Sony: AAA-Action-Adventure mit Cinematic-Storytelling in Arbeit

Kommentare (19)

Sony Interactive Entertainment sucht nach neuen Mitarbeitern, die ein unangekündigtes AAA-Spiel entwickeln sollen, das auf Cinematic-Storytelling setzt.

Sony: AAA-Action-Adventure mit Cinematic-Storytelling in Arbeit

Sony ist auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Zu diesem Zweck wurden einige Stellenanzeigen veröffentlicht, die einen Ausblick auf eines der neuen Projekte des Unternehmens gewähren könnten.

Gesucht werden die neuen Mitarbeiter für Sony San Diego. Sie sollen an einem unangekündigten AAA-Third-Person-Action-Adventure arbeiten, das als „das nächste Kapitel des filmischen Geschichtenerzählens“ bezeichnet wird.

Das Entwicklungsteam wird das Spiel in einer Kooperation mit der Visual Arts Service Group (VASG) entwickeln. Dabei handelt es sich um ein Studio, das sich auf Animationen sowie Bewegungs- und Performance-Capture spezialisiert hat.

Die Skills der VASG kamen bereits bei Projekten wie „Uncharted“, „The Last of Us“ und „God of War“ zum Einsatz. Auch beim kommenden „Death Stranding“ legt die Visual Arts Service Group Hand an.

An der Produktion des unangekündigten AAA-Action-Adventure ist noch ein weiteres First-Party-Studio von Sony beteiligt. Der Name wurde allerdings nicht erwähnt.

Know-how und herausragende Talente

Unter anderem wird für Sony San Diego ein Senior Gameplay Animator gesucht. In der Jobbeschreibung heißt es:

„Dieses Projekt mit hoher Aufmerksamkeit wird in Zusammenarbeit mit einem großen Entwicklungsstudio von Sony entwickelt. Obwohl es noch nicht angekündigt wurde, haben wir eine klare Vision und einen Plan, der die Veröffentlichung betrifft. Das neue Team wird unser vorhandenes Know-how und unsere herausragenden Talente nutzen, um eine hohe visuelle Qualität zu gewährleisten.“

Die Jobbeschreibungen für einen Senior Character Artist und einen Senior UI Programmer enthalten vergleichbare Hinweise. Auch wurde eine Stellenanzeige für einen Senior Environment Artist veröffentlicht.

Mehr: Sony – Das denkt Michael Pachter über die E3-Absage

Die neuen Mitarbeiter werden wie anfangs erwähnt für das San Diego Studio von Sony gesucht, wo in erster Linie die „MLB the Show“-Spiele aber auch andere Projekte wie beispielsweise „Kill Strain“ entstanden. Zudem wirkte das Studio als Entwicklungspartner an Produktionen wie „StarBlood Arena“ sowie „LittleBigPlanet Karting“ mit.

Neben dem unangekündigten Spiel befindet sich momentan „MLB the Show 19“, das im März für die PS4 erscheinen soll, in der Pipeline.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Konsolenheini sagt:

    Bitte ein neues Uncharted 🙂

  2. Nathan Drake sagt:

    Hört sich sehr gut an. San Diego Studio liefetn mit MLB immer super Qualität und von denen (wie bei Sony Bend) mal was Anderes Grosses, kann ich nur gespannt sein.

  3. Buzz1991 sagt:

    Hört sich nach einem neuen Uncharted an oder einem Remake von Golden Abyss.

  4. samonuske sagt:

    Hier scheint es ja viele Experten zu geben. Die könnten doch dort mal nachfragen.

  5. VincentV sagt:

    Und du könntest in der Klugscheißer und "Ich rede viel Müll" Abteilung als Gruppenleiter anfangen.

  6. bulku sagt:

    Hoffe kein neues Uncharted,für mich persönlich war der letzte Teil der schlechteste Ableger von allen,1 u. 2 waren noch richtig geil...

  7. DUALSHOCK93 sagt:

    Getaway 3 xD

  8. Moonwalker1980 sagt:

    Eigentlich waren alle Uncharted Teile für sich genommen geil. Der zweite war für meinen Geschmack zwar der herausragendste, aber alle anderen Teile sind nicht weit dahinter. Wobei der erste Teil natürlich der veraltetste und simpelste ist was Gameplay und Optik angeht.

    Also ehrlich gesagt hätte ich wirklich nix gegen ein Uncharted oder zumindest eines welches im Uncharted Universum spielt. Nach dem vierten Teil dachte ich mir zwar, gut ists, es reicht, aber ich hätte eigentlich nix gegen ein Game alle zwei, drei Jahre.

  9. DonFlamingo sagt:

    Es gab doch damals schon gerüchte das mitarbeiter von naughty dog an dem titel mitwirken. Aber hoffe auf eine neue ip!

  10. Brok sagt:

    Hab noch nicht alle Uncharted Teile gezockt, als lieber was neues als schon der nächste Teil.

  11. Sam1510 sagt:

    Gibt es nicht schon genung Cinematic Action Spiele?

  12. pasma sagt:

    Uncharted würde ich erst auf der PS5 begrüßen.
    Zwar waren zwei (bzw. Ein großer und ein Spin-Off) Teile weniger, als zuvor drei, aber Uncharted 4 kam ja ziemlich auch spät raus.
    Ich bin auch noch mit Teil 4 noch nicht so weit.
    Gleich nochmal ein Teil wäre mir zu viel. Das wäre zu abwechslungsarm.

  13. vangus sagt:

    @Sam1510

    Wie bitte? Cinematic-Action-Spiele sind die wenigsten von allen! Diese sind immer ein seltener Lichtblick zwischen der ganzen Flut an Open World und RPG Gedönz, Battle Royale Shootern und stumpfes Auflevel-Zeug ala Destiny.

  14. Karottenmuffin sagt:

    Ein neues Uncharted wäre schon was feines. Auch wenn Nathan Drake nicht mehr mit von der Partie sein wird, gibt es ja noch mehr als genügend interressante Charaktere im Uncharteduniversum. Beispielsweise wäre es doch cool, einen jungen Sully zu spielen, vor der Zeit als er Nate kannte. Eine Fortsetzung zu The Lost Legacy würde ich aber auf jeden Fall auch sehr begrüßen.

  15. Plastik Gitarre sagt:

    uncharted 4 war das größte! bombastische action, super charktere und ein würdiger abschluss für den leicht ergrauten nathan. der mann hat es einfach geschafft. seine traumfrau geheiratet ein haus am strand und eine süße tochter. das ende war einfach episch. ein wink wurde auch schon gegeben seine tochter hat wohl das entdecker gen im blut. wie es da wohl weiter geht?

  16. Konsolenheini sagt:

    genau uncharted mit tochter wäre gut, anfang als junges mädel mit sully oder so unterwegs, der sie anlernt, und im darauffolgenden teil wie sie als.Erwachsene dann alles alleine meistert 🙂 achja

    happy new year !

  17. tekkanina sagt:

    wieso hört sich das nach uncharted an? Ist uncharted mit thiefs end nicht fertig?

  18. Trinity_Orca sagt:

    Mich würde mal interessieren wie ihr jetzt aus heiterem himmel auf einmal auf uncharted kommt

  19. VincentV sagt:

    ND sagte nur das sie selbst keins mehr machen möchten. Aber Sony kann die IP immernoch an andere Studios geben.

Kommentieren

Reviews