Xbox Series S: 4 Teraflops, Verzicht auf ein Laufwerk und mehr – Unbestätigte Spezifikationen aufgetaucht

Kommentare (108)

Während Microsoft zur Xbox Series S weiter schweigt, erreichte uns heute eine unbestätigte Übersicht der Hardware-Spezifikationen. Diesen lässt sich unter anderem entnehmen, dass es die kleine Schwester der Xbox Series X auf eine Hardware-Leistung von vier Teraflops bringt und ohne ein optisches Laufwerk ausgeliefert wird.

Xbox Series S: 4 Teraflops, Verzicht auf ein Laufwerk und mehr – Unbestätigte Spezifikationen aufgetaucht
Die Xbox Series X erscheint im November 2020.

Nach wie vor lässt die offizielle Ankündigung der Xbox Series S, die in den vergangenen Monaten auch unter dem Codenamen „Lockhart“ durch die Gerüchteküche geisterte, auf sich warten.

Während Microsoft zu diesem Thema weiter schweigt, erreichte uns heute eine unbestätigte Übersicht über die Hardware-Spezifikationen der Xbox Series S. Dieser lässt sich unter anderem entnehmen, dass Microsoft bei der kleinen Schwester der Xbox Series S in der Tat eine Darstellung der Spiele in der 1440p-Auflösung anpeilt.

Xbox Series S ein rein digitales Vergnügen?

Darüber hinaus ist von vier Teraflops an Leistung, einem zehn Gigabyte großen DDR6-Arbeitsspeicher, einer SSD sowie einer Navi RDNA 2.0-GPU die Rede. Weiter heißt es, dass bei der Xbox Series S auf ein optisches Laufwerk verzichtet wird. Da gleichzeitig eine Abwärtskompatibilität zu allen Xbox One-Titeln sowie zahlreichen Xbox 360- und Xbox-Klassikern versprochen wird, dürfte sich natürlich die Frage stellen, ob es Käufern der Xbox Series S möglicherweise ermöglicht wird, ihre Disc-Spiele gegen die entsprechenden digitalen Pendants einzutauschen.

Zum Thema: Xbox Series S: Geleakte Verpackung des Controllers bestätigt das kleinere Modell

Sollte dies nicht der Fall sind, könnten sich potenzielle Käufer der Xbox Series S mit der Tatsache konfrontiert sehen, dass sie lediglich in einer digitalen Fassung erworbene Spiele über die Abwärtskompatibilität der Xbox Series S spielen können. Unter dem Strich soll den Spielern mit dem System ein günstiger Einstieg in die neue Konsolen-Generation ermöglicht werden – inklusive der Unterstützung von Ray-tracing, wie Insider meinen.

Offizielle Enthüllung der Konsole noch in diesem Monat?

So lange Microsoft die Xbox Series S nicht offiziell ankündigt, sollten die Angaben zur Hardware der Konsole vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden. Aktuellen Berichten zufolge könnte die finale Enthüllung der Xbox Series S im Laufe der nächsten Woche über die Bühne gehen. Über den Preis des Systems kann aktuell ebenfalls nur spekuliert werden.

Zum Thema: Xbox Series S: Erste Details zu den Features des Lockhart-Modells durchgesickert?

Analysten gehen davon aus, dass der Preis der Xbox Series X zwischen 499 und 599 US-Dollar beziehungsweise Euro liegen könnte, während sich der Preis der Xbox Series S irgendwo zwischen 249 und 349 US-Dollar oder Euro einpendelt. Offiziell bestätigt wurde bisher nur, dass die Xbox Series X im November 2020 den Weg auf den Markt findet.

Sollte Microsoft endlich Nägel mit Köpfen machen und handfeste Details zur Xbox Series S nennen, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Egal was die für Boxen raushauen, die Dinger kauft einfach keiner.

  2. Hendl sagt:

    das geplänkel von ms und sony geht mir auf den keks,
    die sollen lieber mal vernünftige games zeigen !!!

  3. Ezio_Auditore sagt:

    Wenn ich schon 8K Gaming bei der Series X lese hahaha Microsoft hat auf jeden Fall Humor.

  4. Der Coon sagt:

    @Banane: Mit der Xbox ist es ist wie mit Dacia. Es findet sich immer einer dem nix peinlich ist und für den schmalen Taler zugreift 😀

  5. cosanos sagt:

    Warum dann nicht gleich bei der Xbox one bleiben?

