PS5: Nioh-Entwickler möchte eine komplett neue Marke erschaffen

Kommentare (1)

Ende des Jahres wird Sony Interactive Entertainment mit der PlayStation 5 eine neue Konsolengeneration einleiten. Die "Nioh"-Entwickler von Team Ninja wollen auf der nächsten Konsole auch mit einer neuen Marke bestechen.

Im kommenden Monat wird das japanische Entwicklerstudio Team Ninja mit „Nioh 2“ ein weiteres Action-Rollenspiel für die PlayStation 4 veröffentlichen. Nachdem wir im Laufe des gestrigen Tages davon berichteten, dass laut Game Director Fumihiko Yasuda das interne Team an einer Rückkehr zur „Ninja Gaiden“-Reihe interessiert ist, richtet sich Studiooberhaupt Yosuke Hayashi in eine andere Richtung.

Eine neue Marke für eine neue Generation

Gegenüber Eurogamer Portugal betonte Hayashi, dass Team Ninja für die PlayStation 5 eine komplett neue Marke erschaffen möchte. Zwar wurde die Entwicklung eines PlayStation 5-Titels nicht bestätigt, jedoch sagte Hayashi: „Ich glaube, dass eine neue Konsole auch neue Möglichkeiten mit sich bringen wird und wir würden gerne ein neues Spiel erschaffen, eine neue Marke für die PlayStation 5.“

Für die PlayStation 4 hatte Team Ninja bereits die „Nioh“-Reihe erschaffen, weshalb man sich eine ähnliche Vorgehensweise für die PlayStation 5 vorstellen kann. Somit kann man gespannt sein, ob Team Ninja sowohl an einem komplett neuen Spiel als auch an einem „Ninja Gaiden“ arbeiten wird.

Mehr: Nioh 2 – Geschichte wird an den Anfang des ersten Teils anschließen

Doch zunächst werden sich die Spieler erst einmal ab dem 13. März 2020 mit „Nioh 2“ beschäftigen können. In dem neuesten Action-Rollenspiel werden die Spieler die tödlichen Künste der Samurai meistern müsse. In der Rolle eines Kriegers, der halb Mensch, halb übernatürlicher Yokai ist, wird man das Japan der Sengoku-Ära sowie das Dunkle Reich erkunden. In beiden Umgebungen kann man gnadenlose Dämonen erwarten, die man mit gezielten Schwerthieben und Yokai-Kräften niederstrecken muss.

Laut jüngsten Informationen wird „Nioh 2“ die Spieler über 50 Stunden beschäftigen. Somit sollte man genügend Zeit haben, um sich in das anspruchsvolle Kampfsystem einzuarbeiten und die Welten zu erkunden.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. merjeta77 sagt:

    Jawohl immer her damit.
    Team Ninja beste Entwickler Studio.

Kommentieren

Reviews