Disintegration: Launch-Trailer gibt Einblick in die Kampagne

Kommentare (3)

Im Launch-Trailer machen die Verantwortlichen von V1 Interactive und Private Division auf die bevorstehende Veröffentlichung des Sci-Fi-Shooters "Disintegration" aufmerksam.

Pünktlich zur bevorstehenden Veröffentlichung des kommenden Science-Fiction-Shooters „Disintegration“ präsentiert das Studios en offiziellen Launch-Trailer. Den neuen Trailer könnt ihr weiter unten im Artikel ansehen und einen kleinen Vorgeschmack auf die Kampagne bekommen.

Neben der klassischen Singleplayer-Kampagne stellt „Disintegration“ auch mehrere verschiedene Multiplayer-Modi zur Verfügung. Das sind im Detail „Zone Control“, „Collector“ und „Retrieval“. Einige Details dazu wurden zuvor in einem Multiplayer-Trailer präsentiert.

Arbeit vom Halo Co-Creator

„Disintegration“ ist übrigens das Werk vom „Halo“-Co-Entwickler Marcus Lehto, der das Projekt mit einem kleinen Indie-Team bei V1 Interactive entwickelt hat.  Die Macher versprechen, mit der Einzelspieler-Kampagne eine packende Erfahrung und eine emotionale Achterbahnfahrt zu bieten.

Zum ThemaDisintegration: Enthüllungs-Trailer und Gameplay zum neuen Sci-Fi-Shooter des früheren „Halo“-Machers

Zur Hintergrundhandlung heißt es von offizieller Seite: „Ihr seid Romer Shoal, ein ehemaliger Gravehikel-Pilot, der sich mit einer Einheit aus Integrationswiderständlern an die Erinnerungen eines einst menschlichen Daseins klammert. Die übermächtigen Rayonne haben es sich jedoch zum Ziel gemacht, alles Menschliche auszulöschen. Nur Romer und seine Crew aus Geächteten können der Menschheit einen Neubeginn ermöglichen.“

„Disintegration“ wird am 16. Juni 2020 für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Das macht tatsächlich einen enorm guten Eindruck. Storygetriebene Shooter gibts auch nicht gerade wie Sand am Meer. Wird im Auge behalten! Coole Sache. Hat was von Mass Effect, bisl was von Deus Ex, und den Look von Destiny... hmmm 🙂 Schick schick ;D

  2. James T. Kirk sagt:

    Wird gekauft wegen Marcus Lehto.

  3. TGameR sagt:

    Ich bin gerade auch mega geflasht :oO Nach einem Gameplayvideo vor Wochen war ich ja skeptisch, aber huch - ist das etwa ein äußerst unterschätzer Titel mit kleinem oder größerem Hitpotenzial?

Kommentieren