PS5: Neuer Teaser-Trailer verspricht eine „atemberaubende Immersion“

Kommentare (21)

Heute bedachte uns Sony Interactive Entertainment mit einem frischen Teaser-Trailer zur PlayStation 5. Mit diesem verspricht uns das Unternehmen zahlreiche immersive Spielerfahrungen.

PS5: Neuer Teaser-Trailer verspricht eine „atemberaubende Immersion“
Die PS5 erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

Langsam aber sicher nähert sich die neue Konsolen-Generation mit großen Schritten. Für Sony Interactive Entertainment Grund genug, vor wenigen Tagen einen ersten TV-Spot zur PS5 zu veröffentlichen.

Am heutigen Dienstag legte das Unternehmen noch einmal nach und stellte einen frischen Teaser-Trailer bereit, mit dem Lust auf die PlayStation 5 gemacht werden soll. Versprochen werden zahlreiche immersive Spielerfahrungen wie „Gran Turismo 7“, „Ratchet & Clank: Rift Apart“ oder „Horizon: Forbidden West“, die von den exklusiven Features der PS5 beziehungsweise des DualSense-Controllers profitieren werden. Den besagten Clip haben wir unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht eingebunden.

Die PlayStation 5 erscheint in zwei Versionen

Leider steht nach wie vor in den Sternen, wann und zu welchem Preis die PlayStation 5 ins Rennen geschickt wird. Bisher unbestätigten Berichten zufolge werden beide Konsolen der neuen Generation im November veröffentlicht. Während die Xbox Series X laut einem Industrie-Insider für einen Launch am 6. November 2020 vorgesehen ist, soll die PlayStation 5 eine Woche später und somit am 13. November 2020 folgen.

Zum Thema: PS5: Weiteres Event im September? Silent Hill laut Insider weiter in Arbeit

Angaben, die Sony Interactive Entertainment bisher nicht kommentierte. Fest steht stattdessen nur, dass die PlayStation 5 in zwei unterschiedlichen Versionen angeboten wird. Neben einer klassischen Version der PS5 wird zudem eine Variante ohne ein digitales Laufwerk veröffentlicht, die sich an diejenigen unter euch richtet, die ihre Spiele ohnehin nur noch via Download beziehen.

Aktuellen Spekulationen zufolge könnte die Standard-Version der PS5 für 499 Euro angeboten werden, während die Digital-only-Ausgabe mit 399 Euro zu Buche schlägt. Aber auch diese Angaben wurden bisher nicht von offizieller Seite bestätigt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. sAIk0 sagt:

    "Wieder nichts neues"
    "Alles schon gesehen"
    "Ich will endlich den Preis wissen"
    "Lächerlich nichts vor MS preisgeben zu wollen"

    in 3...2...1...

  2. HANS KANNS sagt:

    Feel the Helikopter

  3. Tobii sagt:

    Wow, bahnbrechend

  4. Der Coon sagt:

    @sAIk0: BluEsnAk3 & XboxSeriesX/S kommen sicher gleich. Die bewundern grad noch schnell ihre 10 neuen September Spiele im Gamepass und klopfen sich auf die Schulter.

  5. klüngelkönig sagt:

    Langsam muss sony mal nachlegen, der hype ebbt fühlbar ab. Was mich flashen würde wären 2 bis 3 mp exclusives und ein richtiger vr Kracher der uns quasi auf vr2 vorbereitet... Silent hill Vr zum Beispiel.

  6. consoleplayer sagt:

    Ich denke, dass im September schon noch was interessantes kommt

  7. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ klüngelkönig mir fällt jetzt eigentlich nichts atemberaubendes ein, mit dem die Konkurrenz vorgelegt hat..

  8. Stuka sagt:

    So langsam könnte sony echt mal gas geben.
    Ich will endlich vorbestellen und mit Sicherheit wissen was zum launch kommt.

  9. KoA sagt:

    Schafft ihr‘s wirklich nicht, einfach noch bis nächste Woche Mittwoch mal die Ruhe zu bewahren und unaufgeregt abzuwarten? 🙂 Eigentlich sollte sich doch mittlerweile herumgesprochen haben, dass das kein 0815-Termin ist.

  10. Midir sagt:

    Da möchten sie aber noch was aus dem Ärmel zaubern um eine Vorbestellung zu rechtfertigen.

  11. BluEsnAk3 sagt:

    @Coon

    Mich interessiert das Thema gar nicht. Aber ich heiße natürlich jeden Fan willkommen 🙂

  12. BluEsnAk3 sagt:

    Edit: in Bezug darauf, dass ich meine Meinung zu dem Thema kundgeben muss - bevor einem das Wort im Mund umgedreht wird.

