PS5: Sony enthüllt Preise und Termin – Vorbestellungen ab morgen

Kommentare (103)

Sony hat in den Abendstunden den Termin und die Preise der PlayStation 5 enthüllt. Der Launch erfolgt am 19. November 2020 zum Preis von 399,99 bzw. 499,99 Euro.

PS5: Sony enthüllt Preise und Termin – Vorbestellungen ab morgen
Lange müsst ihr auf die PS5 nicht mehr warten.

Ungewöhnlich lange hat es gedauert, aber die Katze ist endlich aus dem Sack: Im Zuge des PS5-Showcase gab Sony den Termin und die Preise der zwei PS5-Konsolen bekannt. Die PS5 und die PS5 Digital Edition werden demnach am 19. November 2020 zum Preis von 499,99 bzw. 399,99 Euro auf den Markt kommen. Schon am 12. November 2020 erfolgt der Launch in den USA, Kanada, Japan, Australien, Neuseeland und Südkorea.

Beide Modelle sind nahezu identisch, was zumindest für GPU, CPU, RAM und SSD gilt. Käufer der Digital Edition müssen lediglich auf das Disk-Laufwerk verzichten, was zur Folge hat, dass sie beim Bezug ihrer Spiele auf den PlayStation Store angewiesen sind.

Zubehör angekündigt

Neben den Konsolen wird auch eine Reihe von Zubehör veröffentlicht. Dazu zählen unter anderem der DualSense, der separat erworben werden kann, aber auch ein Teil des PS5-Paketes ist, und eine passende Ladestation.

Zubehör der PS5: 

  • DualSense für 69,99 Euro
  • Pulse 3D-Headset für 99,99 Euro
  • HD-Kamera für 59,99 Euro
  • DualSense-Ladestation für 29,99 Euro
  • Media-Fernbedienung für 29,99 Euro

Die PlayStation 5 wird mit einer GPU veröffentlicht, die bis zu 10,28 Tflops leistet. Hinzu kommen eine spezielle SSD mit 825 GB Speicherplatz, 16 GB GDDR6-RAM und eine Zen 2-CPU mit 3.5GHz. Eine Übersicht über die PS5-Spezifikationen findet ihr hier.

Vorbestellungen ab dem 17. September

Starten werden die Vorbestellungen morgen bei ausgesuchten Händlern, wie Sony auf Twitter ergänzend betonte.

Update: Erste Händler nehmen bereits Vorbestellungen entgegen.

Zum Thema

Der Termin und die Preise der Xbox Series X und Xbox Series S sind seit der vergangenen Woche bekannt. Beide Konsolen werden am 10. November 2020 in den Handel gebracht. Die Leistung der Hardware unterscheidet sich erheblich. Während die 299,99 Euro günstige Xbox Series S eine GPU-Leistung von 4 Tflops hat, sind es bei der 499,99 Euro kostenden Xbox Series X ganze 12,15 Tflops.

Die Vorbestellungen der Xbox Series X und S werden am 22. September 2020 um 9 Uhr gestartet.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. feabhra sagt:

    Ich lach mich kringelig....vorbestellen kann man ab morgen, hieß es...und 5 Minuten nach Mitternacht war Alles weg.....
    Macht aber für mich Nichts....der erste Titel, der mich für die Konsole interessiert, ist das neue Harry Potter Spiel, was umwerfend aussieht...und das kommt erst 2021 raus.....ich schmeiß mich weg, wenn ich mir diese ganzen Leute vorstelle, die letzte Nacht um Mitternacht vorm Bildschirm klebten.....zum Abwinken komische Vorstellung.

  2. Bodom76 sagt:

    Vorstorniert

  3. Dado1989 sagt:

    Ich befürchte wie bei der PS4 1 Mrd Stabilitätsupdates für die PS5
    weil die noch immer nicht das UserInterface präsentiert haben

1 2 3