PS5: Coronavirus eine Gefahr für den PS5-Launch in diesem Jahr? Das sagt Sony

Kommentare (84)

Könnte der Ausbruch des Coronavirus möglicherweise dazu führen, dass sich der geplante Launch der PS5 im diesjährigen Weihnachtsgeschäft verschiebt? Ein Sprecher von Sony klärt uns auf.

PS5: Coronavirus eine Gefahr für den PS5-Launch in diesem Jahr? Das sagt Sony

In den vergangenen Wochen wirkte sich der Ausbruch des Coronavirus bereits spürbar auf die Welt der Videospiele aus und sorgte unter anderem dafür, dass verschiedene Events verschoben oder komplett abgesagt werden mussten.

Betroffen ist mit der E3 auch das wichtigste Videospiel-Event unserer Zeit. Hier suchen der Veranstalter in Form der ESA und die führenden Publisher derzeit nach Alternativen, den Spielern die für die E3 2020 geplanten Ankündigungen zu präsentieren. Laut Analysten sei zudem denkbar, dass sich ausgewählte Spiele oder sogar die Konsolen der nächsten Generation verspäten.

Sony hält am geplanten Launch der PS5 fest

Doch wie steht Sony zu dem Ganzen? Im Gespräch mit dem Branchenmagazin Bloomberg meldete sich ein Sprecher von Sony zu Wort und wies darauf hin, dass das japanische Unternehmen nach dem aktuellen Stand der Dinge nicht davon ausgeht, dass sich der Ausbruch des Coronavirus auf den Launch der PS5 auswirken wird. Stattdessen hält Sony weiterhin an der geplanten Markteinführung im diesjährigen Weihnachtsgeschäft fest.

Zum Thema: Sony und das Coronavirus: „Bisher keine Probleme“ – Risiko von Verschiebungen wird überwacht

Wann und zu welchem Preis die PS5 im Endeffekt ins Rennen geschickt wird, steht nach wie vor in den Sternen. Analysten rechnen derzeit damit, dass sowohl die PS5 als auch die Xbox Series zum Preis von 499 US-Dollar beziehungsweise 499 Euro angeboten werden könnten.

Sollten Microsoft beziehungsweise Sony Interactive Entertainment diesbezüglich für Klarheit sorgen, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge. Bis dahin findet ihr alle relevanten Meldungen und bestätigten Details zur PS5 in unserer Themen-Übersicht.

Quelle: Bloomberg

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. PZ-1983 sagt:

    Crocop86:

    Wo kann man den die ps5 schon vorbestellen?

  2. Plastik Gitarre sagt:

    sony wollte immer den massenmarkt bedienen. ich schließe nicht aus das die ps5 399 kosten könnte. wenn langfristig über 100 mio. verkauft werden halte ich den preis für möglich. die einzelnen komponenten werden am fließband hergestellt daher sind die kosten niedrig.
    wird dieser preis realität ist ms mit seiner neuen box sofort geschichte und wie zu ps4 zeiten abgehängt und uninteressant.
    die stärkere konsole wird sich schlechter verkaufen. das hat uns schon diese generation gelehrt. sony hält sich noch bedeckt aber blöd sind die auch nicht.

  3. Black_Star_Nero sagt:

    Kann da Plastik Gitarre nur zustimmen, es müsste schon noch was passieren damit es anders läuft, den ich schätze das Gerade in der jetzigen Zeit viele aufs Geld achten werden und ihnen eine Konsole nicht so wichtig ist, um da mehr auszugeben, aber ich bin mir sicher, dass sich von den Verkaufszahlen kein großer Unterschied bemerkbar machen wird, dafür sind sie sich doch schon sehr ähnlich.

  4. PS Fangirl sagt:

    399 werden wahrscheinlich schwer zu realisieren sein. Ich tippe auf 499, - für beide (PS5/XSX).

  5. crocop86 sagt:

    @PZ-1983

    Vor 2 Tagen konnte man für kurze Zeit bei Gameware die PS5 vorbestellen. Platzhalter Preis war 700€. Mittlerweile kann man sie dort nicht mehr vorbestellen.