    Interessiert hat mich das Schlagwort "immersion", ich dachte man könne eine Kostprobe von 3d Audio erhalten

  13. WiSEWOLF sagt:

    Ja bitte nicht am kommenden Mittwoch die Vorbestellungen starten, da ist meine Hochzeit. Wäre der wohl glücklichste und unglücklichste Tag auf ein Mal haha

  14. sAIk0 sagt:

    Na dann schonmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute 🙂

  15. WiSEWOLF sagt:

    @salko
    Vielen lieben Dank 🙂

  16. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ WiSEWOLF na dann herzlichen Glückwunsch..

  17. XboxSeriesX/S sagt:

    @Wisewolf, dann an diesem Tag, wenn es so kommen sollte mit der Bestellung, gibt es von mir ein Doppel Glückwunsch !

    Ich hoffe nur, dass du dir das auch gut überlegt hast, es gibt womöglich noch andere Schönheiten da draußen!

    Und damit meine ich nicht deine zukünftige Frau und die Hochzeit

  18. Hendl sagt:

    ps5 reizt mich im moment noch gar nicht,
    da muss einfach mehr kommen als dieses
    geplänkel um den ach so tollen controller !!!

  19. Älterer_Papa sagt:

    ich weiß nicht, wie es euch so geht aber irgendwie habe ich bei diesem Trailer nichts Neues gesehen.

  20. Hansi Müller sagt:

    Ich finde auch, das zuviel auf dem Controller und SSD herumgeritten wird.
    Wen das wirklich alles ist was die PS5 zu bieten hat, was ist mit 4K und 60 fps und
    RayTracing, überzeugt sie mich nicht.

  21. RegM1 sagt:

    Ich verstehe, dass sie ihre neuen Features aggressiv bewerben, aber bitte antwortet mir ehrlich:
    1. Wer ist hyped wegen Tempest Audio?
    2. Wer glaubt wirklich, dass die SSD weit mehr als verkürzte Ladezeiten bringt?
    3. Wer denkt, dass das haptische Feedback des Controllers wirklich überragend wird?

    Meine Antworten:
    1. Ich habe zwar eine 5.1 Anlage, aber zwischen den ganzen Tonformaten merke ich keinen Unterschied, bei den ganzen Geräuschen die abgehen ist die Verortbarkeit selbst mit einer guten Anlage auf grobe Richtungen beschränkt.
    Mit einem Headset für ~150€ empfinde ich zwischen Dolby Atmos on und off auch keinen merklichen Unterschied.
    2. Das ist durchaus schon interessanter, aber da Sony abseits von Gedankenspielen (Welt laden während sich der Charakter dreht) quasi nichts als verkürzte Ladezeiten gezeigt hat, bin ich etwas skeptisch.
    Wobei man schon sagen muss, dass 1-5 Sekunden Ladezeiten ein echter Fortschritt (selbst zu SATA-SSDs) sind. Allerdings ist das kein Alleinstellungsmerkmal der PS5, denn XSX und PC supporten ebenfalls PCIe-SSDs mit bis zu 7,0 GB/s.
    Und man muss die Optimierungen der Entwickler abwarten, denn meist wird für Multiplattformtitel für den kleinsten gemeinsamen Nenner entwickelt, sprich HDD der old-gen, SATA-SSD im PC oder was auch immer in der Xbox Series S verbaut ist.
    3. Ich könnte mir vorstellen, dass der Controller super ist, aber so ein Video wie oben zu releasen zeigt quasi gar nichts. Würde mir wünschen, dass die den Druckpunkt zeigen oder dass der Controller wirklich den Trigger blockiert, wenn man sich verbremst o.Ä.

    Und warum Sony sich über Next-Gen Upgrades (sprich PS4 Titel mit mehr fps / Auflösung) von älteren Titeln in Schweigen hüllt ist mir auch ein Rätsel.
    Das wäre doch mal nen Paukenschlag, wenn man TLOU 2 plötzlich mit 60 fps spielen könnte und das entweder kostenfrei oder gegen einen geringen Aufpreis (Besitz der PS4-Version vorausgesetzt).
    Und auch die richtig interessanten technischen Aspekte wie Hardware-Raytracing werden komplett totgeschwiegen, wer einmal Raytracing in Aktion gesehen hat, der weiß warum das ein Gamechanger ist, die Umgebungen wirken viel lebendiger, fast schon plastisch.