  6. Banane sagt:

    Das mit dem 8K gaming finde ich auch mehr als peinlich.
    Schaut euch mal das neue Halo an.^^ Die bekommen ja nichtmal 720p vernünftig hin. Muahahaha.

    8K läuft dann mit 8fps oder wie? Ruckelorgie bis zur Verzweiflung.

    Alle XBOX X Käufer werden sich jetzt bestimmt schnell noch nen 8K TV kaufen. 😀

  7. Kalim1st sagt:

    Ja lieber Banane.
    Wenn man sagt das ein Ferrari nicht schnell ist, aber sich dann ein Polo holen 😉

  8. ShawnTr sagt:

    wenn next gen dann richtig und nicht sone last gen aufgehübschte next gen illusion

  9. Banane sagt:

    Und bei 4K schreiben sie auch noch 60fps dazu.^^ Davon träumen die heimlich.

  10. Saleen sagt:

    Denen ist aber auch nichts peinlich.
    Die ziehen das einfach durch und betiteln das Dingen mit 8K Gaming 😀
    So ne Pfosten...
    Ich meine.. Sony hat es mit der Pro nicht anders gemacht aber das hier ist schon seeehr interessant. Bin gespannt welches Game 8K haben wird.
    Schon traurig, dass diese Generation per Auflösung bestimmt wird. Nicht mal 60FPS standardisiert aber schon mit der 8k Keule schwingen.

  11. Aragorn85 sagt:

    Steht das S für das andere Wort für Exkremente? Würde Sinn ergeben.

  12. Ezio_Auditore sagt:

    @Banane

    Microsoft wollen halt lustig sein.

    Naja, denke bei einigen Titel werden die schon 4K und 60fps bieten. Auch wenn es nur die Indie Titel sind. Besser als nichts. ^^

    8k wahrscheinlich bei maximal 10fps

    Mit reicht 1080p und 60fps bei jedem Game.

  13. Frosch1968 sagt:

    349€ finde ich zu teuer.
    Andere Quelle schrieb von 249€ bzw. 199€ ohne Controller.
    @Cosanos
    Die TF kann man nicht direkt vergleichen.
    4TF der Nextgen wären etwa 8TF bei Currentgen.

  14. Banane sagt:

    @Ezio_Auditore
    "Mit reicht 1080p und 60fps bei jedem Game."

    Mir auch. Mehr brauche ich nicht.

  15. Acid187 sagt:

    Ihr wisst schon das es sich um einen Post von Tom Warren (The Verge) handelt und hier eine Grafik gepostet wird die nicht von Microsoft ist oder? Ich frage für einen Freund 😉 und der würde gerne wisse ob ihr einfach nur zu jedem Xbox Thema ... schreibt oder ob ihr ... seid.

  16. Kehltusa sagt:

    Mir reicht 4k, 120 fps - bin bescheiden

  17. Aspethera sagt:

    @Frosch1968 auch wenn Konsole effizienter werden, wie kommst du denn auf den Schwachsinn dass die 4tb auf einmal 8tb ergeben sollen

  18. Barlow sagt:

    Lustig wie alle auf 8K abgehen.
    Damit hat Play3 wohl offiziell bekannt gegeben, dass die PS SSD stark genug ist um Games in 8K zu bringen (weil Sony auch damit wirbt)

    Oder beziehen sich beide auf HDMI 2.1?

    Ist im Grunde die selbe Auflistung wie im Dezember 2019

  19. pasma sagt:

    Nur weil die Daten auf der rechten Seite der Xbox Series S nur reine Gerüchte sind, heißt das noch lange nicht, obwohl schon einige Daten der Xbox Series X geleaked sind, dass alles, was auf der rechten Seite steht, automatisch stimmen muss. ^^

    Ich kann mir nach wie vor nicht vorstellen, dass Microsoft für die Next-Gen eine schwächere Konsole, als die Xbox One X, veröffentlicht.

    @cosanos Genau.
    Ich würde es einfach nicht verstehen können, dass irgendwann mal Games raukommen, die nur die schwächere Xbox Series S abspielen kann, aber nicht meine stärkere Xbox One X.

    @Frosch1968 Ach, warum kann dann die 4TF Xbox Series S nur 1440P? 😉
    Das ist schon eine der Gründe, warum ich sie als die schwächere Konsole betrachte.

