Yakuza Like a Dragon: PS4-Speicherstand nach PS5-Upgrade nicht kompatibel

Kommentare (20)

Die PS4-Version von "Yakuza Like a Dragon" kann mit einem Gratis-Upgrade auf die PS5-Fassung angehoben werden. Eine Kompatibilität der Speicherstände wird dabei nicht hergestellt.

Yakuza Like a Dragon: PS4-Speicherstand nach PS5-Upgrade nicht kompatibel
Auf der PS5 müsst ihr von vorne beginnen.

Der Start der neuen Konsolengeneration steht unmittelbar bevor. Während viele Interessenten zunächst leer ausgehen werden, da die zugesicherten Bestände der PS5 und Xbox Series X innerhalb kurzer Zeit ausverkauft waren, steht fest, dass viele Current-Gen-Games mit einem Gratis-Upgrade auf die Next-Gen-Fassung angehoben werden können.

Speicherdaten nicht kompatibel

Es scheint allerdings, dass die dazugehörigen Speicherstände nicht in allen Fällen übernommen und in der Next-Gen-Fassung weiter genutzt werden können. Das verdeutlicht ein Tweet von RGG Studio. Das Unternehmen weist darauf hin, dass der Speicherstand von „Yakuza: Like a Dragon“ bei einem Next-Gen-Upgrade nicht mit der aktualisierten Version des Spiels kompatibel sein wird.

Auf Twitter erklärt der Entwickler: „Zur Klarstellung: Besitzer der physischen PS4-Version von Yakuza: Like a Dragon können auch die Original-Disc zum Upgrade auf die PS5-Version verwenden, wenn diese am 2. März 2021 veröffentlicht wird. Die Speicherdaten können nicht zwischen der PS4- und der PS5-Version des Spiels übertragen werden.“

RGG Studio kann natürlich nur für das eigene Spiel sprechen, sodass bei jedem einzelnen Spiel genau geschaut werden muss. In diesem Zusammenhang sorgte ein Reporter der Washington Post in den vergangenen Stunden für Verwirrung. Zunächst deutete er an, dass PS4-Speicherdaten grundsätzlich nicht auf der PS5 funktionieren werden.

Später zog er sein Statement zurück: „Ich habe diesen Tweet gelöscht, weil mir aufgefallen ist, dass er schnell als eine Bestätigung dafür interpretiert wurde, was für Speicherstände [beim Upgrade] von der PS4 auf die PS5 gilt. Es geht nicht strikt um die Abwärtskompatibilität, sondern um PS5-Upgrades wie Spider-Man: Miles, Yakuza.“

Zum Thema

Auch beim Remaster von „Spider-Man“ wurde die Inkompatibilität der Speicherdaten vor einigen Tagen bestätigt. Nachdem angekündigt wurde, dass das Standalone-Abenteuer neben der PS4-Version auch für die PS5 erhältlich sein wird, gab Insomniac Games bekannt, dass das Remaster keine Übertragung der Speicherdaten unterstützt.

In der Begründung verwiesen die Entwickler auf unterschiedliche Trophäenlisten. Später wurde außerdem bekannt, dass Besitzer des ursprünglichen „Spider-Man“ das PS5-Remaster nicht kostenlos erhalten werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TemerischerWolf sagt:

    Mich würde interessieren, ob irgendwo bestätigt wurde, wie die X das handhabt...

  2. Horst sagt:

    Wird es denn auch eine vollwertige PS5-Version geben?

  3. Christian1_9_7_8 sagt:

    @Horst Sega teilte mit, dass der Titel am 2. März 2021 auf der PS5 erscheinen wird.
    Alle Spieler, die sich die PS4-Version kaufen werden, erhalten zudem ein kostenfreies PS5-Upgrade. Genau wie die Current-Gen Versionen soll euch das Spiel auf der PS5 59,99 Euro kosten.

  4. Barlow sagt:

    @TemerischerWolf
    Die XSX/S übernimmt das save-file der One

  5. Acid187 sagt:

    @TemerischerWolf

    Nach aktuellen Stand kommt hier genau das Feature "Smart Delivery" zum Einsatz.
    Yakuza Like a Dragon unterstützt offiziell "Smart Delivery".

    -Free: Man bekommt das Next-Gen Update kostenlos, sobald verfügbar.
    -Smarte Speichernutzung: Es installiert sich immer die Version für die genutzte Konsole. (X1, XSS, SXS)
    -Cross Progression: Die Spielstände sind Kompatibel.
    -Cross Medium: Für Digital und Disc gleiche Features.
    -Cross Gen: Kauft man ein Next-Gen Spiel, besitzt man auch die Last-Gen Version.