  6. Black_Star_Nero sagt:

    Kann mir nicht vorstellen das Sony den gleichen Preis versucht anzustreben wie MS.
    Aber der Preis wird wohl den Unterschied machen, kann mir vorstellen, dass es wieder eine Bundel Version geben wird, die den Preis wieder hochsteigen lässt.

  7. Black_Star_Nero sagt:

    Bei Media Markt in Schweden kann man die PS5 auch schon vorbestellen.

  8. Zocker1975 sagt:

    Autsch wenn ich wieder so Wörte lesen muss wie 3 Tf oder Boost Modus...…
    Euch ist schon klar das auch eine 2080 Ti einen Boost hat bzw man nennt es auch Max Takt und das die Variable sind....
    Der normal Takt der Graka ist etwas über 1500 aber wenn die boostet ja ein Wort was für viele anscheinend neu ist dann macht sie 2050 , meine ist gerade aber auf 300 Mhz weil sie gerade nicht genutzt wird.
    Cerny sagte auch der Max Takt wird auch gehalten wenn er gebraucht wird .
    Andere hier sollten auch mal ihr Hirn einschalten reden von alter Kiste wegen den knappen 15% Autsch das ist nicht wirklich viel Unterschied noch dazu sind beide ganz anders aufgebaut ….
    Übrigens der Unterschied zwischen PS4 und One war wesentlich größer und da gab es auch nicht die Mega Unterschiede...
    Aber dann darf ich die Xbox auch als niedere Hardware bezeichnen meine Grafikkarte hat mehr Teraflops und dazu über 2000 mehr Max Takt ….
    Für die ganzen Xboxler sind jetzt die Radeon 5700Xt schlecht die hat ja nur was über 9 Tf oder die 2080 die hat nur 10,6 aber die Vega 64 muss ja spitze sein die hat ja fast 13 Tf ….. und am Ende kommt die Vega nicht mal an eine 1080 ganz ran …..
    Zur SSD die ist viel viel viel schneller als die HDD . Was wird die HDD in den ganzen Konsolen schaffen 150 - 170 MB/S und die SSD 5500 MB /s ja ich weiß es heißt normal 5,5 GB/S aber sonst versteht Hirntod Girl es nicht …

    Ich bin froh das ich keine Xbox mehr brauche da sind ja echt nur so Idioten unterwegs die dachten sicher alle auch eine 6 wäre besser als eine 1 die höhere Zahl ist ja immer besser 😀
    Ich wird die PS5 auch nicht am Anfang kaufen ich bin nur auf die Exklusive Spiele bei der Konsole aus , Sony ist halt nicht so dumm wie MS und bringt alles direkt am PC .
    Und der Gamepass kostet am PC nur 3,99 das seit 8 Monaten und da ist alles drinw as die zu bieten haben ist ja nicht sehr viel .
    Ach stimmt für die Switch gab es auch einen Kaufgrund ….
    Und ja ich vertrete die Meinung der PC wird den Konsolen immer überlegen sein , freue mich auf die 3080 Ti 🙂
    Evtl trollen sich die Trolle mal gegenseitig im Xbox forum weil meistens kann man sich das hier schon nicht mehr antun in den Kommentaren .

  9. KoA sagt:

    @ Plastik Gitarre:

    „[...] sony hält sich noch bedeckt aber blöd sind die auch nicht.„

    Dem schließe ich mich vollumfänglich an.

  10. Kalim1st sagt:

    Sony wird mit dem PS5 genauso scheitern wie alle Flops der letzten Jahr.
    Ein komischer Hype bei Anthem und Andromeda z. B. Und was war...
    FF15, genau das gleiche.
    Ich Weiss sind Spiele, aber am Ende hat man das gleiche Gefühl mit... Was machen die denn da?!

    Und genauso kommt es mit der PS5.

    Dann haut Microsoft noch ein Next Gen Halo 6 raus und belebt den Master Chief Hype wie bei der 360 damals und ciao.