    @Der Coon Warum peinlich? 😀
    Dacia ist doch das Statussymbol schlechthin.

    ... für die, die kein Statussymbol brauchen. 😀

  20. Buzz1991 sagt:

    Das ist die maximal unterstützte Auflösung. Es heißt nicht, dass diese Werte angepeilt oder gar erreicht werden. Das System gibt sie allerdings aus.

    PS3 hatte eine maximale Ausgabe von 1080p bei 60fps.

  21. FSME sagt:

    Dann ist die Leistungskaskade also Xbox Series S < PS5 < Xbox Series X. Gut zu wissen. 🙂

  22. pasma sagt:

    Mist, so ein langer Satz und ich hab mich gleich verzettelt:

    Nur weil die Daten auf der rechten Seite der Xbox Series S nur reine Gerüchte sind, heißt das noch lange nicht, obwohl schon einige Daten der Xbox Series X geleaked sind, dass alles, was auf der LINKEN Seite steht, auch automatisch stimmen muss. ^^

    Das steht alles auf "einem Papier" und das ist zusammen als Gerücht zu betrachten. 😉

  23. samonuske sagt:

    WOW wird hier gehatet,glaube der Sinn von Videospielen, greift auf Play3 nicht mehr !

  24. Acid187 sagt:

    Warum macht die S Sinn?

    4TF? Die PS4Pro hat 4.2TF und schafft 4K Checkerboard. Also reicht das alle mal für 1440p/60fps und evtl. 4K Checkerboard.

    Was ist bei der OneX und Current Gen der Flaschenhals zur Next-Gen? SSD, RAM, CPU, RT... Das alles soll die S mitbringen, wodurch der Unterschied für die Entwickler nur der Grafikoutput ist. Das kann die OneX halt trotz 6TF nicht kompensieren.

    Man kann also für evtl. 299€ eine Konsole kaufen die 1440p/60fps ausgibt und neue Spiele abspielt. Muss ja jeder für sich wissen ob er dafür die Zielgruppe ist.

  25. _Hellrider_ sagt:

    Geil, wird sich gut verkaufen bei 249€

  26. yberion45 sagt:

    @Sallen die Sony betitelt die PS5 auch als 8k Gaming, komisch das es bei dir und Banane überhaupt nicht auftaucht, so viel zum Thema verblendete Fanboys

  27. ichstehzurx1 sagt:

    Blödes Handy 🙁 also nochmal in angewandte Form :

    1. Ist der Autor ein kompletter verblendeter fanboy oder haperts nur mit dem denken?
    Wieso stellt sich Frage was aufgrund der AK bei einer digital Konsole ist?
    Wo stellt sich denn die Frage bei Sony? Muss man bei drüber grübeln das das totaler Schwachsinn ist und man nicht nachweisen kann das man ne disk hat ohne laufwerk? Müsste man als seriöser Berichterstatter nicht hergehen und zumindest versuchen halbwegs neutral rüber zu kommen.?
    Oder ist aus reiner sony gl@ubigkeit einfach selbstverständlich das Sony bei einer Digital Konsole die leute natürlich nichts mehr von alten disk Versionen haben?

    2. Manche haben doch echt nicht den Schuss geh ört oder sind einfach viel zu blöd und verblendet!
    Ms vorwerfen das sie 8k unterstützumg (das Wort kann man googeln wenn man in der schule nicht aufgepasst hat) anbietet und dann drüber läster das 8k ja maximal bei indies möglich wären, während er eigene heili Gral (auch den Begriff kann man googeln) f<r die selbe Aussage mit 4k gaming bei der ps4pro bejubelt wird. Bei einer Konsole die 4k grade mal bei indie Titel hinbekommt?
    Manchmal glaubt man wirklich sony hat ein internes Papier für ihren Fanclub : sollte der zukünftige fanboy einen IQ über 20 haben, so wird er automatisch abgelehnt außer er verpflichtet sich sein Hirn vor Eintritt in den Club sony zu spenden.

  28. Electrotaufe sagt:

    Was sind hier nur für Experten unterwegs? Man kann doch keine aktuelle Hardware mit der Last Gen vergleichen. Selbst wenn die series s nur 2tflops hätte würde sie die ps4(pro) und one(x) mit den genannten Daten auseinander nehmen.
    Aber das lustigste ist mal wieder das jetzt doch die tflops entscheidend sind. Wenn die Ps5 unterliegt sind sie nutzlos, wenn sie drüber ist wirds alles damit gemessen.
    Findet den Fehler....