  6. Enova sagt:

    Reddit spricht davon, dass die PS4 und PS5 Versionen zwei unterschiedliche Spiele mit eigenen Trophäenlisten sind.

    Klingt für mich so als würden sich einige Entwickler dazu entscheiden weitreichende Änderungen am Spiel vorzunehmen so, dass sie mit der PS4 Version nicht mehr ganz kompatibel sind.

  7. P-Zilling83 sagt:

    @Acid: quelle?

  8. Barlow sagt:

    Schau einfach beim Xbox Store.

  9. Acid187 sagt:

    @P-Zilling83

    hab kurz überlegt ob ich antworte weil mir die Intension hinter der Frage klar ist, aber es ist den Spaß wert.

    Quelle von Sega, das Smart Delivery unterstützt wird. Siehe Ende der Homepage, wo die Plattformen aufgeführt sind.
    https://likeadragon.sega.com/home.html

    Xbox mit der Erklärung der Features und der Auflistung von Yakuza LaD
    https://news.xbox.com/en-us/2020/06/15/what-is-smart-delivery-xbox-series-x/

    Xbox mit der Erklärung der Features und der Bestätigung von Cross Progression für Yakuza LaD
    https://news.xbox.com/en-us/2020/05/07/yakuza-like-a-dragon-day-one-launch-xbox-series-x/

  10. P-Zilling83 sagt:

    @Balow:Habe ich reingeschaut aber nichts gefunden

  11. Acid187 sagt:

    @Play3

    es nervt dass einfach Nachricht für eine gefühlte Ewigkeit verschollen sind. 1. Nachricht wartet auf Freigabe. 2. Nachricht ist nach einer kleinen Korrektur im Nirvana.

    @P-Zilling83

    Es gibt von mir zwei Antworten mit den Quellen die vielleicht irgend wann hier auftauchen. Xbox News Seite und Sega Yakuza LaD Seite.

  12. P-Zilling83 sagt:

    @Acid: schön für die xbox. Werde mir trotzdem keine xbox kaufen

  13. Fortinbras sagt:

    Das Spiel ist auf der Xbox Cross Save und keine eigene SKU. Ich kann jetzt auf der Xbox One X meine Spielstände aus nem Spiel von 2008, das ich zuletzt auf der Xbox 360 gespielt habe, problemlos auf der One X laden. Ein Spielstand mit einem deutschen Final Fantasy XIII funktioniert bspw auch mit der japanischen Version. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen an Spielen deren Spielstände mit alternativen Versionen der gleichen Spiele nicht kompatibel sind. Man kann auch leicht herausfinden welche. Auf Trueachievements nach dem Spiel suchen und wenn es unterschiedliche Listings mit verschiedenen Achievementlisten sind, dann sind die Spielstände nicht kompatibel. Bei der Series S/X ist Cross Save eines der beworbenen Features des Smart Delivery Features.

  14. Kasak sagt:

    spiel wird eh erst im sale geholt fuer sone nummer

  15. P-Zilling83 sagt:

    Da wir m$ kennen, würde es mich nicht wundern wenn da ein grosser geldkoffer kekommen ist.

  16. Kasak sagt:

    @P-Zilling83 denk ich auch

  17. Acid187 sagt:

    @P-Zilling83

    da hast du Recht. Da Yakuza LaD vorher schon in Japan auf PS4 erschienen ist und Weltweit parallel auch auf PS4 erscheint, hat sich MS sicher die 6 Monate "First on Series X|S" gekauft.

    So wie Sony bei Deathloop, FinalFantasy16, Godfall, Tokyo Ghostwire und und und...

    Ist doch nichts neues in der Branche.

  18. Kasak sagt:

    aber bei ner marke die durch playstaiton gross geworden ist muss ich das ja nicht unterstuetzen jeder wie er will

  19. VincentV sagt:

    Dann hätt ich nochn bisschen mehr in die Hand genommen für eine exklusivität beider Versionen und zwar für 1 Jahr. Wenn schon denn schon. 😀

  20. 3DG sagt:

    Schwach. Wenn man wieder von vorne anfangen muss bracht man das Update nicht wirklich. Dann kann man es auch direkt erst zum ps5 Release kaufen.
    Nur interessant für die gefühlt 2 Spieler die dann das Spiel gleich nochmal durchspielen. wollen

Kommentieren