  11. Zocker1975 sagt:

    @Kalim1st

    Master Chief Hype naja Halo Reach war noch gut danach gab es nur Gurken Halo 5 war bisher das schlimmste Gears 4/5 waren auch nicht mehr das was es mal war ….
    Microsoft hat bisher nix für nen Hype Hellblade und Halo sind genau so überbewertet wie Uncharted 4...…..
    Das Gute ist an der Sache wenn es mal irgednwann ein hype Spiel auf der Xbox geben sollte braucht man die Xbox nicht mal das hat es mir so leicht gemacht mich von der One zu trennen alles auf den PC 🙂
    Bei den Konsolen wird die Playstation eh wieder die Nase vorn haben ist mit der Switch die einzige Konsole di sich wirklich noch lohnt da viele sicher auch einen PC haben.
    Halo auf der 360 hat auch keine Konsole verkauft das Kam viel zu spät genau wie die PS3 auch zu Spät kam und zu teuer war für viele .

  12. Rookee sagt:

    Auf die Tflop zahl kommt es doch garnicht an versteht das hier keiner ? Vergleich mal eine rx5700xt 9,75 tflops mit einer vega 64 über 12tflops
    Und die rx 5700xt ist die bessere Karte.
    Wartet es doch einfach mal ab...

  13. martgore sagt:

    @zocker1975

    Da du ja einen PC hast und mind PCGH wissen, dann ist dir klar das man TF der unterschiedlichen GPU‘s nicht vergleichen kannst, was du uns hier ja lange und breit geschildert hast. Aber, die gleiche GPU kannst du mit shadern, Takt und auch TF sehr gut miteinander vergleichen.
    Der Unterschied ps5 und pc/Xbox ist die Schnittstelle, ps5 bekommt wieder eine hauseigene, PC/Xbox nutzt DX12. Ob das jetzt einen großen Unterschied ausmacht, wird man sehen.

  14. KoA sagt:

    @ Rookee:

    „Auf die Tflop zahl kommt es doch garnicht an versteht das hier keiner ?„

    Die zugrundeliegenden technischen Zusammenhänge, verstehen hier offenbar die wenigsten, wie man an zahlreichen Kommentaren sieht.

    „Wartet es doch einfach mal ab...“

    Du sagst es! 🙂

    @ martgore:

    „Aber, die gleiche GPU kannst du mit shadern, Takt und auch TF sehr gut miteinander vergleichen.“

    Aber nicht auf die Art, wie es hier getan wird. Das wäre etwa genauso, als würde man hier behaupten, eine neue CPU wäre deutlich langsamer, als deren Vorgänger, weil der neue Chip nur mit 60 W Leistungsaufnahme beschrieben wird, während der alte noch mit etwas über 100 W angegeben wurde.

    Die Prozessoren der kommenden XBox fahren auch nur solange auf Anschlag und verbraten munter Energie, bis sie zu heiß werden und darum dann im niedrigerem Takt laufen, bis die Temperatur wieder einen höheren Takt erlaubt.

    Bei der PS5 wird möglichst immer im angehobenen Takt gefahren und dann variabel niedriger getaktet, wenn die Spielszene es erlaubt. Das spart Energie und steigert die Effizienz merklich. Und das ist nur eine von verschiedenen Maßnahmen, die zur gesamten Steigerung der Leistungseffizienz der PS5 beitragen.

  15. martgore sagt:

    @KoA

    Effizienter heißt aber nicht das sie mehr Leistung dadurch bekommt, sondern eben nur so viel Leistung zieht, wie sie gerade beansprucht. Wer sagt, das Microsoft das nicht macht? Ein PC macht dies ja auch und fährt in idle auch fast komplett runter (bei graka ist es nicht bei jeder so, da läuft ab und an der Lüfter z.b. weiter). Sony hat den Anspruch an ihre neue Konsole gestellt, dies auszureizen, das haben sie ja schon vor 1 Jahr gesagt. Sie wollen damit ein Zeichen setzen, für die Umwelt. Das ist löblich

  16. clunkymcgee sagt:

    Wer wirklich glaubt, dass sowohl die PS5 als auch die XSX für 499€ angeboten werden, der hat den Bezug zur Realität komplett verloren xD

  17. KoA sagt:

    „Effizienter heißt aber nicht das sie mehr Leistung dadurch bekommt, sondern eben nur so viel Leistung zieht, wie sie gerade beansprucht.“

    Nein. Höhere Leistungseffizienz heißt im Fall der PS5, dass die
    Konsole aufgrund des Zusammenwirkens verschiedener technischer Aspekte und Maßnahmen deutlich weniger Hardwareleistung voraussetzt, als unter herkömmlich angewandten Methoden und trotzdem die erforderliche Leistung erreicht, um Spiele in nativen 4k und stabiler Framerate von z.B. 60 FPS darzustellen.