  29. CAP sagt:

    @ Electrotaufe

    Es stimmt schon das RDNA2 nicht mit der aktuellen Uralt-Hardware-Gen vergleichbar ist, aber ganz so krass wie Du es beschreibst wird der Unterschied sicher nicht.

    Und solange sich AMD auch nicht zu ihrer neuen GPU Gen äußert, sind das alles sowieso nur Spekulationen.

  30. cosanos sagt:

    In 8k können einfache indie Titeln laufen .. Die werben nicht mit 8k AAA Titeln . Denke wenn dann Spiele wie Flow oder so ähnlich..

  31. pasma sagt:

    @Acid187
    Also so wie ich jetzt zusammenfasse würde man für 299€ nur neue Games bezahlen müssen.
    Nee, da würde ich doch lieber die Exclusives der stärkeren PS5 (als PS4 Pro) nehmen. 😉

    Warum sollte ich von der derzeit stärksten Konsole der Welt, auf eine Konsole wechseln, die nur wie die PS4 Pro 4K hochskalieren kann. xD

    SICHER DASS HIER NICHT LOCKHART MIT MAVERICK VERWECHSELT WIRD???

    @Electrotaufe
    Der Fehler liegt allein an der Auflösung.

  32. Acid187 sagt:

    @pasma

    Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten um an eine Antwort zu kommen.

    1. Irgendwann verstehe ich deinen Post.
    2. Oder du erklärst ihn mir.

    Danke

  33. James T. Kirk sagt:

    Wenn schon Xbox dann auch nur Series X!

  34. Smoove Move sagt:

    Ich verstehe das gehate nicht. Ich kenne eine Menge Casual Spieler, die ab und zu mal ne Partie Fifa zocken + was Sie interessiert. Wenn der Preis von 249 € stimmen sollte, ist das für die doch perfekt. Abgesehen davon, kann man bei Interesse den Gamepass dazubuchen und hat somit 100 Spiele + Exclusives zur Auswahl, für einen extrem guten Preis. Nur weil die Konsole von MS ist, ist sie nicht automatisch schlecht.

    Ich bleibe bei der Playstation, aber wenn es die mal für 199 € oder so im Sale gibt, dann stelle ich die gerne daneben.

    Warum streitet ihr Euch, welche Firma das bessere Konzept der Konsole hat? Kauft das was Ihr wollt und dann ist gut.

  35. PixelNerd sagt:

    MS: Verkaufszahlen sind nicht wichtig.
    Auch MS: Wir bringen ein günstigeres Modell.

  36. Evermore sagt:

    Also eine Generationsbremse. Nein danke.

  37. pasma sagt:

    @Acid187
    Microsoft wirbt doch mit einer nativen Auflösung.
    Deshalb vermute ich kaum, das die Xbox Series S von 1440P auf 4K hochskaliert, sondern wie die Xbox One S All Digital Edition auf dieser einen Auflösung bleiben wird.
    (Und sollte sie es doch wie die PS4 Pro machen, warum steht dann nicht gleich, wie bei den PS4 Pro Enhanced Games 4K?) 🙂

    @Electrotaufe
    "Man kann doch keine aktuelle Hardware mit der Last Gen vergleichen."
    Ich denke schon, siehe wie damals WII U (8. Generation) mit der PS3 (7. Generation) verglichen worden ist. 😉

  38. proevoirer sagt:

    Wie gesagt wird die ps5 von der Stärke zwischen s und x sein.

    Und wem 1080 und 60fps reichen, kann sich eins von den aussuchen

  39. Squall Leonhart sagt:

    Oh Mann welchen Artikel ich gleich in meinem Google News Feed vorgeschlagen bekomme von Xboxdynasty:

    Xbox Series X: AMD bestätigt volle RDNA 2 Unterstützung für Xbox Series X im Gegensatz zur PlayStation 5

    Den hat bestimmt Z0RN verfasst, der Happelmann hat so wenig im Leben zu tun. Ein waschechter Clown.

