Catherine Full Body: Westliche Veröffentlichung mit neuem Trailer bestätigt

Kommentare (12)

Die Verantwortlichen von Atlus präsentieren uns heute einen offiziellen Trailer zum kommenden Puzzle-Adventure "Catherine: Full Body" und bestätigen die westliche Veröffentlichung für das kommende Jahr.

Im Rahmen der E3 2018 haben Atlus und die zuständigen Entwickler von Studio Zero einen neuen Trailer zur kommenden Puzzle-Adventure-Neuauflage „Catherine: Full Body“ veröffentlicht. Mit diesem haben die Verantwortlichen auch bestätigt, dass die Neuauflage im nächsten Jahr im Westen erscheinen wird.

Die Spieler werden in „Catherine: Full Body“ ein weiteres Mal Vincent Brooks Moral auf den Prüfstand stellen, sodass er sich zwischen drei unterschiedlichen Frauen entscheiden muss. Demnach werden ihm Catherine, Katherine und Rin den Kopf verdrehen. Rin wurde als neuer Love Interest ins Spiel integriert. Sie arbeitet in Vincents Stammkneipe „Stray Sheep“ und erlebt sein moralisches Dilemma hautnah mit. Die Entwickler versprechen im Weiteren neue Episoden, Animesequenzen, sexy Events und zahlreiche weitere Inhalte.

Vincents moralisches Dilemma wird auf einen neuen Höhepunkt getrieben, weshalb ihn seine Albträume in den Wahnsinn treiben können. „Catherine: Full Body“ wird zudem zahlreiche Enden bieten, die einen hohen Wiederspielwert bieten. Hier ist der neueste Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Karottenmuffin sagt:

    @Frauenarzt
    Na wenn das mal nicht das perfekte Spiel für dich ist!

  2. Nathan_90 sagt:

    Fixt doch mal die Links. Das gibt's doch nicht.

  3. Wupdidu sagt:

    @Karottenmuffin, das ist genau das falsche Spiel für ihn. Da geht es nähmlich um Fragen wie "Bin ich bereit für die Ehe und Kinder? Betrüge ich meine Freundin oder nicht? In welche Richtung soll sich meine Zukunft entwickeln?" Abgesehen davon sind die Stages schon auf Normal teilweise Hardcore.

  4. Frauenarzt sagt:

    Viel falscher kann ein Spiel für mich ja gar nicht sein.
    Wenn man mich genau gar nicht kennt, sollte man einfach die Finger still halten.

    Ich steh auf realistische Grafiken und hasse solche Stile. Mir wird schon schlecht, wenn irgendwas nur nen Comic-Hauch hat, wie der grafische Stil von den Uncharted games.

    Dieses Catherine hier ist der lächerlichste Schrott den es nur geben kann. So Manga-mäßige gezeichnete Figuren, einfach nur grausam.

    Ein Spiel für mich, ja ne is klar. Da spiel ich lieber Tetris bevor ich mir diesen Schrott gebe.

    Ohne Übertreibung, aber mehr Müll als dieses game kann man fast nicht mehr produzieren.

  5. Karottenmuffin sagt:

    Dachte du drückst bei dem Spiel mal ein Auge zu, was den Grafikstil betrifft, da es (halb)nackte Frauen zu sehen gibt, die keine Mannsweiber sind. War aber auch nur ein kleiner Spaß. Frage mich auch, wie man solche Games spielen kann.

  6. Frauenarzt sagt:

    Manga usw., Zeichentrickfiguren, gezeichnete Grafiken, alles was in irgendeiner Form solche Stile hat - damit kannst du mich jagen.

    Derzeitige klare Referenz in Sachen realistische Charakterdarstellung ist Detroit: Become Human.
    Sowas liebe ich, so muss Grafik sein. 🙂

    Und dazu wäre ja auch Naughty Dog fähig, die könnten das, rein von der Qualität her.
    Aber die haben die miesesten Charakterdesigner auf diesem Planeten in ihren Reihen.

    Qualitätsmäßig wären sie aber da ganz vorne dabei. Was die so für hübsche Frauen zaubern könnten, hätten sie nur jemand anderen am Ruder als diesen Druckmann, mein lieber Mann...

  7. Wupdidu sagt:

    Man kann solche Spiele Spielen indem man sich erst mal unvoreingenommen mit dem Gameplay und der Handlung auseinander setzt. Ohne nur ein Grafikjunkie zu sein. Wenn einem der Comic bzw. Anime Still nicht gefällt ok, aber alles nur deswegen gleich als Schrott zu bezeichnen zeugt von einem beschränkten Horizont.

  8. Karottenmuffin sagt:

    @Frauenarzt
    Was Detroit Become Human angeht, stimme ich dir vollends zu. Doch beim Thema Naughty Dog Games werden wir uns in diesem Leben wohl nicht mehr einig.

  9. Kanth sagt:

    @Wupdidu

    Wir reden hier von jemanden der sich regelmäßig solche "Perlen" wie FIFA oder Need For Speed kauft und diesen Schrott als gut empfindet. Das sagt denke ich schon alles 😀

  10. Hendl sagt:

    tolles game, kann ich nur empfehlen !

  11. Euer_Liebling sagt:

    Jlasse, freu mich schon riesig drauf. Die zweite Platin wird geholt. Catherine + Catherine<3

  12. Wupdidu sagt:

    Ja Detroit become Human ist natürlich voll die Offenbarung! (Sarkasmus) Nur die Millionste KI entwickelt Bewusstsein Story. Kenn ich schon seit Terminator (Skynet). Ich denke schon das eine KI oder in dem fall Androiden (Armitage lll) ein Bewusstsein entwickeln können ob dieses dan Besehlt ist, ist wieder eine ganz andere Frage. Nicht falsch verstehen Detroit become Human ist ein Top Spiel. Aber was die Aussage angeht hatt man das schon Millionen mal gesehen das hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. Wo hin gegen Cathrine mit seiner Thematik und Präsentation heraussticht.

Kommentieren

Reviews