    „Wer sagt, das Microsoft das nicht macht?“

    Weil MS diesbezüglich eine andere, althergebrachte Herangehensweise praktiziert und sie zudem auch nicht über eine derart schnelle SSD-Anbindung verfügen, aus der sich ein ganz wesentlicher Teil der effizienten Leistungsergebnisse der PS5 ergeben.

    Sony [...] Sie wollen damit ein Zeichen setzen, für die Umwelt. Das ist löblich.

    Wie es bisher aussieht, hat Sony das Ziel auch erreicht, ohne jedoch ein merklich schlechteres Leistungsergebnis hinnehmen zu müssen..

  18. KoA sagt:

    „Hardwareleistung“ sollte zum besseren Verständnis im obigen Beitrag eher als „hardwareseitige Rechenleistung“ herausgestellt werden.

  19. martgore sagt:

    @KoA
    Sony und du mit der ssd Geschichte. Sony hat dir da schön einen floh ins Ohr gesetzt. Ja sie ist schnell, aber am Ende erweitert das im besten Fall den RAM und in Sachen 4K könnte das echt einen Vorteil bringen, weil das den Speicher erweitert. Aber insgesamt rechne ich weiterhin nicht mit einem leistungssprung deswegen. Ladezeiten natürlich außen vor gelassen, da werden beide Konsolen endlich mal wieder ein Traum.

  20. PZ-1983 sagt:

    Kalim1st:

    Deine xbox wird flopen. Die kiste kann nichts

  21. PS Fangirl sagt:

    PZ 1983

    Mag sein dass sie nix kann, aber offensichtlich immer noch mehr als die PS5.
    Was ein Eigentor du kleiner Fanboy. Herrlich....

  22. klüngelkönig sagt:

    den einzigen vorteil scheint die xbox beim raytracing zu haben ... die ps5 ssd wird laut den berichten vieler entwickler wahrlich ein gamechanger .. das einzige was man sony zur zeit vorhalten kann ist ihr unvorteilhaftes marketing... denke aber sobald zero dawn 2 und insomniacs neues spiel gezeigt wird verstummen die kritiker .
    die xbox ist super , leider wird sie von der xbx und dem pc ausgebremst... erhoffe mir weitaus mehr als nur grafik upgrades von der next gen ...

  23. KoA sagt:

    @ martgore:

    „Sony und du mit der ssd Geschichte. Sony hat dir da schön einen floh ins Ohr gesetzt.“

    Mir muss diesbezüglich keiner irgendetwas ins Ohr setzen. Immerhin habe ich vor einigen Jahren noch selbst als 3D-Grafiker an Objekt- und Level-Design für Computerspiele mitgearbeitet. 😉

    Insofern empfehle ich nicht zuletzt Dir, in dieser Angelegenheit einfach mal abzuwarten, wie das tatsächliche Leistungsergebnis der PS5 ausfällt, anstatt schon im Vorfeld, vorwiegend mit Hinblick auf etwas geringere TF-Angaben, eine klare Unterlegenheit gegenüber der kommenden Xbox zu attestieren.

  24. Spielstationfünf sagt:

    @KornelPolska.Du hast das Prinzip, wie so viele hier, einfach nicht verstanden. Der Plattform übergreifende Release der MS Spiele zB auch auf PC ist eine Option für die Leute die einen entsprechend hochgezüchteten PC haben die Spiele dort zu spielen. Wir reden nicht über Schmalspur PCs und nicht über Notnagel Notebooks, sondern Kisten jenseits der 1500€. Für diese Zielgruppe macht es einfach nicht immer Sinn sich extra eine Konsole zu holen. Ein Vorteil für alle also, MS lässt Dir hier die Wahl. Deiner engstirnigen und Primaten ähnliche Argumentation macht wieder nur deutlich, dass die PS einfach die Breite-Masse-Kevin Konsole ist. Bleibt Ihr mal besser in Eurem eigenen Mikrokosmos, ist besser für alle anderen.

