Xbox Series X: Konsole wird „heiß wie ein Kamin“ – Update

Kommentare (306)

Mehrere Personen, die sich mit der Xbox Series X beschäftigen konnten, berichten von einer sehr leisen, aber auch sehr heißen Hardware - selbst im Leerlauf.

Xbox Series X: Konsole wird „heiß wie ein Kamin“ – Update
Eine Heizung könnt ihr euch offenbar sparen.

Update: Der unten erwähnte Jeff Bakalar hat sich auf Twitter zu Wort gemeldet und betont, dass die Xbox Series X kein Hitzeproblem hat. Dieser Annahme möchte er widersprechen.

Zugleich verwies er darauf, dass er sich die Hände nicht wirklich an der Speicherkarte verbrannt habe, auch wenn sie heiß war. „Heiß beim anfassen, ja, aber ich habe mir eindeutig nicht die Hand ‚verbrannt'“, so seine Aussage. Die entsprechende Szene in der neusten Giant Beastcast-Episode seht ihr hier.

Meldung vom 6. Oktober 2020: Mehrere Journalisten, die sich mit der Xbox Series X beschäftigen konnten, betonten im Anschluss, dass die neue Konsole kaum Betriebsgeräusche erzeugt. Zugleich handelt es sich offenbar um eine Hardware, die sehr heiß wird.

Zunächst einmal ist es nicht ungewöhnlich, dass High-End-Konsolen- oder PC-Systeme erhebliche Wärmemengen abgeben. Auch die Xbox Series X wurde so konzipiert, dass sie über einen großen 130-mm-Lüfter einen starken Luftstrom erzeugt, der die erwärmte Luft nach außen leitet und somit eine Überhitzung verhindert.

Verdammt ist die heiß

Eine nennenswerte Geräuschkulisse verursacht der Lüfter bei seiner Arbeit nicht. Auch Ken Bogard von Jeux Video lobte die Laufruhe des Kühlsystems der Xbox Series X. Allerdings war er überrascht davon, wie viel Hitze die Konsole abgibt.

„Die Series X ist heiß, wie wirklich heiß! Sie macht zwar keine Geräusche, aber verdammt ist die heiß! Die Konsole strahlt Hitze aus wie verrückt. Es ist nahezu wie ein Kaminschacht. Damit könnt ihr eure Wohnung aufheizen“, wird Bogard von VGC zitiert.

Er betonte, dass die Wärme, die seine Pre-Release-Konsole abgegeben habe, vollständig beim Spielen abwärtskompatibler Spiele und beim Navigieren durch die Menüs erzeugt wurde. Der Zugriff auf Next-Gen-Titel der Xbox Series X blieb ihm offenbar verwehrt.

+++ PS5 vs. Xbox Series X: PlayStation 5 hat in aktueller US-Umfrage die Nase vorne +++

Über LeStream Web TV waren weitere Worte zu hören: „Ich weiß nicht, ob wir darüber reden können. Aber wir haben die Series X hier. Und die Series X ist heiß, sie ist heiß. Sie macht null Geräusche, aber auf der anderen Seite gibt sie Wärme ab, sie ist heftig. Ich meine, es ist brutal. Ihr könnt euch dank der Series X aufwärmen.“

Und es gibt ähnliche Beobachtungen: In einem Video erklärt Jeff Bakkalar, der Co-Moderator von Giant Bomb, dass seine Pre-Release-Konsole selbst im Standby-Modus eine beträchtliche Menge an Wärme abgibt. Zudem schien er sich während des Live-Streams nahezu die Hand an der Speichererweiterung zu verbrennen.

Lüfter kaum hörbar

Unabhängig von der Hitzeentwicklung waren die meisten Redakteure von der geringen Lautstärke der Xbox Series X beeindruckt. Sam Machkovech von Ars Technica schrieb: „Ich schließe diese Vorschau mit den besten Nachrichten, die aus dieser sich entlüftenden Verrücktheit hervorgehen: Die Xbox Series X ist bis jetzt die leiseste Xbox, die ich je getestet habe.“

Ryan McCaffrey von IGN vertritt eine ähnliche Meinung: „Das Ding ist ruhig. Es ist fast unhörbar, wenn es im Leerlauf ist. Und in Red Dead Redemption 2 zum Beispiel ist es immer noch ziemlich leise – viel leiser als die Xbox One X, die unter voller GPU-Last merklich lauter wird.“

Zum Thema

Doch beide Redakteure räumten ein, dass sich an der Einschätzung etwas ändern könnte, sobald Next-Gen-Spiele getestet werden, bei denen die Hardware stärker belastet wird.

