No Man’s Sky: Sean Murray gesteht Fehler ein und gelobt Besserung

Kommentare (23)

Passend zur heutigen Veröffentlichung des "Next" genannten Updates blickte Hello Games' Sean Murray noch einmal auf die Entwicklung von "No Man's Sky" zurück. Dabei räumte er verschiedene Fehler ein und gelobte Besserung.

No Man’s Sky: Sean Murray gesteht Fehler ein und gelobt Besserung

Heute erscheint nicht nur die Xbox One-Version zu „No Man’s Sky“, gleichzeitig wird auf der PS4 und dem PC das „Next“ genannte Update veröffentlicht.

Dieses bringt verschiedene Neuerungen wie einen kooperativen Mehrspieler-Modus mit sich. In einem aktuellen Statement wandte sich Hello Games‘ Sean Murray an die Community und entschuldigte sich für die Fehler, die seinerzeit begangen wurden. Dabei bezog sich Murray unter anderem auf die Tatsache, dass Hello Games nach dem technisch wie spielerisch durchwachsenen Launch von „No Man’s Sky“ quasi untertauchte. Eine Vorgehensweise, die Murray laut eigenen Angaben heute nicht mehr an den Tag legen würde.

No Man’s Sky: Sean Murray räumt verschiedene Fehler ein

Murray dazu: „Wir wollten immer, dass No Man’s Sky nach seiner Veröffentlichung wächst und sich entwickelt. Ich bin froh, dass wir das geschafft haben. Ich bin so stolz auf das Team von Hello Games. Was sie gemacht haben, war unglaublich. Im Laufe der Jahre der Entwicklung belief sich die durchschnittliche Anzahl der Teammitglieder auf sechs. Das letzte Team bestand zum Start aus 15 Menschen. No Man’s Sky ist zu einem sehr breiten Spiel geworden, ehrgeizig, technisch einzigartig und manchmal sehr hübsch. Umso beeindruckender für ein Team, das immer noch klein ist.“

Zum Thema: No Man’s Sky: Next-Update führt wöchentliche Events und Herausforderungen ein

Und weiter: „Obwohl ich nicht stolzer auf das Team sein konnte, habe ich persönlich Fehler gemacht. Ich könnte den ganzen Tag über Dinge reden, die ich persönlich ändern würde. Unter anderem geht es darum, dass das Drama zum Start keinen Raum für die Kommunikation mit der Community gelassen hat. Wir haben uns stattdessen entschieden, uns mehr auf die Entwicklung als auf die Worte zu konzentrieren. Nach Foundation, Pathfinder und Atlas Rises möchten wir euch, die Community, noch mehr einbeziehen.“

„Wir wissen, dass eine Million Spieler an dem Tag gespielt haben, an dem wir Atlas Rises veröffentlicht und dass jeder, der Atlas Rises gekauft hat, durchschnittlich 45 Stunden gespielt hat und 90 Prozent eine positive Wertung abgegeben haben. Wir wissen, dass 20 Prozent der Spieler über 100 Stunden und 5 Prozent mehr als 1000 Stunden erreicht haben. Wir wissen, dass über 200 Millionen Stunden No Man’s Sky bisher gespielt wurden. Es macht uns glücklich und verlangt von uns, besser zu kommunizieren“, heißt es abschließend.

Quelle: No Man’s Sky (Offiziell)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Lass Miranda sagt:

    lol, oh der Herr gesteht die Fehler ein. Wobei Fehler, sind das nicht eher kriminelle Machenschaften? DANKE.

  2. phoenix.leon sagt:

    Interessante Zahlen, gefällt mir gut.
    Der erste Durchgang waren bei mir knapp 350std, allerdings ohne jegliche patches.
    Der momentan zweite Durchgang steht bei 90std. Der ist allerdings eher pausiert da ich auf next gewartet hab.

    Bin mal gespannt ob ich überhaupt jemals in die Mitte reise xD. Ich reise immer ganz weit weg davon xD.
    Heut geht's los mit Next.. Hype 🙂

  3. S t e v e sagt:

    Was genau kann man denn jetzt mit dem Multiplayer anfangen? Zu zweit die immer gleichen Planeten aufsuchen und sich gemeinsam langweilen? Was ist da jetzt so besonders dran? Letztens war es für 5€ gebraucht bei Amazon zu haben und nun wieder für 25-30€.
    Ich wollte es mir holen aber mir fehlt noch der Anreiz. Klärt mich mal auf.
    Aber bitte nicht der Typ mit seinen 12Persönlichkeiten FrauenDreilochMirandaArzt

  4. ren sagt:

    @S t e v e
    Bevor ich mir nen Wolf schreibe, klicke einfach mal auf den Link unter der News
    "Quelle: No Man’s Sky (Offiziell)". Da kannst du jede News zum Spiel durchlesen + die neuesten Trailer anschauen, dann solltest du einen guten Überblick haben.