  25. Squirt sagt:

    Wäre mir persönlich ehrlich gesagt ganz recht. Mal abgesehen davon, dass Sony den Hardwarekampf bereits jetzt verloren hat, ist es vielleicht eine gute Zeit um die Hardware noch einmal zu verbessern oder eventuell andere Komponenten einzubauen. Zeit ist da noch mehr als genug.

    Wer von euch wartet auch auf die Pro? Auf Framedrops oder unter 30 fps habe ich ehrlich gesagt überhaupt gar keine Lust.

  26. Kalim1st sagt:

    Auf jeden Fall die SSD wird alles verändern haha
    Mein Gott der PC hat seit Jahres NM2 SSDs, ja die sind nice aber Gamechanger? MACHT euch mal nicht noch lächerlicher.

  27. Squirt sagt:

    Kalim1st: man muss auch ehrlich sein, was bleibt den Fanboys anderes, als sich an ihrer SSD aufzuheitern? 🙂

    Das Sony den Kampf verloren hat, ist mir persönlich egal, ich bleibe vermutlich trotzdem dabei aber mal schauen wie das Design ausfällt. Ich werde auf jeden Fall keiner der " Kanonenfutter"- typen sein, die sich das Teil als erstes holen. Ich warte ab bis die ersten Rezensionen usw. da sind 🙂

  28. schleckstengel sagt:

    @Squirt
    Wie oft denn noch, die ps5 ist fix, da wird sich nix mehr ändern. Da tauscht man nicht so schnell einfach was aus, weil Custom Hardware.

  29. Squirt sagt:

    schleckstengel: ich würde es gut finden wenn Sony die Zeit nutzt um noch etwas an der Hardware zu verändern bzw. zu verbessern.

  30. PS Fangirl sagt:

    @Spielstationfünf

    Dem ist nichts hinzuzufügen. Super Beitrag.

  31. schleckstengel sagt:

    @Squirt
    Dann würde die ps5 frühstens Weinachten 2021 herauskommen, wenn sie was grundlegendes ändern würden. Das kann Sony sich nicht erlauben.

    Warte doch mal auf den offiziellen Reveal ab und bewerte da, ob dir die PS zu wenig Saft hat.

  32. martgore sagt:

    @KoA

    „ Insofern empfehle ich nicht zuletzt Dir, in dieser Angelegenheit einfach mal abzuwarten, wie das tatsächliche Leistungsergebnis der PS5 ausfällt“
    Dann warten wir es ab, sag ich schon die ganze Zeit. Aktuell gibt es nur zahlen, der Rest ist bis jetzt kein Fakt.

  33. IronMike01 sagt:

    Also, wenn man manche Kommentare hier liest wird einem schlecht. Die PS5 kann ruhig später kommen. Da weder beeindruckende Spiele dafür angekündigt wurden noch die Hardware beeindruckend ist, werd ich, für meinen Teil, zunächst zur Xbox greifen. Dies hat nämlich extrem gute Hardware-Specs. Laut DF sind da neben den normalen 12 TFLOPs Grafikleistung nochmal 13 TFLOPs an Raytracing-Hardware verbaut, und das ist echt schon eine Hausnummer. Dafür sind dann wohl die zusätzlichen 44% an Compu-Units verbaut. Das sorgt dafür, dass die fast die doppelte Lestung einer GTX 2080 TI raus haut. Da hat MS wirklich ganze Arbeit geleistet. Soviel Fanboy kann man gar nicht sein um sich die Fakten schön zu denken. Fakt ist, dass die Xbox wieder die deutlich leistungsstärkere Konsole ist. Da hilft auch eine SSD nix.

  34. Grinder1979 sagt:

    Wir haben ein gemeinsames Hobby. ZOCKEN! Es gibt tolle Spiele für alle Konsolen mit denen man Spaß haben kann. Forza, Bloodborne, Gears of War, God od War, Halo, Dragan Quest XI Definitive Edition, Luigis Mansion 3, usw. Geschmack entscheidet. Ich hatte noch keine X Box, aber ansonsten fast alle, außer NeoGeo in den 90'ern. (Zu teuer, 1 Spiel 400 DM) Es waren bisher immer Exclusive-Granaten für jede Konsole dabei und das wird sich auch nicht ändern. PEACE!

1 2