The Division 2: Für 2,99 Dollar im Angebot – In Deutschland verlangt Ubisoft mehr

Kommentare (13)

"The Division 2" kann derzeit deutlich günstiger gekauft werden. In den USA werden lediglich 2,99 Dollar fällig. In Deutschland hingegen lässt euch Ubisoft etwas tiefer in die Tasche greifen.

The Division 2: Für 2,99 Dollar im Angebot – In Deutschland verlangt Ubisoft mehr

„The Division 2“ kann momentan deutlich günstiger gekauft werden. Allerdings gibt es regional betrachtet erhebliche Unterschiede. In den USA dürft ihr den Shooter momentan für schlappe 2,99 Dollar erwerben. Dieser Preis gilt im PlayStation Store für die PS4, auf dem Xbox-Marktplatz für die Xbox One und im hauseigenen Shop von Ubisoft für den PC.

In Deutschland bezahlt ihr mehr

Kommen wir zu den in Deutschland gültigen Preisen, die sich deutlich von den Beträgen, die in den USA fällig werden, unterscheiden. Während im Ubi-Store noch keine Anpassung vorgenommen wurde, könnt ihr „The Division 2“ im PlayStation Store für 9,99 Euro erwerben. Im Microsoft-Store werden für die Xbox One-Version 10,49 Euro fällig. Warum Ubisoft auf derartige Preisunterschiede setzt, ist unklar.

Doch nicht nur die Standardversion von „The Division 2“ wurde im Preis gesenkt. Auch die Gold- und Ultimate Editions sind günstiger zu haben. Im PlayStation Store werden dafür 14,99 bzw. 16,99 Euro fällig. Ausgehend von den nicht mehr zeitgemäßen Preisempfehlungen ergibt sich jeweils ein Rabatt in Höhe von 85 Prozent. Die Preise gelten bis zum 4. März 2020.

Für „The Division 2“ wurde vor wenigen Stunden eine neue Erweiterung angekündigt. Sie hört auf den Namen „Die Warlords von New York“ und wird am 3. März 2020 zusammen mit dem Update 8 zum Download bereitgestellt. Details zum Addon halten wir hier für euch bereit. Erste Informationen zum Update 8 sind in dieser Meldung aufgeführt.

+++ The Division 2: Für PS5 & Xbox Series X? Das sagt Ubisoft Massive +++

Noch bevor für „The Divison 2“ die Erweiterung „Die Warlords von New York“ erscheinen wird, könnt ihr euch mit der Episode „Coney Island: Die Jagd“ beschäftigen. Die Freischaltung erfolgt am heutigen Mittwoch – zumindest für Year-1-Pass-Besitzer.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    1 Jahr alt und wird schon so billig angeboten ? Läuft wohl nicht so gut ?

  2. King Azrael sagt:

    Läuft gut das Spiel....ist halt wie immer ein Lockpreis.

  3. GeaR sagt:

    Solche Spiele werden immer nach einem Jahr günstig angeboten, um mit dlc's noch mehr Geld zu machen. Sims4 ist auch im psplus drin, weil die dlc's eine Goldgrube sind. Und wenn die Leute bei the division 2 keine dlc's kaufen, dann haben die Leute damit gelockt, die sowieso es sonst nie gekauft hätten

  4. Plastik Gitarre sagt:

    die erweiterung warlords of ny werde ich mir wohl kaufen. new york kenne ich noch nicht da ich td1 nicht gespielt habe. das sieht sehr interessant aus. für mich einer der besten deckungsshooter der letzten jahre.

  5. Kirito117 sagt:

    Bin aufs lockangebot reingefallen 😀 aber 2.99 hät ich noch besser gefunden.

  6. SEGA-Fanatic sagt:

    Ich wollte es mir holen, da 9,99 Euro wirklich billig sind. Nach dem Lesen der News habe ich mich umentschieden, verarschen lasse ich mich nicht.

  7. King Azrael sagt:

    Selbst für 10 €ist es keine verarsche....das Spiel ist ein Umfangsmonster. Und sieht mega schick aus und läuft butterweich.

  8. Attack sagt:

    Echt ein hammer Game aber das Build-Bauen an sich ist mir ab dem Endgame zu stressig.

  9. Plastik Gitarre sagt:

    habe das endgame auch nicht weiter gespielt weil ich mich an washington satt gesehen hatte. es gab nix mehr zu erkunden. demnächst nach new york zu ziehen kommt mir gerade recht. da kann ich meinen erkundungs trieb weiter ausleben.
    agent pg. over and out.

  10. King Azrael sagt:

    Ab dem endgame gehts doch erst los

  11. LangzeitFaktor sagt:

    Günstiger als Teil 1..weißte bescheid.

  12. DoktoreX sagt:

    Dafür gibt es die Goldedition nicht im US Store im Angebot und man zahlt fürs komplette Spiel mehr, was hier natürlich nicht erwähnt wird.

  13. DudeTrust sagt:

    Habe ich mir gestern geladen. Macht auf jeden Fall Laune. Hab den ersten auch nicht gespielt, von daher fühlt es sich für mich ganz frisch an. Habe 14,99 für die Goldedition im Store gezahlt. Wenn man sich überlegt, dass es zu Release 89,99 € gekostet hat, ist es bei diesem Kurs schon fast wie geschenkt.

Kommentieren

Reviews