PS4 Remote Play: Spiele werden auf der PS Vita mit 30 FPS dargestellt

Die Entwickler des PS4-Arcade-Shooters „Resogun“ aus dem Entwicklerstudio Housemarque haben Details zum PS4-Remote-Play-Feature verraten. Auch „Resogun“ wird per Remote-Play auf der PS Vita spielbar sein. Ein Bild dazu veröffentlichten die Entwickler via Twitter.

Daraufhin wurden die Entwickler gefragt, ob der Titel auf der PS Vita mit 30 FPS oder mit 60 FPS angezeigt wird, worauf die Entwickler von Housemarque erwiderten, dass „Resogun“ über Remote-Play auf der PS Vita mit 30 FPS dargestellt wird. Es handelt sich offenbar um die derzeit gültige allgemeine Beschränkung für Remote-Play, wie sie zu verstehen gaben.

Weitere Meldungen zu , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

15. November 2013 um 11:52 Uhr
Inkompetenzallergiker

Inkompetenzallergiker

15. November 2013 um 11:56 Uhr
Freshknight

Freshknight

15. November 2013 um 17:49 Uhr