Hello Games: Das nächste Spiel der „No Man’s Sky“-Macher ist „groß, ambitioniert und dumm“

Kommentare (10)

Sean Murray von Hello Games hat in einem aktuellen Interview besättigt, dass bereits am nächsten Projekt nach "No Man's Sky" arbeitet. Das neue Projekt sei "groß, ambitioniert und dumm", gab er zu verstehen.

Hello Games: Das nächste Spiel der „No Man’s Sky“-Macher ist „groß, ambitioniert und dumm“

Mit „No Man’s Sky“ haben die Entwickler um Sean Murray von Hello Games bereits ein sehr großes und ambitioniertes Spiel hervorgebracht. Der Titel war offenbar so ambitioniert, dass die ursprüngliche Vision des Titels erst durch zahlreiche Updates nach dem Launch umgesetzt werden konnte.

Im Interview mit GamesRadar hat Sean Murray nun deutlich gemacht, dass man inzwischen am nächsten Spiel arbeitet. Bei dem nächsten Spiel der „No Man’s Sky“-Macher handelt es sich um ein „großes, ambitioniertes und dummes“ Projekt, wie Murray betonte. Im Wortlaut sagte Murray:

„Wir fangen auch mit etwas Neuem an – das ist groß, ehrgeizig und dumm. Wir sind immer noch ein sehr kleines Team. Wir machen ziemlich viel für uns selbst, aber ich denke, das liegt daran, dass wir alle so begeistert sind. Und wir tun jetzt Dinge, weil wir begeistert davon sind. Wir sind ziemlich produktiv, wenn wir auf etwas gespannt sind. Das ist der Punkt, an dem wir uns gerade befinden.“

Es bleibt zu hoffen, dass man aus den Fehlern von „No Man’s Sky“ gelernt hat. So sollte man insbesondere darauf verzichten, im vorhinein Versprechungen bezüglich der Spielinhalte zu machen und Erwartungen zu wecken, die mit dem Launch des Spiels nicht erfüllt werden können.

Murray bestätigte bereits im vergangen Jahr, dass er seine Lektionen aus der Arbeit an „No Man’s Sky“ gelernt hat. Es ist also zu erwarten, dass man auch hinsichtlich der Kommunikation mit der Spieler-Community nicht erneut dieselben Fehler begehen wird. Weitere Details zum neuen Projekt hat der Entwickler allerdings noch nicht verraten.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Immerhin bleiben sie ihrer Linie treu.

    (melden...)

  2. AlgeraZF sagt:

    Wird dann definitiv nicht zum Release gekauft.

    @BigB_-_BloXBerg

    Der war gut! 😀

    (melden...)

  3. Dmx5656 sagt:

    Die sollen zuerst den vr-modus anständig machen!!!!

    (melden...)

  4. zebras sagt:

    Was die machen das gleich Spiel noch mal???

    (melden...)

  5. FufyFufy sagt:

    Gibt es da ein vr Modus für? Für psvr?

    (melden...)

  6. dharma sagt:

    Für No Mans Sky ja, kam mit dem letzten Update

    (melden...)

  7. KeksBear sagt:

    Naja wird wohl dann erst 3 Jahre später gekauft. No Man Sky habe ich auch erst Anfang des Jahres im Sale für die One mitgenommen.

    (melden...)

  8. FufyFufy sagt:

    Thx dharma. Dann muss ich das mal ausprobieren.

    (melden...)

  9. Cat_McAllister sagt:

    Falsch, der VR-Modus wurde erst angekündigt für diesen Sommer vor Kurzem und erscheint mit dem nächsten grossen Update namens Beyond:

    https://www.pla...-pc-bestaetigt/

    (melden...)

  10. Spastika sagt:

    Wir brauchen definitiv mehr dumme Games. Damit meine ich games die sich nicht als tiefer und intelligenter geben als sie eigentlich sind.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews