PlayStation Hits: Horizon Zero Dawn, Nioh und weitere Titel werden in das Programm aufgenommen

Kommentare (17)

In diesem Monat werden einige weitere Spiele in das Programm von PlayStation Hits aufgenommen. Somit kann man einige der beliebtesten Spiele günstiger ergattern.

Sony Interactive Entertainment hat auf dem PlayStation Blog einige weitere Titel angekündigt, die ab dem 28. Juni 2019 in der PlayStation Hits-Reihe zu finden sind.

Nachdem man in den letzten Monaten bereits „Resident Evil 7 biohazard“, „Tales of Berseria“ und „Plants vs. Zombies Garden Warfare 2“ unter PlayStation Hits veröffentlicht hat, wird man in der nächsten Woche auch „Horizon Zero Dawn: Complete Edition“, „God of War III Remastered“, „Nioh“ und „Friday the 13th: The Game“ hinzufügen.

Hierzulande erscheint auch ein PlayStation Hits-Paket für die PlayStation 4, das folgende Inhalte mit sich bringt:

  • Jet Black PlayStation 4 1TB
  • DUALSHOCK 4 Wireless-Controller in Jet Black
  • Horizon Zero Dawn: Complete Edition
  • The Last of Us Remastered
  • Uncharted 4: A Thief’s End

Alle PlayStation Hits-Spiele in der Übersicht

Die Verantwortlichen haben auch eine weitere Liste aller PlayStation Hits bereitgestellt. Somit kann man noch einmal genau schauen, welche Spiele in diesen vergünstigen Versionen sowohl im Einzelhandel als auch digital erhältlich sind.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. pasma sagt:

    Horizon für 19,99€ wäre mal eine Überlegung wert. 😀

    (melden...)

  2. darkbeater sagt:

    Die meisten Spiele die angeboten werden gibt es eh schon günstig man muss nur suchen

    (melden...)

  3. Kirito117 sagt:

    @pasma

    Du HZD nicht gespielt ? ... Da hast aber was verpasst.

    (melden...)

  4. Crysis sagt:

    Die Horizon: Zero Dawn - Complete Edition kostet bei Amazon Aktuell knapp 40 Euro neu und gebraucht bekommt man sie auch schon ab 30 Euro. Ein wirklich guter Preis für dieses Spiel. Auf diversen anderen Seiten bekommt man dieses Spiel sicher auch noch günstiger.

    (melden...)

  5. Ezio_Auditore sagt:

    Ey Leute, kann mir einer sagen, wie die Bioshock Collection oder Bloodborne ist ? Will mir eins von beiden wohl zulegen.

    (melden...)

  6. Tay_fly sagt:

    @ezio...
    Bloodborn ist ein Soulslike Game, heißt sehr schwer und fordernd, du musst quasi alle Steps eines Gegners kennen und lesen können! Ansonsten heißt es Bildschirmtod! Die Atmosphäre ist deutlich düsterer als Sekiro, dass kürzlich erschienen ist! Hat mir mehr gefallen!

    Zu Bioshock kann ich nur sagen, das es sehr viel Spaß macht, ein Shooter mit sehr geilen Features und einer tollen Story/Atmosphäre!

    Kann dir beides wärmstens empfehlen! Wobei Bloodborne und Spiele diesen Genre, bzw. Schwierigkeitsgrad sehr speziell sind! Hoffe das hilft dir ein wenig weiter!

    (melden...)

  7. This_Is_Living sagt:

    Wenn man sich auf Bioshock einlässt und der Geschichte folgt kann man eine tolle Story erleben.

    (melden...)

  8. Neo_SUC sagt:

    Ja nett, Nioh hauen sie nicht in der Complete Edition raus nur HZD 🙁 schade.
    Die Complete Edition von Nioh gibts wohl immer noch Japan Exclusiv oder so.

    (melden...)

  9. MaxSchmerz sagt:

    @Neo_SUC:
    Da scheint kein System dahinter zu sein. Resident Evil 7 und Bloodborne gibt es auch nur in der normalen Version.

    (melden...)

  10. Shaft sagt:

    @Ezio_Auditore

    ich bin ein storyspieler und bin nicht unbedingt scharf drauf, bis zum letzten gefordert zu werden.

    Bioshock Collection
    bioshock 1 ist großartig. das setting ist jules verne mäßig und die story hält ein paar gute kniffe parat.
    bioshock 2 übertreibt es ein wenig und daß man einen big daddy spielen kann, ist so überflüssig wie ein kropf.
    bioshock 3 hat mir nicht sonderlich gefallen. zu repetetive und irgendwie einfallslos. dann lieber metro oder dishonnored.

    Bloodborne : die graphik ist toll, das setting schön altenglisch und das gameplay unendlich repetetiv. man muß alle gegner lernen und das spiel verzeiht kaum fehler.
    nichts für mich, aber bei entsprechender frustresistenz ein toptitel, wenn man einen boss erledigt hat, kann man sich gamer nennen

    (melden...)

  11. Ezio_Auditore sagt:

    Alles klar, danke an alle die geantwortet haben.

    (melden...)

  12. merjeta77 sagt:

    Nur Nioh ist interessant,rest kann man getrost in die tonne kloppen.

    (melden...)

  13. Hendl sagt:

    jetzt gönne ich mir Horizont 🙂

    (melden...)

  14. Accounting sagt:

    Bei BioShock kann man nur der Story folgen du depp..

    (melden...)

  15. grayfox sagt:

    Ich spiele zur zeit nioh. Das game ist sau schwer. Dagegen sind die souls teile Kindergarten .

    (melden...)

  16. SirYesSir sagt:

    fand es damals genau umgekehrt: fand bloodborne (mein erstes souls-spiel) am schwersten, danach dark souls 3; nioh hingegen fand ich dazu verhältnismäßig einfach. ich will nicht sagen, dass nioh generell einfach ist, es ist schon schwer, aber mit zunehmender erfahrung werden solche spiele normalerweise einfacher. ich freu mich schon tierisch auf nioh 2 🙂

    (melden...)

  17. SebbiX sagt:

    Bloodborne war mein einziges soulslike Spiel war vom Schwierigkeitkeitsgrad enttäuscht. 5 Stunden schwer, dann auch nichts mehr besonderes.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews