Mafia 3: Das ursprüngliche Intro war so kontrovers, dass es von den Entwicklern vollständig vernichtet werden musste

Kommentare (14)

Die Verantwortlichen von Hangar 13 haben das ursprüngliche Intro des Actiontitels "Mafia 3" vollständig vernichtet, da es zu kontrovers gewesen sei. Vor allem, wenn es ohne Kontext an die Öffentlichkeit gekommen wäre.

Mafia 3: Das ursprüngliche Intro war so kontrovers, dass es von den Entwicklern vollständig vernichtet werden musste

Im Jahre 2016 hatte Hangar 13 das Actionspiel „Mafia 3“ für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den weltweiten Handel gebracht. Dabei hatten die Entwickler keine Angst davor so manche Kontroverse anzustoßen. Allerdings hatte man so manche Grenze ziehen müssen. Dies hat der verantwortliche Executive Producer Andrew Wilson in einem aktuellen Interview verraten.

Die PlayStation Classic kann ab sofort vorbestellt werden.
Jetzt bei Amazon für 99,99 Euro reservieren

So sagte Wilson: „Das komplette Cold Open wurde von unseren Servern gelöscht. Es existiert buchstäblich nicht. Wenn dies nämlich jemals ohne jedweden Kontext in irgendeiner Form herausgekommen wäre, hätte es schrecklich ausgesehen, da es abgeschnitten vom Spiel offensichtlich noch schockierender ist.“

Mehr: Hangar 13 – Mafia 3-Entwickler eröffnet neues Studio

Es soll sich um einen wirklich sehr gewalttätigen Prolog gehandelt haben, in dem Lincoln und einige seiner Freunde vom Mob angegriffen wurden. Dabei hat Lincoln einen Polizisten getötet und musste nach Vietnam fliehen. Dies sollte die Eröffnung letztendlich erklären. Allerdings wirkte die Szene unpassend für den Rest des Spiels, da Lincoln nicht über diese Geschehnisse spricht. Der enorme Gewaltgrad sei auch nicht hilfreich gewesen sein.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. DerInDerInderin sagt:

    Den Rest hätten die am besten mit vernichten sollen.

    (melden...)

  2. DUALSHOCK93 sagt:

    Eine reine Enttäuschung dieses Spiel...

    (melden...)

  3. Ezio_Auditore sagt:

    Größter Flop 2017 ^^

    (melden...)

  4. Moonwalker1980 sagt:

    Ja, technisch war es veraltet, Optik war veraltet, und es war sehr repititiv, trotzdem hätte ich meinen Spaß dran, vor allem die Musik war geil

    (melden...)

  5. Moonwalker1980 sagt:

    Hätten sie das ursprüngliche Intro halt mit Kontext gebracht!

    (melden...)

  6. Bulllit sagt:

    Für mich war das kein MAFIA Game! Bitte ein Remaster von teil 1 und alles ist wieder gut! 😀

    (melden...)

  7. nico2409 sagt:

    Achso, ich dachte es war ein weiblicher Brustnippel zu sehen, da drehen ja die Amis bekanntlich komplett durch!

    (melden...)

  8. xjohndoex86 sagt:

    Kann dem Spiel eigentlich nur sein repetitives Missionsdesign vorwerfen, was mich durch das gute Gunplay aber kaum gestört hat. Da steht für mich sehr viel mehr auf der Haben Seite, als die kleinen Punkte , die mich störten. Und allein der versoffene Burke hat bei mir für etliche Lacher gesorgt.^^

    (melden...)

  9. Garnon26 sagt:

    Okay meiner Meinung nach war es echt sehr repetitive und ich musste zwischen dem weiterspielen immer ein paar Tage Pause machen aber wenn man darüber hinweg sieht war es von der Story, der Musik,dem Gunplay und auch den Charakteren ein Recht gutes Spiel was mich gut unterhalten hat

    (melden...)

  10. Moonwalker1980 sagt:

    Garnon&JohnDoe: ging mir genauso. Gunplay war echt gut, Story auch und die Gratis Dlcs ebenso. Musste auch immer Pausen einlegen, es war kein Spiel zum täglich stundenlang suchten.

    (melden...)

  11. Krawallier sagt:

    Das Spiel war außer den miesen Nebenmissionen eigentlich ganz gut.

    (melden...)

  12. Moonwalker1980 sagt:

    Eben, die Dlcs fand ich schon fast besser als das Hauptspiel, vor allem durch die ganzen Nebenmissionen war es sehr langgezogen. Zwei Missionen sind mir aber im Gedächtnis geblieben und zwar die erste im Vergnügungspark und die letzte in dem Hochhaus Neubau. Allgemein fand ich das ganze Soul Brother vs beschränkte Ku klux Clan Typen im Bayou Swamp von New Orleans Thema sehr gut gemacht.

    (melden...)

  13. Kaos sagt:

    Also ich fand das Spiel an sich ganz gelungen , die Story wurde auf interessante Weise erzählt und die Mechanik und das Spiel waren unterhaltsam , aber der Name Mafia hatte nix auf dem Cover zu suchen in diese Fußstapfen hat es Mafia 3 leider nicht geschafft ... Hätten sie das Spiel lieber eine eigene IP verpasst hättense sich n größeren Gefallen getan.

    (melden...)

  14. SkywalkerMR sagt:

    Fand es auch okay, wenn auch sehr träge in der Story und der Spielmechanik.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews