verantwortlichen der Sony Santa Monica Studios die PlayStation-Community mit einem umfassenden Gameplay-Trailer, mit dem das neue „God of War“-Abenteuer enthüllt wurde. Der Trailer erfreut sich großer Beliebtheit und wurde inzwischen schon mehr als 15 Millionen mal angesehen.

Zu diesem neuen Meilenstein sollen die Fans etwas neues Erfahren, stellte der für das Projekt zuständige Director Cory Barlog bereits im vergangen Monat in Aussicht. Allzu groß sollten die Erwartungen an diese neue Enthüllung aber nicht sein, wie er im Dezember bereits betonte. Inzwischen wurde am heutigen Mittwoch die Marke von 15 Millionen Ansichten geknackt und demzufolge sollten die Fans in Kürze etwas Neues zu „God of War“ geboten bekommen.

Sobald mehr bekannt wird, lassen wir euch natürlich davon wissen. Im neuen „God of War“ schicken die Entwickler der Sony Santa Monica Studios die Spieler in ein komplett neues Setting. Anstatt der griechischen Mythologie wird man sich dieses Mal in der nordischen Mythologie bewegen. Kratos wird in dieser neuen Umgebung von seinem Sohn begleitet. Hier nochmals der Trailer von der E3 2016:

ZUM THEMA
God of War: Kratos' Sohn hat einen Namen bekommen

Update: Musik von der E3-Enthüllung als MP3-Download

Sony Santa Monica hat wie versprochen ein kleines Geschenk für die Community als Dankeschön für 15 Millionen Ansichten des E3-Trailers veröffentlicht. Für begrenzte Zeit wird die Overtüre kostenlos als Download bereitgestellt. Die MP3 mit einer konstanten Bitrate von 320 Kbps findet ihr unter folgendem Downloadlink.

Kommentare

  1. Nathan Drake sagt:

    Can't wait!

    (melden...)

  2. LDK-Boy sagt:

    Die sind ja mittlerweile wie Rockstargames..geben kaum etwas preis....

    (melden...)

  3. cosanos sagt:

    Is auch richtig so

    (melden...)

  4. xjohndoex86 sagt:

    Sehe ich nicht anders. Besser zu wenig als zu viel.

    (melden...)

  5. Frauenarzt sagt:

    Da freu ich mich schon richtig drauf.

    GOW ist auf meiner Must Have Liste. Und die ist mittlerweile ziemlich kurz im Gegensatz zu früher.^^

    Allem voran natürlich alle großen Tomb Raider, das neue God of War, TLOU Part II, jedes Jahr FIFA, die GTA Teile, Mortal Kombat bei den Beat em ups und Racer in der Art von Dirt Rally und Driveclub.

    Alle anderen games sind für mich nicht mehr von Bedeutung.

    Hier und da kanns schon mal eine Ausnahme geben.
    Resident Evil nur dann wenns nicht so ist wie der kommende Teil 7. 🙂

    (melden...)

  6. Lalle1982 sagt:

    @Frauenarzt

    Wenn das schon alles ist... Ich wäre froh, wenn ich nur die Hälfte davon schaffen würde zu daddeln! Inzwischen verbringe ich gefühlt mehr Zeit damit mich über Games zu informieren als sie tatsächlich zu spielen. Auch merkwürdig....

    (melden...)

  7. DevilDante sagt:

    Wahrscheinlich gibt es jetzt ne neue Konzeptzeichnung haha

    (melden...)

  8. Frauenarzt sagt:

    @Lalle1982

    Aber das ist ja nicht viel.

    Man muss bedenken, dass ja nur alle heiligen Zeiten mal ein neues Tomb Raider rauskommt. Genauso God of War oder GTA.

    Da liegt ja eine lange Zeit zwischen den Teilen. Es ist also genug Zeit zum Spielen.

    Einzig FIFA kommt jedes Jahr. Und da spiele ich nur hin und wieder eine Partie zwischendurch. Aber Fußball muss einfach sein. 🙂

    (melden...)

  9. Nelphi sagt:

    Na, steht ja nochnicht fest, dass die nich noch massig Infos raus hauen, bevor das Spiel dann auch veröffentlicht wird!

    Horizon hat aber ebend auch noch nicht zu viel veröffentlicht! Und das finde ich selber auch deutlich besser!
    Von Resident Evil 7 haben ich gefühlt auch nicht zu viel gesehen, was bei Resi 6 noch ganz anderst war...gefühlt!

    Mir ist es auch lieber möglichst wenig über ein Spiel zu wissen, wenn ich mich erinner wie Mortal Kombat X doch fast schon alles interessante vorab gezeigt hat! Mindest ein Finshing Move zu Jedem Charakter! Mit Überraschungsmoment hat das dann nicht mehr viel zutun!
    Mir reicht es dann gerade bei einem Prügelspiel wenn mir so ne Grundrichtung angezeigt wird und wieviel Kämpfer mir zur auswahl stehen! Bleibt es klassisch oder geht das Spiel einen volkommen neuen Weg und so weiter!

    (melden...)

  10. NathanDracke sagt:

    Das game kommt eh nächstes jahr und die hälfte holt es eh gebraucht von daher sind das nicht gleich 15 Millionen spiele die verkauft werden können zum voll Preis

    (melden...)

  11. Shezzo sagt:

    Boooa feeeett Mukke zum loaden ich kann ned mehr danke danke 😀

    (melden...)

  12. LDK-Boy sagt:

    Danke @Play3 für den Link..grad mal gezogen.;-)
    Episch

    (melden...)

  13. Nathan Drake sagt:

    EPIC!!
    Thanks Santa Monica!!

    (melden...)

  14. DevilDante sagt:

    Wow besser als erwartet! 🙂
    Freue mich sehr auf das Spiel, erwarte es aber erst im März 18.

    (melden...)

  15. Nnoo1987 sagt:

    15 Milionen ansichten??? dasist aber ein haufen Meinungen lol

    (melden...)

  16. vangus sagt:

    Dieses Theme alleine wird God of War jeden "Best Music"-Award einheimsen. Brilliant arrangiert und mit sehr viel Kraft, kann die anderen Stücke des Soundtracks kaum erwarten, da freut sich meine Stereo-Anlage.

    Dies war übrigens der beste Beginn einer E3 aller Zeiten, sowas von stilvoll mit dem Orchester, dann der God of War Trailer, Kratus tritt hervor, großer Jubel, war schon sehr episch das ganze.

    (melden...)

  17. DJauxk4bel sagt:

    Das Spiel wird echt nice, aber ich denke nicht das es vor Ende 2018 kommt ...

    (melden...)

  18. vangus sagt:

    @DJauxk4bel

    Nö, ich würde wirklich sagen, dass es im Frühjahr 2018 herauskommt. Im Mai folgt TLoU2 und im Oktober Detroit.

    (melden...)

  19. Mustang&Sally sagt:

    Egal wie man es auch macht, es ist immer falsch, zeigen sie zu viel, ist es falsch weil man zu viel sieht, zeigen sie zu wenig, ist es genauso verkehrt.

    Das passt so wunderbar zum "Deutschen Volk" Egal wie man es macht, es wird immer gejammert und sich immer nur beschwert 🙂

    (melden...)

Kommentieren

Reviews