Oddworld Soulstorm: Umfangreiches Gameplay-Video liefert erste Spielszenen

Kommentare (5)

Nachdem im vergangenen Monat ein frischer Cinematic-Trailer zu "Oddworld: Soulstorm" veröffentlicht wurde, erreichte uns anlässlich der diesjährigen E3 ein umfangreiches Gameplay-Video. Dieses liefert endlich erste Spielszenen aus dem Nachfolger.

Oddworld Soulstorm: Umfangreiches Gameplay-Video liefert erste Spielszenen

Mittlerweile sind seit der offiziellen Ankündigung von „Oddworld: Soulstorm“ mehr als dreieinhalb Jahre ins Land gezogen.

Trotz allem warten die Fans der Serie weiterhin auf erste handfeste Spielszenen, da in den vergangenen Monaten lediglich ausgewählte Details sowie ein Cinematic-Trailer veröffentlicht wurden. Erst anlässlich der diesjährigen E3 erreichte uns heute endlich ein erstes umfangreiches Gameplay-Video, das es auf eine Länge von mehr als 14 Minuten bringt und euch erste Spielszenen aus „Oddworld: Soulstorm“ liefert.

Soulstorm Brew, ein Energy-Drink mit böser Absicht

Spielerisch versteht sich „Oddworld Soulstorm“ als ein 2,5D-Action-Abenteuerspiel, in dem euch die Wahl gelassen wird, ob ihr eure Widersacher auf aggressive Art und Weise aus dem Weg räumt oder eher leise vorgeht. Die Handlung des neuesten „Oddworld“-Abenteuers dreht sich um den „Soulstorm Brew“ genannten Energy-Drink, der mit einer bösen Absicht entwickelt wurde.

Zum Thema: Oddworld Soulstorm: Gameplay-Trailer und frische Details zum neuen Abenteuer von Abe

Offiziellen Angaben zufolge wird euch der erste Durchlauf in etwa 12 bis 15 Stunden beschäftigen. Wer alle Nebenaufgaben abschließen und wirklich alles sehen möchte, wird natürlich entsprechend länger beschäftigt sein. Das Ziel der Entwickler: Für den angepeilten Preis von rund 40 US-Dollar reichlich Gegenwert zu liefern. Einen konkreten Releasetermin bekam „Oddworld: Soulstorm“ bisher nicht spendiert.

Stattdessen ist lediglich von einer Veröffentlichung Anfang des kommenden Jahres die Rede.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sascha.Henning sagt:

    Hoffentlich kommt es auch Retail !! möchte es gern meiner Sammlung hinzufügen !

  2. Spastika sagt:

    Gekauft

  3. Ezio_Auditore sagt:

    Alter hat sich das Spiel verändert. Hab die alten Teile zuletzt auf der PS1 vor ca 21 Jahren gezockt haha

  4. AD1 sagt:

    Kann sich noch wer an Heart of Darkness auf der PS1 erinnern? Das fand ich damals noch viel geiler als Oddworld

  5. spider2000 sagt:

    cool, ich freue mich schon.

Kommentieren

Reviews