  40. DocMcCoy sagt:

    @Squall Leonhart ja den habe ich auch gelesen und habe nur mit n Kopf geschüttelt ^^ aber was viel lustiger ist, was in den Kommentaren abgeht xD.

    Muss aber sagen langsam bin ich die ganzen Gerüchte leid. Ich freue mich so auf den Hardware teardown. Dann haben wir Gewissheit.

    Was ich aber jetzt schon weiß, sollte es Bezüglich rdna 2 ein Dementi geben, wird es bestimmt nicht auf Dynastie richtig Gestellt

  41. ichstehzurx1 sagt:

    Tja, wäre es anders herum würde es hier auch stehen rdna2 für ps5 aber nicht f<r series x.
    Wo liegt jetzt das Problem?

  42. Schtarek sagt:

    Xbox fanboys sind mindestens genauso schlimm wie die Sony fanboys. Allerdings liegt das das Verhältnis hierzulande bei 10 zu 1 fuer Sony. Ist doch klar dass Sony dementsprechend mehr Trolle haben muss. Wie oft auf Dynasty unterstellt wurde das gewisse zig Accounts haben und sich selbst immer hochliken xD

  43. JahJah192 sagt:

    in einem PC Forum hat jemand angegeben auf´n 8K TV und tatsächlich dieser Auflösung auch ernsthaft zu zocken.
    2080ti und nem Ryzen 7
    seine fps
    Shadow of the Tomb Raider 2fps
    Doom 2016 (das wohl Performance beste Spiel was auf jeder Gurke hohe fps schafft) 15-30fps
    olle Spiele wie Metro Redux 2033 15fps

    ich klatsch mir zum einen ans Hirn wer sich nen Rechner mit alleine ner 1300€ Karte zusammenstellt um dann mit so einer hirnverbrannten scheiße zu spielen.

    soviel zu 8k mit ner billo Konsole, die sollten nicht mal 4k hinterher rennen, lieber mal 60fps liefern.

  44. Banane sagt:

    1080p 4 ever ♥

  45. Schtarek sagt:

    Ich will 4k hdr 10plus/Dolby vision nie mehr missen.

  46. Grinder1979 sagt:

    wie bei der internet geschwindigkeit: bis zu... 8K. Je nachdem.

  47. DocMcCoy sagt:

    @ichstehzurx1 das Problem liegt darin das einfach lächerlich ist. Egal von welcher Seite es kommt. Als hätten die Leute keine anderen Hobbies oder Dinge an denen sie sich erfreuen können. Nein sie müssen sich an solch Nichtigkeiten aufgeilen

  48. ichstehzurx1 sagt:

    @Schtarek und was bringt bei dynasatty das liken?

    @DocMcCoy
    world 1. problems halt, wenn die 20.000 euro pulle champuss nicht mehr in den glascontainer passt 🙁
    ich finds halt nur schlim wie die leute das überhuapüt angehen, anstatt mal zusammenzuhalten. aus jeder sache müssen n paar bekloppte draustechen und nen kreig gegen die mehrheut anzetteln weil sie ja im recht sind, egal ob nun corona oder consola.
    sony hat n geileres 1. party lineup? na kilasse, schön für sony, aber als gamer seh ich das so das ein spiel für den spieler sein sollte, und nciht für den besitzer einer bestimmten hardware.
    siehe z.b. horizon zero dawn. warum nciht direkt für pc? warum nciht für xbox? die vberkäufe an den psielen und vor allem der gewinn daran würde höher sein als das sich für die paar exclusiven jemand ne playstation kauft und man damit gewinn einfähren könnte, bzw mit dem drumherum den die käufer dafür ausgeben.
    gut, ich hätt auch ncihts gegen forza oder halo auf ps4 oder 5.
    selbiges halt auch mit gaming cloud: hier wird seitens jküngerschaft vorgeworfen das ms das ja machen muss weil sie ja sonnst nix verdienen. andereseits : wieso nicht. ich kann auch unterwegs spielen oder im hotel oder krankenhaus (leitung vorrausgesetzt) ohne das ich an die hardware gewungen bin. an sich ne klasse ache, aber es wird von eingen in lächerliche gezogen weil ja ihr gott viel besser ist.
    und niemand rafft das monopole nur dazu dienen das fortschritt verlangsamt wird.
    selbiges halt auch bei meinem ersten post :
    wobei ich hier auch ansagen müsste das der auztor mal besser seinen job machen müsste (mal wieder mastistätsbeleidung, iuch weiss, aber : ) :
    bleibt a) die aussage warum wird sowas ms voprgeworfen das es ja sein müsste und warum wird bei sony nicht mal drüber nachgedacht. und hätte man gescheit recherchiert wär man auch drauf gestossen das, ich glaube sogar bei dem selben artikel, auch das gerücht aufgeworfen wurde das die leute ihre spiele an ms einsenden sollen und dann entsprechend die digitalen versionen erhalten.
    nur : wieso muss man sowas woanders lesen, wenn man schon einen ms-artikel macht? und generell : wieso wird man der einen seite sachen vor, welche die eigene genauso nciht erfüllt, bzw das wselbe macht und gleichezeitg bei der eigenen es las gut oder nciht erwähnenswertet erachtet?
    das "wir" bei unternehmen die geld verdienen wollen nicht existiert ist ja leider truarige gewohnheit, aber das "wir" bei uns spielern bei einigen immer noch als feindlich angesehen wird geht mit halt tierisch aufn senkel. mag sein das ich für solcher kinderkrankheiten längst zu alt bin

