Dying Light 2: Termin könnte in den nächsten Tagen enthüllt werden

Kommentare (9)

Möglicherweise wird in Kürze ein offizieller Erscheinungstermin von "Dying Light 2" enthüllt. Darauf deutet eine neue Werbekampagne hin, die von Asus gestartet wurde. Offiziell ist bisher noch nichts.

Dying Light 2: Termin könnte in den nächsten Tagen enthüllt werden
Wann wird "Dying Light 2" erscheinen?

Ursprünglich sollte Techlands Zombie-Actiontitel „Dying Light 2“ im Frühjahr 2020 auf den Markt kommen. Allerdings hatte sich der Entwickler im Januar 2020 für eine weitere Verschiebung entschieden. Bisher ist kein offizieller Termin bekannt, weswegen sich die Fans bereits fragen, wann sie endlich in das neue Abenteuer starten können.

Erfolgt die Terminenthüllung in Kürze?

Obwohl es in den letzten Monaten sehr ruhig rund um „Dying Light 2“ wurde, scheint allmählich Bewegung in die Sache zu kommen. Eine neue Werbekampagne von Techland und Asus könnte bald den offiziellen Erscheinungstermin enthüllen.

Da weder ein Termin noch ein Erscheinungszeitraum für „Dying Light 2“ bekannt sind, kann man den Titel derzeit nicht auf Steam vorbestellen. Selbst wenn man den Key besitzen sollte, könnte man ihn aktuell nicht einlösen. Allerdings hat Asus in der neuen Werbekampagne angekündigt, dass jeder der ein unterstütztes Asus-Produkt kauft, auch Keys für „Dying Light“ und den kommenden Nachfolger erhalten wird. Die Kampagne begann am 1. Juli 2020 und vom 15. Juli 2020 bis zum 13. September 2020 soll man die entsprechenden Keys einlösen können.

Dies dürfte bedeuten, dass der offizielle Erscheinungstermin von „Dying Light 2“ in den nächsten neun Tagen enthüllt werden müsste, damit man den Key überhaupt einlösen kann. Dementsprechend kann man hoffen, dass in Kürze neue Informationen zu „Dying Light 2“ auftauchen.

Mehr zum Thema: Dying Light 2 – Techland möchte mit Termin-Ankündigung überraschen

Die Spieler werden in die Rolle des infizierten Überlebenden Aiden Caldwell schlüpfen, der sich 15 Jahre nach dem Ausbruch des Virus in einer der letzten großen Siedlungen der Menschen befindet. Am Tag muss er sich mit Banditen, Fraktionen und hungernden Überlebenden herumschlagen, während bei Nacht die Infizierten die Straßen beherrschen.

„Dying Light 2“ befindet sich für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X, die Xbox One und den PC in Entwicklung. Sobald offizielle Informationen enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Bis dahin kann man sich noch einmal den ursprünglichen Ankündigungstrailer anschauen, den Techland im Rahmen der E3 2019 vorgestellt hatte.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DrSchmerzinator sagt:

    Teil 1 war einfach Großartig. Hoffentlich kann Teil 2 beeindrucken, ich warte schon hart darauf. Da Dead Island 2 das neue Duke Nukem ist wärs gut wenn endlich wieder ein gutes Zombiespiel kommt.

  2. SemperFI187 sagt:

    Hoffentlich kommen die supply drops zurück, glaub och zwar nicht, aber das war ein cooles feature und der nervenkitzel den noch zu bekommen war auch sehr hoch.

  3. Barlow sagt:

    Da MS die Marketing Rechte hat, wird es wohl dann auf dem Event Announced.

    Gameplay bei Nacht

  4. olideca sagt:

    Teil 1 war unfassbar gut! Bestes Zombie-Game ever! Teil 2 muss wegen mir gar nicht viel neues bieiten und trotzdem wirds gekauft.

  5. Hupfdohle sagt:

    auch ein Titel, auf den ich mich ganz besonders freue!

  6. Misko2002 sagt:

    Das Spiel wusste zu fesseln bzw. der erste Teil. Denke, dass der zweite definitiv auch überzeugen wird!!

  7. GolDoc sagt:

    Natürlich wird der zweite mindestens so gut wie Teil 1. Grafik wird besser, Gameplay wird zumindest nicht schlechter und die Entscheidungen mit all den Konsequenzen/Auswirkungen allein, machen die Story schon besser.

  8. Killerphil51 sagt:

    Alleine der durchgehende Support von DyingLight ist ein Traum! Selbst diesen Monat erscheint noch ein großes Update welches das Gameplay optional komplett umkrempeln wird.
    Man bedenke wann es released wurde und welches Jahr wir heute haben!

    So wünsche ich es mir bei allen Spielen. Lieber nach längerer Zeit mal ein größeres Update anstatt gleich einen neuen Teil.

  9. flikflak sagt:

    Es kommt noch hellraid (dlc) für dying light 1 .

Kommentieren