Monster Hunter: Teaser-Trailer mit Milla Jovovich und Tony Jaa

Kommentare (14)

Zur kommenden Verfilmung von "Monster Hunter" wurde ein Teaser-Trailer veröffentlicht, der einige der wichtigsten Charaktere in den Fokus rückt.

Monster Hunter: Teaser-Trailer mit Milla Jovovich und Tony Jaa
Milla Jovovich ist dabei.

„Monster Hunter“ kommt bald in die Kinos. Bevor ihr euch die Verfilmung der Capcom-Marke anschauen könnt, steht ein erster Teaser-Trailer zur Ansicht bereit. Er zeigt unter anderem Milla Jovovich sowie Tony Jaa und kann unterhalb dieser Zeilen gestartet werden.

Nach dem Start des Clips seht ihr nicht nur die schwer bewaffneten Protagonisten. Auch einen Blick auf die namensgerbenden Monster könnt ihr werfen. Mit 16 Sekunden ist der Teaser-Trailer zu „Monster Hunter“ allerdings nicht allzu umfassend.

Mächtige und tödliche Monster

Mit den beiden Charakteren werden Helden aus verschiedenen Welten in den Fokus gerückt. Sie stehen vor der Aufgabe, eine gemeinsame Gefahr zu besiegen. Dabei handelt es sich um die „mächtigen, tödlichen und fabelhaften Monster“, die das Land bewohnen.

„Entlang des Weges werden die Zuschauer neue Entdeckungen machen und vertrauten Gesichtern sowie geliebten Charakteren aus den Spielen begegnen, darunter der Admiral“, so die Macher vor einiger Zeit.

Für die Produktion von „Monster Hunter“ zeichnen sich Paul W.S. Anderson und Jeremy Bolt von Impact Pictures sowie Robert Kulzer und Martin Moszkowicz von Constantin Film verantwortlich. Ebenfalls als Produzent beteiligt ist Dennis Berardi, Head of VFX. Das Drehbuch der Verfilmung wurde von Paul W.S.Anderson geschrieben, der auch Regisseur des Films ist.

Zur Handlung heißt es: „Als ein unerwarteter Sandsturm Leutnant Artemis (Milla Jovovich) und ihre Einheit (TI Harris, Meagan Good, Diego Boneta) in eine neue Welt transportiert, stellen die Soldaten schockiert fest, dass diese feindliche und unbekannte Umgebung die Heimat riesiger und furchterregender Monster ist, die gegen ihre Feuerkraft immun sind.“

In ihrem verzweifelten Kampf ums Überleben trifft die Einheit auf den mysteriösen Hunter (Tony Jaa), dessen einzigartige Fähigkeiten es ihm ermöglichen, den mächtigen Kreaturen immer einen Schritt voraus zu sein.

Zum Thema

„Während Artemis und Hunter langsam Vertrauen aufbauen, entdeckt sie, dass er Teil eines Teams unter der Führung des Admirals (Ron Perlman) ist. Angesichts einer Gefahr, die so groß ist, dass sie ihre Welt zu zerstören droht, vereinen die tapferen Krieger ihre einzigartigen Fähigkeiten, um sich für den ultimativen Showdown zusammenzuschließen“, so die weitere Beschreibung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. James T. Kirk sagt:

    Igitt.

  2. Benwick sagt:

    Oh je. Klingt nach B-Movie.
    Und Regisseur ist nicht Uwe Boll??

  3. ras sagt:

    lächerlich.

  4. FufyFufy sagt:

    @benwick
    Ne. Der macker von der milla. Sind auch die einzigen Filme wo die noch mitspielen darf. Der Typ verhunzt jedes game...

  5. Khadgar1 sagt:

    Und die schlechte Verfilmung von Games geht weiter.

  6. FufyFufy sagt:

    @play3
    Ihr müsst mal versuchen hier eine like Funktion rein zu bringen.

  7. _Hellrider_ sagt:

    Oh jeah, schönes Diablos 😉

  8. Rasierer sagt:

    Milla Jovovich = Auto Crapmovie

  9. ConanShinishi sagt:

    Resident Evil - vermasselt
    Monster Hunter - wird vermasselt...

    Wenn die jetzt noch auf die Idee kommen und Devil May Cry verfilmen und der Anderson führt auch hier regie, damit seine Frau die Rolle übernehmen kann und wir ja wissen das Paul Anderson seine eigene Ideen verfolgt und wird aus Dante eine Frau, Milla, machen... Dann raste ich erst recht auf und boykottiere Capcom direkt!

  10. Eloy29 sagt:

    B Movie Vod Ramsch!

  11. Saleen sagt:

    Ungeachtet dessen, dass gerade mal 16 Sek. gezeigt worden, kann mir absolut nicht vorstellen das hier was brauchbares erscheinen könnte.

    Milla alleine schon ist ein Garant dafür, dass es ein flopp wird.
    Absolut schlechte Schauspielerin.... Ja ich kann es auch nicht besser aber was hat Sie bisher brauchbares gemacht? ^^

    Ohje... Hier wird eindeutig an den Fans vorbei entwickelt und man versucht, den Erfolg von Capcom zu kopieren.
    Verstehe nicht wie Capcom da grünes Licht geben kann

  12. Zischrot sagt:

    Sie hätten einfach nen atmosphärischen MH Film machen sollen, anstatt Sherambo and her US Special Forces teleported to Monster Land. Sie geben sich halt auch scheinbar wenig Mühe, trotz all der bisherigen Kritik. Wär das so schwer gewesen etwas MH Flair zu versprühen? 1 Schrei vom Diablos, ja WoW.

  13. Red Hawk sagt:

    Was ein Trash

  14. Banane sagt:

    Leg dich nicht mit Milla an! 😉

Kommentieren