PS5 Kühlung: Lüftersteuerung kann mit Firmware-Updates optimiert werden

Kommentare (79)

Mit der PS5 erwartet euch offenbar eine leise Konsole, deren Kühlung in den kommenden Jahren weiter optimiert werden kann. Firmware-Updates sind dabei behilflich, wie Sony zu verstehen gab.

PS5 Kühlung: Lüftersteuerung kann mit Firmware-Updates optimiert werden
Noch rund vier Wochen müsst ihr warten.

Nachdem die ersten Modelle der PS4 Pro im heimischen Wohnzimmer in Konkurrenz mit dem Staubsauger traten, legt Sony einen hohen Wert darauf, aus der PS5 eine deutlich leisere Konsole zu machen. Erst kürzlich begründete der Hersteller die Größe der Hardware mit der effektiven Kühlung, die auf einen beachtlichen Lüfter setzt.

Optimierungen über Firmware-Updates

Und es scheint, dass Sony das Ziel verfolgt, die Konsole auch nach der Markteinführung im November weiter zu optimieren. In einem Interview mit 4Gamer (geteilt über ResetEra) betonte Yasuhiro Otori, der Leiter des mechanischen und thermischen Design-Teams der PS5, dass Sony kontinuierlich Daten über die Leistung des PS5-Lüfters sammeln und auf der Grundlage dieser Daten via Online-Updates weitere Anpassungen vornehmen wird.

„Künftig werden verschiedene Spiele veröffentlicht und Daten über das Verhalten der APU (Accelerated Processing Unit) in jedem Spiel gesammelt“, so seine Worte. „Wir haben einen Plan zur Optimierung der Lüftersteuerung auf der Grundlage dieser Daten.“

Auf 4Gamer heißt es weiter, dass die PS5 auf der Hauptplatine drei Temperatursensoren verbaut hat, um die Lüftergeschwindigkeit basierend auf der Innentemperatur der APU und der höchsten Temperatur der drei Temperatursensoren zu steuern. Diese Lüftersteuerungsparameter werden über Online-Updates aktualisiert.

Es scheint also, dass Sony enorme Anstrengungen unternimmt, um die Kühlung der PS5 so effizient wie möglich zu gestalten. Welche Geräuschkulisse die Konsole dabei erzeugt, erfahren wir spätestens im bevorstehenden November. In einigen Ländern dieser Welt erscheint die neue Sony-Konsole am 12. November 2020. Europa ist eine Woche später an der Reihe.

Zum Thema

Weitere Vorbestellungen werden offenbar nicht mehr angenommen – ganz im Gegensatz zur Xbox Series X. Microsoft betonte am Wochenende in einem Tweet, dass die Interessenten bald mehr bekommen werden. Schon in der vergangenen Wochen wurden bei Saturn und Media Markt zusätzliche Vorbestellungen angenommen. Die deutlich abgespeckte Xbox Series S ist hingegen seit Wochen problemlos vorbestellbar.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Ja, am besten Alu- oder Frischhaltefolie. 🙂

  2. Spongebob12 sagt:

    Jep

  3. Einradbrot sagt:

    Sony ist einfach sehr gut und zukunftsorientiert . Vielen Dank Sony für die unbestreitbar Beste Technik der kommenden Generation.

  4. Blackmill_x3 sagt:

    Mir egal wie laut die Konsole ist. Trage eh meistens Kopfhörer.
    Meine PS4 ist allerdings auch so schon kaum hörbar. Hatte da wohl glück. Meine Ps3 war sogar lauter.

  5. Spongebob12 sagt:

    Meine ps4 ist ständig laut hatte wohl mega Pech:(

  6. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ Blackmill_x3 egal ist das überhaupt nicht, ich möchte diesmal eine leise Konsole haben..mit meiner ersten pro hab ich es regelmäßig geschafft, meine Frau ins Bett zu verscheuchen und kurz danach wieder aus den Bett so laut war die..ein no Go

  7. Spongebob12 sagt:

    Ja gut wie willste wissen ob du eine leise Konsole gekauft hast ist ja Zufall

  8. Blackmill_x3 sagt:

    @Christian1_9_7_8
    Mir persönlich ist es halt egal.
    Natürlich ärgerlich für die leute, denen das nicht egal ist.

  9. Spongebob12 sagt:

    Kopfhörer druff basst scho

  10. Shinobee sagt:

    @Enova
    Lobenswert ist etwas was von Anfang bis Ende funktioniert und man nicht ständig rumdoktern muss.
    Die ganze PS 5 ist ne Baustelle.
    Je nach Situation hoch takten, dann runter takten, dann mal mit boost und ohne boost und jetzt noch der Lüfter.
    Was kommt noch?
    Kein Wunder, dass schon Zeitnah eine PRO Version kommt, für mich klingt die PS 5 einfach nach Elektroschrott,sorry

  11. Spongebob12 sagt:

    Die pro Version soll schon nächstes Jahr rauskommen weil die ps5 so schlecht war kappi

  12. Banane sagt:

    @Spongebob12
    "Ja gut wie willste wissen ob du eine leise Konsole gekauft hast ist ja Zufall."

    Ne, das steht immer ganz klein gedruckt am Rand der Verpackung.^^
    Einmal steht Versionsnummer xyz123LEISEabc234, und einmal Versionsnummer xyz123LAUTabc234. 😉

  13. Spongebob12 sagt:

    Banane hoffen wir mal dass das auch so wird was du sagst

  14. Blackmill_x3 sagt:

    Banane hat immer recht.
    Übrigens hast du heute mal wieder gut geschmeckt @Banane
    Perfekt gereift und schön süß

  15. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ Shinobee die PS5 hat eine feste Taktrate und kann bei bedarf wenn die Leistung nicht gebraucht wird herunter Takten zb bei älteren spielen..und nicht wie du meinst ständig hoch,runter,hoch,runter

  16. Banane sagt:

    Bananen machen glücklich.
    Kannste gern googlen.