  49. Squall Leonhart sagt:

    @ ichstehzurx1

    Damit das passiert müsste Microsoft Sony schon kaufen. Dann würde Sony die Playstation machen und MS Spiele und Gamepass vertreiben. Wird aber zum Glück nie geschehen, ein Monopol wäre eine absolute Katastrophe für Gamer.

  50. big ron sagt:

    8k braucht kein Mensch. Es wird aber auf den neuen Konsolen 100% Anwendung finden. Und ich behaupte sogar mit guter Bildwiederholungsrate. Es gibt dutzende Spiele mit einfachen Art Design und Renderstil, die diese Auflösung ohne Probleme spielbar schaffen.

  51. consoleplayer sagt:

    Wie gleich alle über Microsoft wegen den 8k lachen, gleichzeitig aber Sony ebenso 8k bei der PS5 anführt^^

  52. Saleen sagt:

    Naja....
    Die führen aber auch RDNA 2 auf was nicht der Wahrheit entspricht sondern eine Mischung aus 1 und 2

  53. consoleplayer sagt:

    @Saleen
    RDNA 2 ist aber bisher nur (noch) nicht bestätigt für die PS5. Dass sie es nicht haben wird, ist ebenso wenig bestätigt. Oder irre ich mich?

  54. Rasierer sagt:

    Wieviel Konsolen kommen jetzt genau? Kommt auch eine mit S/W Grafik für Farbblinde?

    Ich meine eine schwächere Konsole in der eigenen Systemfamilie ist doch auch Konkurrenz. Die Spiele müssen dann auch auf der kastrierten Low Budget Box spielbar sein. Wenn man die stärkste Konsole bieten kann, dann soll die auch einzigartig sein.

    Für mich macht das Konzept keinen Sinn.

  55. Saleen sagt:

    @Consolenplayer

    Ist so ein hin und her.
    AMD Chefin gab eine Aussage bezüglich der UE5 Präsentation, dass sie sich begeistert hat was mit RDNA2 auf PS5 möglich ist.
    Dann gibt es aber wieder einen Hardware Ingenieur, der einen Tweet gab, dass es nur eine zwischen Lösung sei.

  56. Maiki183 sagt:

    @ezio_auauditore
    bei der gammelgrafik von halo, wäre 8k und 60fps locker möglich. 😉

    @topic
    wenn ms wirklich mit diesem bremsklotz ankommt, dann gute nacht.
    leider gibt es menschen die sich nicht informieren und nur "xbox series s" oder "die next-gen konsole" lesen und schon wird das ding gekauft, weils günstiger ist.

    @consoleplayer
    8k egal ob ms oder sony wird es bei spiele nicht
    geben.
    8k wird wenn dann bei youtube, etc. möglich.
    wenn man denn sowas auf der playse gucken möchte.
    macht für mich kaum sinn, weil diverse apos hab ichvaufm tv und dort kann ich alles in höchster qualität genießen.

  57. consoleplayer sagt:

    Dann bleibt nur abzuwarten... Dass Sony mit dem Preis wartet, kann ich ja voll verstehen aber, dass die technischen Daten nicht klar sind, kann ich nicht verstehen.