  5. feabhra sagt:

    Also, bis jetzt ist kein Next Update zum Herunterladen verfügbar.....Verschiebung auf 2019 ???
    Skull and bones kommt ja plötzlich auch erst 2019. Bis dahin kann die Erde explodiert sein....mal grob gesehen.

  6. -KEI- sagt:

    @Steve
    Genau das was du beschrieben hast.
    Fuer die einen ist es langweilig, fuer andere nicht.

    Ich fuer meinen teil hatte immer fun mit dem game. Alles was jetzt hinzukommt ist bonus.

    Schau dir einfach gameplay vids und streams in den naechsten tagen an und entscheide.

  7. Grauwart sagt:

    Nein man kann sich sogar mit bis zu 4 Leuten gemeinsam langweilen. Findest Du das Spiel aber offensichtlich generell "doof", dann helfen dir Mitspieler da wohl auch nicht weiter.

  8. Megaman sagt:

    zu spät. gehört für mich hinter gittern der typ

  9. Falkner sagt:

    Zum Glück arbeite ich heute nur bis 14:00 uhr, dann kann ich es bald ausprobieren.

  10. maxi-tomec sagt:

    FrauenDreilochMirandaArzt 😀 Der ist gut. Aber wahr 😀

  11. Bulllit sagt:

    Er hat seine Fehler gesehen! Das Next Update ist auch Kostenlos! Jetzt bin ich zufrieden!

  12. feabhra sagt:

    @Falkner: Ich denke, ab 14 Uhr kannst Du das noch nicht ausprobieren. Ich hörte gerade auf Reddit, dass die PS4 Version des Updates vermutlich ab 18 Uhr herunterladbar wäre.
    Dachte auch erst, das ist vormittags noch verfügbar.

  13. ren sagt:

    "Wer nun schon gespannt auf das Next-Update wartet, die Freischaltung erfolgt heute Nachmittag um 15 Uhr mitteleuropäischer Zeit." Info ist von Playfront.

  14. James T. Kirk sagt:

    Noch zwei Stunden warten...

  15. feabhra sagt:

    @James T.Kirk: Wie kommst Du auf noch 2 Stunden ? Ich hörte was von 18 Uhr.

  16. Falkner sagt:

    Hab grad gelesen das es um 15:00 uhr kommt. Dann warten wir halt noch ein wenig. Ist ja schönes wetter draussen.

  17. Lass Miranda sagt:

    @falkner: Ähm, solltest du nicht arbeiten statt das Wetter zu genießen und zu warten bis du endlich zocken darfst? Und jetzt komm mir bitte nicht mit Urlaub!

  18. Falkner sagt:

    Ähm...nein frühschicht sorry

  19. jonesey sagt:

    Miranda: also wenn du nicht in der gleichen Firma beschäftigt bist, oder eventuell sehr eng befreundet bist mit einer Person, glaube ich nicht das es dich etwas angeht wann wer arbeitet, im Urlaub ist, in Rente, noch zur Schule geht oder sonstwas...

    Das geht dann doch ein bissl zu weit...

  20. Falkner sagt:

    Denke das hat miranda wohl ironisch gemeint. Habs auf jeden fall so verstanden.

  21. feabhra sagt:

    Lass Miranda: Es gibt verschiedenste Arbeitszeiten in Deutschland. Und ja, zur Zeit haben sehr Viele Urlaub oder auch Ferien. Nur weil die Meisten wohl von 7 oder 8 bis 16 oder 17 wochentags Ihr arbeiten, trifft das längst nicht für Alle zu. Wäre schlimm, wenn in Krankenhäusern oder Personenbeförderung zum Beispiel nur von 7 - 16 UhrMontag - Freitagr gearbeitet würde. Da gibt es Schichten.
    Manche arbeiten auch am Wochenende und haben dafür während der Woche Tage frei.

  22. Lass Miranda sagt:

    @feabhra: aaaaah, ok JETZT versteh ich, danke schön.

  23. xjohndoex86 sagt:

    Finde ich super, dass sie statt Worten Taten haben sprechen lassen. Sie wären doch sowieso nieder geschrien wurden von dem Mob. Stattdessen haben sie geliefert und das Spiel ist vom vielversprechenden Grundaufbau zum Vollpreistitel gereift. Sauber! Beim nächsten mal nicht so viel im Vorfeld philosophieren und wieder einfach liefern und alles ist gut.

Kommentieren

Reviews