GTA 6: Neues Gerücht spricht ebenfalls von drei Städten in der Spielwelt des Rockstar-Titels

Mit einer Arbeitgeberbewertung liefert ein angeblicher Rockstar-Mitarbeiter scheinbar einen versteckten Hinweis auf das angeblich in Entwicklung befindliche "GTA 6".

GTA 6: Neues Gerücht spricht ebenfalls von drei Städten in der Spielwelt des Rockstar-Titels

Dass Rockstar ein „GTA 6“ entwickelt und irgendwann veröffentlichen wird, dürfte nicht in Frage stehen. Fraglich ist allerdings wann, auf welchen Plattformen und mit welchen Features Rockstar die Open-World-Fans überraschen wird.

Da Rockstar in diesem Jahr noch „Red Dead Redemption 2“ das Hauptaugenmerk schenken wird und das Unternehmen vermutlich zunächst die Einführung der Next-Gen-Konsolen abwarten wird, dürfte bis zur Ankündigung von „GTA 6“ noch etwas Zeit ins Land gehen.

Zum Thema: GTA 6: Fragwürdiges Gerücht verspricht mehrere Städte und Next-Gen-Features

Während offizielle Details also noch auf sich warten lassen, erhalten Gerüchte die volle Aufmerksamkeit der Community. Nachdem ein Gerücht zuvor bereits eine riesige Spielwelt mit drei großen Städten in Aussicht stellte, schlägt ein weiteres Gerücht in genau dieselbe Kerbe.

Arbeitgeberbewertung liefert einen Hinweis

Das aktuelle Gerücht basiert auf einer Arbeitgeberbewertung auf Glassdoor. Die Plattform kann von ehemaligen und aktuellen Mitarbeitern genutzt werden, um den Arbeitgeber anonym zu bewerten. Eine Bewertung eines angeblichen Rockstar-Angestellten beinhaltet nicht nur gut gemeinte Ratschläge an das Management, sondern auch noch eine versteckte Botschaft.

In einer Reihe von Stichpunkten gibt der angebliche Mitarbeiter, ein QA-Tester, dem Arbeitgeber einige Ratschläge, die das Arbeitsverhältnis verbessern könnten. Besonderes Interesse haben die jeweiligen Anfangsbuchstaben der einzelnen Punkte auf sich gezogen, die zusammen die Zeichenkette „GTA6LSVCLC“ ergeben.

GTA6LSVCLC

Auch wenn die Authentizität der Bewertung nicht geklärt ist, wird spekuliert, dass die Zeichenkette eine ganz bestimmte Bedeutung haben könnte. Und zwar: „GTA 6 Los Santos, Vice City, Liberty LC“.

Der Mitarbeiter scheint also versteckt zu bestätigen, dass „GTA 6“ tatsächlich drei große Städte in der Spielwelt beinhalten wird.  In einem früheren Gerücht wurde Ähnliches behauptet. Dazu hieß es, dass es Flashback-Missionen geben werde, in denen die Umgebungen in einer anderen Zeit besucht werden, in der sie zum Teil komplett anders aussehen.

Laut dem vorherigen Gerücht sollte „GTA 6“ aufgrund seiner Komplexität nur auf den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Scarlet möglich sein. Die aktuellen Konsolen sollen wegen den limitierten Speicherkapazitäten keine Möglichkeit haben, den Titel darzustellen. Da die Next-Gen-Plattformen wohl erst im Laufe des nächsten Jahres erscheinen, sollte man den nächsten Rockstar-Titel noch nicht allzu bald erwarten.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Tekken 8

Offizielle Enthüllung auf den The Game Awards 2022?

Gamescom 2022

Tickets mit 50 Prozent Rabatt

Modern Warfare 2

Beta, Termin der Multiplayer-Enthüllung und mehr bestätigt

PS Plus Extra

Erstes August-Spiel wohl bekannt

FIFA 23 angespielt

Wie gut wird das letzte „FIFA“?

Square Enix

Fokus soll zukünftig auf japanischen Produktionen liegen

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Ubisoft

Ein lukratives Angebot? Tencent möchte offenbar größter Anteilseigner werden

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Analyst Pachter

Analyst Pachter

08. Mai 2019 um 19:05 Uhr
SoulSamuraiZ

SoulSamuraiZ

08. Mai 2019 um 20:53 Uhr
Ezio_Auditore

Ezio_Auditore

08. Mai 2019 um 22:03 Uhr