Erscheinen wird die Xbox Series X am 10. November 2020 zum Preis von rund 500 Euro. Für etwa 300 Euro bekommt ihr die abgespeckte Xbox Series S.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 5 6 7

Kommentare

  1. Yago sagt:

    @Shinobee

    Wenn dir tlou2 schon langweilig war, dann wird es bei death stranding wahrscheinlich nicht anders 😉

    Naja auch für mich hat tlou2 ne Schwäche und das gebe ich auch zu aber das ändert ja nichts daran das, das spiel schlechter wird für mich. Kann damit leben.

    Ist wie mit God of War, finde ich richtig stark aber das hacksilber und die truhen sind mehr als nervig.

    Du fühlst dich schnell angegriffen meine ich, so wirkte es einfach. Wollt dich weder angreifen oder sonst noch was aber du schreibst so lange Texte und einige Sätze kann man schon anders verstehen wie du sie meinst.

    Du fühlst dich schnell angegriffen meine ich, so wirkte es einfach.

  2. Yago sagt:

    @Shinobee

    "Wenn du anderer Meinung bist oder Spiele Langeweilig findest, dann hol dir keine ps sondern spiel alle alte Spiele auf der Xbox und Freu dich auf den gamepass."

    Das sollte gar nicht so schlecht rüber kommen und auch nicht nur auf tlou2 bezogen. Klang nur so ob dir allgemein die exklusiv Titel nicht zu sagen.

    Ich habe über 15 Jahre die xbox als hauptkonsole gehabt, mag ms und die xbox.

  3. Yago sagt:

    @Shinobee

    Sorry oben beim Kommentar ist was doppelt, sollte nicht so sein.

  4. Shinobee sagt:

    @Yago
    Bist du Mischugge? XD
    Sony hat geile exklusive und mir sagen die fast alle zu XD
    Ok, an God of War musste ich mich erst noch dran gewöhnen, den Muskelprotz kenne ich nur als Hack & Slay und jetzt als Adventure.
    Until Dawn hat mir so sehr gefallen, dass ich es mindestens 3 x durchgespielt habe.
    Uncharted ist und bleibt mein Liebling.
    Auch HZD fand ich langweilig, aber für zwischendurch war es dennoch schön Aloy über die Schulter zu schauen ^^
    Death Stranding werde ich mir trotzdem antun, ich urteile lieber selbst nachdem intensiven anspielen.
    Und mach dir kein Kopf, schön das wir die Missverständnisse aus der Welt schaffen konnten ^^
    Nebenbei sollte meiner Meinung nach ND kein last of us 3 machen, würde nur in Katastrophe enden.
    Aber was würde ich für eine Neuauflage von Jak & Daxter geben XD
    Ach ja, auch sorry wegen den langen Texten, ich geb mir Mühe die kürzer zu halten XD

  5. Yago sagt:

    @Shinobee

    Alles gut, mit dem schreiben ist es eh schwierig, kommt ja immer anders rüber als man es manchmal meint.

    Wenn nicht muss man das mal per pn klären, ist wahrscheinlich einfacher.

  6. Shinobee sagt:

    Ach ja, stimmt schon das ich alle exklusiv Titel von Sony als Flop bezeichnet habe, aber ich kann es mir einfach nicht erklären.
    Über 100 Millionen verkaufte Konsolen und als Hauptkaufgrund, werden immer die exklusive gennant.
    Ist zwar so auch bei mir, aber ich war auch wegen VR angetan.
    Nun, warum verkaufen sich die exklusiven dann so schlecht?
    Noch nicht mal die Hälfte, also 50-60 Millionen PS Besitzer, haben also kein Spiderman, TLOU 2,Death Stranding, Gohst of Tsushima usw?
    Daher verstehe ich das nicht.
    Vor allem, es sind wirklich Blockbuster und kann nicht sein, dass es nur Handvoll zu schätzen wissen und 90 % sind es diese, mein Kumpel hat eins gekauft, also hab ich es auch Typen, die am Ende dann nur Fifa oder Cod zocken.
    Naja, bleibt wohl ein Rätsel XD

1 5 6 7

Kommentieren