Assassin’s Creed Odyssey: Diese Inhalte warten im August 2019 auf die Community

Kommentare (0)

Ihr treibt nach wie vor in der Welt von "Assassin's Creed Odyssey" euer Unwesen? Dann dürft ihr euch im Laufe des Monats auf einen Schwung frischer Inhalte freuen.

Assassin’s Creed Odyssey: Diese Inhalte warten im August 2019 auf die Community

Nach wie vor wird das beliebte Action-Rollenspiel „Assassin’s Creed Odyssey“ auf allen Plattformen mit neuen Inhalten und Updates unterstützt.

Wie Ubisoft und die verantwortlichen Entwickler von Ubisoft Quebec bekannt gaben, stehen die nächsten Inhalte bereits in den Startlöchern. Doch worauf dürfen sich die Spieler von „Assassin’s Creed Odyssey“ in diesem Monat freuen? Zu den Inhalten im Monat August 2019 gehört unter anderem „Alte Flammen brennen heller“, die letzte verlorene Geschichte Griechenlands.

Update 1.5.0 angekündigt

Diese steht ab dem heutigen Abend für alle Spieler zur Verfügung, die Kapitel 5 der Hauptgeschichte abgeschlossen haben. Des Weiteren wird am 27. August 2019 das Ikaros Pack im In-Game-Store und im Oikos von Olympia veröffentlicht. Abgerundet wird die heutige Mitteilung aus dem Hause Ubisoft von der Ankündigung des Updates 1.5.0.

Zum Thema: Assassin’s Creed: Yves Guillemot wünscht sich ein China-Setting

Der neue Patch bereitet „Assassin’s Creed Odyssey“ nicht nur auf den Start von „Discovery Tour: Ancient Greece“ vor und ebnet neuen Funktionen für den Quest-Editor den Weg ins Spiel. Darüber hinaus werden folgende Optimierungen versprochen.

  • Inventar Starter / Missionsziel: Dies wird es Spielern erlauben Quests festzulegen die erst dann starten, die den Besitz bestimmter Objekte voraussetzen. Selbiges gilt auch für das Missionsziel.
  • Ein lange Zeit von der Community gewünschtes Feature – das Patrouillien-Verhalten ist ebenfalls unterwegs.
  • Story Creator-Modus Website Updates: Geschichten für später speichern – Die Erstellung und das Teilen von Playlisten – Stories in Warteschlangen

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews