GTA 6: Frische Gerüchte eingetroffen – Liberty City in GTA Online?

Kommentare (9)

Ein Insider behauptet auf Reddit, dass mit einem umfangreichen Winter-Update die aus "GTA 4" bekannte Stadt Liberty City zurückkehren wird. Diese Informationen habe er von einem ehemaligen Rockstar North-Mitarbeiter erhalten. Darüber hinaus äußerte er sich zum Setting des noch immer nicht angekündigten "GTA 5"-Nachfolgers.

GTA 6: Frische Gerüchte eingetroffen – Liberty City in GTA Online?
Bereits im vergangenen Jahr ist ein umfangreicher Liberty City-Mod für "GTA 5" erschienen. Bildquelle: Figureight

Aktuell verbreitet sich im Netz das Gerücht, dass es für den Online-Modus von „GTA 5“ eine komplett neue Stadt geben wird. Dabei soll es sich um nichts Geringeres als die altbekannte Stadt Liberty City handeln. Genauer gesagt soll sie als technisch überarbeitete Version eingeführt werden. Im Dezember erwartet uns dazu angeblich ein umfassendes Update.

Und das ist noch nicht alles: Anscheinend soll mit der Rückkehr von Liberty City auch Niko Bellic, der Hauptcharakter von „GTA 4“, zurückkehren. Auch sein Synchronsprecher Michael Hollick sowie Roman Bellic, der Bruder von Niko, soll mit dabei sein. Es sollen euch neue Raubüberfälle erwarten, in denen ihr Goldbestände aus Liberty City plündern müsst.

Darüber hinaus soll es zahlreiche Aktivitäten und Quick Jobs in der Stadt geben. Zukünftige Next Gen-Updates sollen stets neue Inhalte für Liberty City liefern.

Diese Informationen verkündete ein Insider auf der Diskussions-Plattform Reddit. Dort schrieb er, dass er in Edinburgh mit einem ehemaligen Mitarbeiter von Rockstar North zusammenwohnt und er ihm diese Informationen entlocken konnte. Rockstar North hat seinen Sitz in Edinburgh und ist unter anderem für die Entwicklung der „GTA“-Serie zuständig. Jedoch wurde der Eröffnungsbeitrag inzwischen gelöscht, weshalb wir seine Aussagen für euch in diesem Artikel zusammengefasst haben.

Der Grund dafür könnte die Kündigungswelle von Rockstar North sein, wegen der über 100 Mitarbeiter ihren Job verloren haben. Durch die Bekanntgabe solcher Informationen möchte der Ex-Mitarbeiter eventuell seinen Frust rauslassen.

GTA 6 könnte tatsächlich in Vice City stattfinden

Die gleiche Person teilte darüber hinaus mit, dass der neue „GTA“-Ableger zurück nach Vice City führen wird. Dieses Gerücht ist bereits seit längerem im Umlauf und dürfte daher niemanden groß überraschen. Außerdem ist von einem einzigartigen Wetter-System die Rede, das die Spielwelt und deren Charaktere beeinflussen wird. Dazu zählen zum Beispiel einschlagende Blitze. Der sehnlich erwartete Titel soll nächstes Jahr angekündigt werden.

Da die fiktive Nachbildung von Miami noch immer sehr beliebt bei den Fans ist, hätten die meisten von ihnen sicherlich nichts gegen ein erneutes Vice City-Setting einzuwenden.

Zum Thema

Die Aussagen des Leakers sind ernst zu nehmen, da er damit schon öfter richtig lag. In der Vergangenheit hat er bereits die PS5-Neuauflage von „GTA 5“ vorausgesagt. Auch seine Angaben zu bevorstehenden „GTA Online“-Updates haben sich bewahrheitet.

Trotzdem handelt es sich bislang um nichts weiteres als Gerüchte. Die hier aufgezählten Details sind daher wie gewohnt mit Vorsicht zu genießen.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. _Hellrider_ sagt:

    Nene, erstmal GTA5 für die neuen Konsolen. Und dann irgendwann in 4 Jahren oder so GTA6. Die Kuh kann man locker noch 4 Jahre melken

  2. TheSrpce sagt:

    Wenn tatsächlich Liberty City in GTA Online erscheint, dann wsl nur für die Next-Gen. Mit so einem Move wird mich R* zum 3. mal zum Kauf des Spiels motivieren..

  3. questmaster sagt:

    Es wird Langweilig die Kuh wird weiter zur Ader gelassen,könnten mal wenn Sp.DLC bringen geht aber kann man nicht Melken.

  4. SchatziSchmatzi sagt:

    Gige me milk please. Bitte ein Remake zu Vice City mit allen Songs aus dem Original, das wäre hammergeil.

  5. VerrückterZocker sagt:

    @Hellrider

    Ne nur Sony hat den Deal mit GTA5, warum sich Sony das antut weiß ich auch nicht. Für so ein ausgelutschtes Spiel auch noch die Exklusivrechte holen 😀
    GTA ist alle paar Monate ma lustig mit ein paar Freunden, ansonsten ist es für mich zu langweilig geworden

  6. Dante_95 sagt:

    Hat sich Niko Bellic nicht vor 5 Jahren zur Ruhe gesetzt?

  7. Ifosil sagt:

    Verstehe den Spaß an diesem Spiel nicht, ab GTA 3 war das für mich nur noch Schrott.

  8. Chadder88 sagt:

    Ist die Nexgen Version online für Plus-Besitzer nicht kostenlos?

  9. Chadder88 sagt:

    Meine ich gehört zu haben.

Kommentieren

Reviews