DICE Los Angeles: Erstes Projekt des Studios wohl ein Shooter

Kommentare (9)

Aktuell arbeitet die DICE-Niederlassung in Los Angeles an ihrem ersten Projekt. Wie Studio-Leiter Vince Zampella durchklingen ließ, haben wir es bei diesem wohl mit einem Shooter zu tun.

DICE Los Angeles: Erstes Projekt des Studios wohl ein Shooter
DICE Los Angeles arbeitet wohl an einem Shooter.

Bereits im Jahr 2013 hoben DICE und Electronic Arts mit DICE Los Angeles ein neues Studio aus der Taufe. Bisher fungierte die US-Niederlassung lediglich als Support-Studio für diverse EA-Projekte.

Vor einiger Zeit wurde allerdings darauf hingewiesen, dass DICE Los Angeles auf kurz oder lang auch an eigenen Projekten arbeiten könnte. Ergänzend dazu merkte Vince Zampella, der Leiter des Studios, an, dass es sich beim ersten eigenen Titel von DICE Los Angeles mit ziemlicher Sicherheit um einen Shooter handeln wird. Dieser soll allerdings nicht in direkte Konkurrenz zu anderen EA-Shootern wie „Battlefield“ oder „Titanfall“ treten.

Es sollen Lücken in EAs Portfolio geschlossen werden

Zampella dazu: „Dort gibt es eine Menge wirklich guter Shooter-Talente. Ich möchte sie jedoch nicht einsperren und ihnen sagen, dass es genau das ist, was sie zu tun haben. Wir werden es uns anschauen und das auswählen, das sich unglaublich anfühlt. Dieselben Grundsätze, die für Respawn gelten, nämlich etwas Neues und Aufregendes zu machen und das Genre ein wenig zu durchbrechen, werden wir auch bei DICE LA anwenden.“

Zum Thema: Titanfall: Kein neuer Titel in Arbeit – Respawn feiert 10. Jubiläum

Und weiter: „Von uns wird versucht, etwas Cooles zu machen. Wir wollen etwas machen, das nicht mit anderen EA-Spielen konkurriert, damit wir die richtigen Lücken im Portfolio füllen können. Wir haben ein paar wirklich gute Ideen, aber es wird noch ein bisschen dauern, bis sie irgendwelche Ankündigungen machen.“

Wann mit der offiziellen Enthüllung des ersten eigenen Projekts von DICE Los Angeles zu rechnen ist, wurde leider nicht verraten.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. freedonnaad sagt:

    zwei Jahre und das Studio wird geschlossen

  2. grayfox sagt:

    Shooter gibt es sehr wenige. Gut, dass dice jetzt mal einen entwickelt.

  3. Starfish_Prime sagt:

    Bitte DICE, es geht mir nicht um das Genre, sondern nur um die Qualität eurer Spiele. Bitte versaut es nicht!!!

  4. Scarface sagt:

    Ein Remaster oder ein neues BLACK.

  5. xjohndoex86 sagt:

    Ein gescheites Medal of Honor wäre ja mal wieder was... Gerne auch ein Remake der ersten Teile. Gegen Battlefield's Beliebtheit (trotz aller Unkenrufe) tritt sowieso nichts in Konkurrenz.

  6. Banane sagt:

    Dice ist doch saugeil, was haben manche hier wieder?^^
    Gerade in Sachen Shooter hauen die doch so ziemlich alle anderen weg.

    Ich würde mich auf ein neues Battlefield in der Gegenwart freuen. Aber solange die Server in BF 4 immer noch am laufen sind, reicht mir auch das vollkommen.

    Alleine der Sound haut bis heute noch alles andere in Tonne. Einfach mega.
    Das was andere Studios bis heute noch nicht drauf haben, kann Dice schon lange. 😉

  7. OldMcDubel sagt:

    Bin auch für ein neues BLACK!!!

  8. Mosaurus sagt:

    Ah,perfekt.
    Habe mich gerade im 2010er auf den ersten Platz hochgeballert (JA, ich bin süchtig, JA, ganz schön spät dran und JA, es juckt hier KEINEN), aber ein bisschen stolz bin ich schon drauf 🙂

    Da käme mir ein neues MoH gerade recht(Daumendrück)...andererseits, ich will NIE MEHR so viel Zeit in ein Spiel investieren, nur um klarzustellen wer die dicksten Eier hat, DAS IST JA KRANK!!!!!!!!

  9. RoyceRoyal sagt:

    Solange Guerilla ein neues Killzone für die PS5 zaubert ist es mir völlig Wurst was die in LA machen.

Kommentieren