The Game Awards 2017: Das Event könnt ihr hier im Livestream verfolgen

Kommentare (6)

In der heutigen Nacht wird Geoff Keighley in Anaheim die Game Awards 2017 präsentieren, bei denen nicht nur die Verleihung der Auszeichnungen im Mittelpunkt steht, sondern auch die Enthüllung von diversen Neuigkeiten zu kommenden Spielen. Den 4K-Livestream haben wir hier im Artikel eingebunden. Heute Nacht um 2:30 Uhr geht es los.

Seit einigen Jahren präsentiert der  Moderator und Veranstalter Geoff Keighley jährlich im Dezember die Game Awards, die auch in diesem Jahr wieder im Livestream von zu Hause oder unterwegs verfolgt werden können. Die Show beginnt in dieser Nacht, am Freitag, den 8. Dezember um  2:30 Uhr unserer Zeit (Donnerstag, 7. Dezember, 17:30 Uhr Ortszeit in Anaheim, Kalifornien). Den passenden Livestream von YouTube haben wir weiter unten im Artikel eingebunden.

Die Details zu den Nominierungen für die Game Awards 2017 findet ihr hier in der Übersicht. Für die Kategorie“ „Game of the Year“ wurden beispielsweise die Titel „Horizon: Zero Dawn“, „Legend of Zelda: Breath of the Wild“, „Persona 5“, „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ und „Super Mario Odyssey“ nominiert.

Neben der Award-Verleihung für zahlreiche Projekte in verschiedenen Kategorien stehen auch diverse Ankündigungen zu neuen Spiele-Projekten in Fokus. Und wie der Veranstalter Geoff Keighley bereits angekündigt hat, soll es in diesem Jahr noch mehr Weltpremieren geben als in den Jahren zuvor. Nicht weniger als zwölf Weltpremieren seien zu erwarten. Auch wenn das nicht unbedingt die Ankündigungen bzw. Enthüllungen von bisher unangekündigten Titeln sind, dürften einige interessante Details verraten werden.

Zu erwarten sind Premieren mit neuen Trailern oder erstem Gameplay-Material zu verschiedenen Projekten. Ein großer Kandidat für eine Gameplay-Enthüllung wäre beispielsweise das neue Hideo Kojima-Projekt „Death Stranding“, da sowohl Kojima als auch  Guillermo del Toro und Norman Reedus bei dem Event auftauchen sollen.

Weiterhin wurden bereits eine Trailer-Premiere zu „Metro Exodus“ sowie die Enthüllung von „Bridge Constructor Portal“ bestätigt. Auch THQ Nordic scheint etwas in Bezug auf „Endless Winter“ vorbereitet zu haben. Viele weitere Überraschungen sind zu erwarten.

The Game Awards 2017 4K-Livestream

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Ridgewalker sagt:

    Ich hoffe vom Death Stranding wird nur der bekannte Trailer gezeigt.

    (melden...)

  2. VincentV sagt:

    Warum sollte man das tun?

    (melden...)

  3. Hal Emmerich sagt:

    Wäre eine mega enttäuschung wen man nur die/den bekannten trailer zeigt!

    (melden...)

  4. James T. Kirk sagt:

    Reine Zeit und Geldverschwendung.

    (melden...)

  5. Bulllit sagt:

    Quatsch. Die werden was neues präsentieren

    (melden...)

  6. Drache sagt:

    I.d.R. wird dort nur Schei.e gezeigt !
    Das einzig gute war damals wo dort das neue SSX für die PS3 präsentiert bzw. der Trailer gezeigt wurde.
    Ich habe mir die VGA's so oft angeschaut und es war immer eine Enttäuschung ...... Klar kommt natürlich auf die Erwartungshaltung an, aber wenn man sich eben mit haufenweise " World Premiers " schmückt dann muss man eben auch " liefern ", ansonsten trägt man besser nicht so dick auf ! ......

    (melden...)

Kommentieren

Reviews