Xbox Scarlett: Der finale Name der Konsole soll ihre Fähigkeiten repräsentieren

Kommentare (23)

Aktuell ist noch unklar, unter welchem Namen der als Xbox Scarlett angekündigte Nachfolger zur Xbox One im Endeffekt ins Rennen geschickt wird. Laut Phil Spencer, Oberhaupt der Xbox-Sparte, soll der finale Name die Fähigkeiten des Systems repräsentieren.

Xbox Scarlett: Der finale Name der Konsole soll ihre Fähigkeiten repräsentieren

Im Laufe des heutigen Tages erreichten uns bereits unbestätigte Hardware-Spezifikationen zu beiden Modellen der Xbox der nächsten Generation.

Unklar ist leider weiterhin, unter welchem Namen der unter dem Arbeitstitel Xbox Scarlett angekündigte Nachfolger zur Xbox One im Endeffekt ins Rennen geschickt wird. Im Gegensatz zu Sony Interactive Entertainment setzt Microsoft nämlich nicht auf fortlaufende Bezeichnungen. In einem Interview wurde Phil Spencer, das Oberhaupt der Xbox-Sparte, nach dem finalen Namen der Xbox Scarlett befragt.

Microsoft hält an seiner Philosophie bei der Namensgebung fest

Wie Spencer zu verstehen gab, wird Microsoft auch bei der Xbox Scarlett an der hauseigenen Philosophie im Bereich der Namensgebung festhalten. So geht es dem Redmonder Unternehmen bei den Namen der Xbox-Konsolen darum, die Fähigkeiten der Systeme zu repräsentieren. Wann der finale Name der Xbox Scarlett enthüllt werden soll, ist aktuell noch unklar. Spencer weiter:

Zum Thema: Xbox Scarlett: Technische Details zu Lockhart und Anaconda – Teraflops, RAM, CPU und mehr

„Unsere Namenskonvention hat sich auf das konzentriert, was wir für die Fähigkeiten halten. Bei der Xbox 360 ging es um das Unterhaltungserlebnis rund um die Box und die Box stand im Mittelpunkt dieses Unterhaltungserlebnisses. Xbox One war, wenn Sie sich früh an unser Branding erinnern, ‚immer alles in einem‘. Diese Namen wurden wirklich um den Zweck der Box herum entworfen. Ich habe nicht das Gefühl, in ihre Fußstapfen treten zu müssen, da sie für sich selbst stehen.“

Fest steht bisher nur, dass Xbox Scarlett im kommenden Jahr enthüllt und im Weihachtsgeschäft 2020 veröffentlicht wird.

Quelle: Stevivor

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    Vielleicht "Ray" für Ray Tracing. Xbox Ray würde cool klingen.

  2. F4ST3X sagt:

    XBOX INFINITE - Könnte Sinn machen, auch wegen Halo.
    Allerdings hab ich das Gefühl dass infinite irgendwie zu lang ist.

    XBOX RAY hört sich auch cool an @buzz1991 aber dann fokussiert sich ja der Name nur auf die eine Technik. Hört sich btw trotzdem iwie end cool an.

    Xbox Infinite, Xbox Loop, Xbox Eternity.

    Bin Turbo gespannt, wobei bei mir wird die PS5 gekauft - alle xbox Titel zock ich iwie auf PC oder so im Gamepass. 🙁

  3. VincentV sagt:

    Xbox I have to deliver again after Mattrick has destroyed everything.

  4. merjeta77 sagt:

    Oder Xbox dead?

  5. BigB_-_BloXBerg sagt:

    XBox NG (No Games)

  6. Maria sagt:

    Xbox 4x > Ps5?

  7. Sonny_ sagt:

    Nach der Xbox One wird sie jetzt natürlich Xbox Zero heißen.
    Schon nach der 360 haben sie (zahlenmäßig) Schritte zurück gemacht.

  8. EAids sagt:

    Xbox T-flopp

  9. nico2409 sagt:

    Xbox Go Home

  10. Banane sagt:

    Vielleicht heißt sie auch XBox Banana und sieht auch aus wie eine.^^

    Mir ist das jedenfalls Latte wie die heißen wird.

  11. OneTwo sagt:

    "xbox no exclusives"

  12. KeksBear sagt:

    Einige Kommentare hier sind ja schon etwas peinlich. ^^

  13. _Hellrider_ sagt:

    Xbox over 9000

  14. Red Hawk sagt:

    Xbox Beast (Its a Monster Edition)

  15. acmcsc sagt:

    Da ich nicht mit der Marke Playstation verheiratet bin wird die bessere Konsole gekauft. Egal eb das Playstation oder die neue Xbox ist. Was manche hier mit ihren Exklusivtiteln haben. Bloodborne zb geht mir komplett am Arsch vorbei. Und die Uncharted Reihe ist zwar gut aber nicht überwältigend. Ich zock eh fast nur systemübergreifende Spiele. Von daher...

  16. Banane sagt:

    @acmcsc

    Ich brauch auch die ganzen PS Exklusivtitel nicht und kaufe trotzdem immer nur die PlayStation.
    Das hat bei mir mit den Exklusititeln absolut nichts zu tun. Ich brauch auch die Exklusivtitel von der XBox nicht.

    Mir ist die PlayStation einfach lieber, fertig.

  17. Sevenger sagt:

    Xbox-Zero

  18. martgore sagt:

    "Mir ist die PlayStation einfach lieber, fertig."

    So geht es mir auch, aber deshalb warte ich auch diesmal länger. PSone war noch Japan Day One release bei mir. PS2, und 3 hatte ich Zeit. PS4 Deutschland Release. Alleine wegen BF4 hat es sich gelohnt damals.

  19. big ed@w sagt:

    Das ding wird dann also xbox lameSTREAM & surveillance heissen.

  20. iceman8899 sagt:

    Muss mir unbedingt eine kaufen, habe nämlich noch keinen schrottwichtelgeschenk für nächstes Jahr

  21. pasma sagt:

    Xbox Infinity too infinity and beyond.

  22. pasma sagt:

    Xbox Infinity: To infinity and beyond!

    "Der finale Name der Konsole soll ihre Fähigkeiten repräsentieren"
    War das nicht schon bei der "One" der Fall?

  23. RochenZockt sagt:

    Ich finde es echt merkwürdig wie viele PS Fans haten.. Es sagt ja auch keiner "ps5? Die sind so Lappen dass denen nichts anderes einfällt wie die Zahlen folge bei zu behalten" nichts desto trotz feier ich es wie viele sich diesen Artikel durch lesen aus Angst das die ps5 schlechter abschneiden könnte Grüße an alle ps5ler.. Auch euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch auch wir xboxer haben ein Herz und anstand

Kommentieren

Reviews