  17. SlimFisher sagt:

    @Shinobee Technik ist nicht so dein Thema oder?

  18. Schtarek sagt:

    @slimfisher shinobee langweilt sich einfach. In den xbox Foren ist einfach nichts los.

  19. SlimFisher sagt:

    @Christian1_9_7_8 zudem die "Leistung" je nach Bedarf der CPU oder der GPU gegebenen werden kann. Es ist nun einmal nicht so, dass die CPU oder GPU permanent bei 100% läuft wenn aber der Fall eintrifft und die andere Komponente die Leistung gerade nicht benötigt, wird sie heruntergetaktet und die andere übertaktet und zwar so weit, wie Strom- und Kühlreserven vorhanden sind.

  20. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ SlimFisher genau so o ist es..

  21. samonuske sagt:

    wird ja dann lustig werden wenn sony mal wieder eines ihrer tollen Patches spendiert,die den Lüfter dann gleich komplett ausschalten.LACH

  22. Moonwalker1980 sagt:

    Auch irgendwie verrückt, manche Leute würde eine laute Konsole stören, aber, dass man stundenlang ein halbes Kilo Ohrenschützer aufm Schädl hat, das stört die gar nicht!?!? *Facepalm* 😀
    Bin ich froh, dass ich nicht in ner erbärmlichen Wohnung leben muss, wo man ständig auch an sowas wie Nachbarn denken muss... Nachbarn sind mir völlig egal, so laut kann ich meine 9.1. Atmos Anlage gar nicht aufdrehen, dass es irgendeinen Nachbarn stören würde! Wenn, dann höre ich vielleicht mal nicht wenn DPD oder jemand andrer anläutet ^^

  23. Moonwalker1980 sagt:

    Shinobee: du hast von Elektronik, Elektrotechnik, Elektrik aber mal überhaupt keine Ahnung, was??? Aber Hauptsache unqualifizierte, naive Kleinkinder Kommentare absondern. *Facepalm*

  24. Shinobee sagt:

    @Schtarek
    Wenn du mir so kommst, gut.
    Dann markiere ich mal den Xbox Fanboy.
    Du hast recht, in den Xbox Foren ist nichts los, da funktioniert alles und man muß nichts anpassen oder nachpatchen wie die Crapstation, damit die gerade so läuft.
    @ Einige die behaupten, dass ich keine Ahnung von Technik habe, sei gesagt, dass ihr in Wahrheit keine Ahnung habt, aber immerhin davon sehr viel.
    LooooL
    Die Konsole kann runtertakten wenn die Leistung nicht benötigt wird.
    Wozu soll das gut sein?
    Gibt es sowas beim PC?
    Nein
    Bei Microsoft?
    Nein
    Bei Nintendo?
    Nein
    Nur bei Sony.
    Bei allen anderen, werden die Spiele an die Hardware angepasst, nur bei Sony nicht?
    Warum? Um Leistung zu sparen, wie niedlich.
    Welche Leistung denn?
    Die Wahrheit ist, damit die Cpu nicht zu sehr belastet wird und nicht unnötig heiß läuft.
    Man nutzt nicht umsonst Flüssigmetall und solche wie Einradbrot, geilen sich noch daran auf, als wäre das toll, dass man krampfhaft versucht, mit allen Mitteln die Komsole kühl zu halten.
    Aber schon ok, ich habe keine Ahnung und ihr könnt euch ruhig weiterhin alles schön reden 😉

  25. Shinobee sagt:

    Na super echt man.
    Jetzt habe ich mich wegen ein paar Spezis hier wieder unnötig triggern lassen -.-

  26. Waltero_PES sagt:

    Shinobee:
    Die PS5 läuft standardmäßig mit einem 25% höheren GPU-Takt als die Series X. Bei größeren Workloads kann es vorkommen, dass sie marginal runter taktet. Ein höherer Takt bietet gewisse Vorteile, weil alle Komponenten einer GPU schneller laufen (und nicht nur die Compute Units). Auf der anderen Seite sind die Anforderungen an die Kühlung höher, weshalb Flüssigmetall verwendet wird. Was daran nun Schrott sein soll, bleibt Dein Geheimnis.

  27. Schtarek sagt:

    Naruto wa shinobe desu
    Dann viel spass mit der xbox. Also bist du hier nur, um mit den ganzen halbwissen aufzuräumen? XD

  28. NGP I AC1D sagt:

    @ Moonwalker1980 Dann wirst du dich ja als glücklicher Besitzer einer Dolby Atmos anlage bestimmt drüber freuen, daß Sony sich gegen Atmos entschieden hat, oder ? ^^

  29. Rookee sagt:

    9.1 atmos ? Du meinst 5.1.4 . Und wieso kaufst du dann keine xbox, tempest wird von keinem Avr unterstützt. Zumal das 3d audio nur Virtuell ist und stereo ton umwandelt wie DTSX.
    Und wenn jemand denkt man kann einfach pcm einstellen. Fehlanzeige. Hat nen grund warum Sony keine Infos preisgibt, weil se mit dem Problem kämpfen. Nicht mal der neueste Sony Av Receiver ist in der lage ihr 3d audio zu verarbeiten. Sondern nutzt atmos. Bin gespannt auf den 19.11 wenn der sound über meine 5.1.2 anlage nicht gut ist oder nur umpix ausgegeben wird, wird eine Ps5 bei saturn frei.

1 2