  58. consoleplayer sagt:

    @Maiki
    Das ist mir klar, also ich erwarte keine bemerkenswerten Spiele in 8k auf einer der Konsolen^^

  59. GamingFürst sagt:

    Achtung Halbwissen ;-)!

    Weiss nicht mehr wo ich das her hab, aber Sony hat angeblich bei der PS5 als Basis einen RDNA2 Chip genommen und bewusst einige Funktionen gestrichen, weil sie diese schlicht für unnötig für eine Konsole befunden haben. Dafür haben sie aber auch einige andere Eigenentwicklungen eingebaut.

    RDNA1,2 sind halt auch wieder so Begriffe mit denen umhergeworfen wird die aber so gut wie keiner richtig einordnen kann. Was definiert einen RDNA2 Chip und was unterscheidet ihn zur RDNA1 Generation? Wie stellen sich Leistungsunterschiede dar? Usw...(Die meisten so: "2 is halt mehr wie 1 und so ne etc pp...")

  60. consoleplayer sagt:

    @GamingFürst
    Seh das auch so. Das kann man derzeit, ohne genauen Blick aufs Material, nicht sicher einordnen

  61. Nero-Exodus88 sagt:

    Wer Mal richtig lachen will, der sollte Mal die letzte News bei Propagandadynasty sich ansehen. Der Zorn hat da wieder ein richtigen Müll zusammen geschrieben. Angeblich basiert nur der Aschenbecher auf RDNA2 Basis bzw unterstützt alle RDNA2 Features. Die PS5 soll laut deren Aussage nur auf RDNA1 basieren mit ein paar extra Features...halt praktisch RDNA1.5

    Der Zorn ist schon ein richtiges Cleveres Kerlchen. Zwar hat AMD gesagt daß beide Konsolen auf RDNA2 basieren, aber Propagandadynasty hat aufgedeckt das AMD lügt und nur der heilige Aschenbecher das volle RDNA2 bietet.....wer's nicht glaubt....sollte sich einfach Mal die ultimative Halo Demo ansehen

  62. Silenqua sagt:

    Also da kann ich auch gleich meine One X behalten ^^

  63. Waltero_PES sagt:

    Im Original-Artikel auf hardwaretimes.com steht zu RDNA2 auf der XBOX-Series X: „Update: I spoke to AMD and turns out that the GPU is the full-fledged RDNA 2 (The PS5 GPU isn’t confirmed to be based on the same as of now)...“.

    Z0RN macht daraus: „Update: Ich habe mit AMD gesprochen und es stellte sich heraus, dass es sich bei der [Xbox Series X] GPU um vollwertige RDNA 2 Unterstützung handelt – im Gegensatz zur PS5 –...“

    Dass AMD kein vollwertiges RDNA2 bestätigt hat, kann ja alles mögliche bedeuten, z.B. das es Stillhalteabkommen mit Sony gibt oder dass sich das Custom RDNA2 von dem der XBOX unterscheidet. Es hält dich auch hartnäckig das Gerücht, dass die PS5 bereits Funktionen von RDNA3 erhalten hat. Auch das könnte die fehlende Bestätigung von AMD bedeuten...

    Aber der gute Z0RN geht sogar noch weiter, indem er schreibt: „...Während die Xbox Series X also im vollen Umfang RDNA 2 unterstützen wird und dabei auch auf volles Raytracing, Mesh Shading, Sampler Feedback und VRS setzen wird, kann die PlayStation 5 in diesen Punkten nicht mithalten...“.

    Woraus schließt er das?! Es gibt keinen seriösen Bericht, der diesen Schluss stützt... Der hat sie doch nicht alle! Ganz klar.

  64. Lessthan sagt:

    Z0rn hält anderen vor sie würden das gelesene nicht verstehen. Nur ist das Problem nicht die Leserschaft sondern er mit seinen verwirrten Gedankengängen. Mir ist die Zeit zu kostbar ihm dies auf seiner Propaganda-Seite mitzuteilen. Er wird hier 100pro mitlesen. Also z0rn, schreib dich nicht ab.

  65. GamingFürst sagt:

    Nuja es ist nunmal eine Xbox-Seite, da kann man keine objektivität erwarten ^^. Lasst sie doch ihren Spass haben. Die werden durch eine einseitige Berichterstattung sowieso wenig Impact haben, da die meisten die Situation kennen und direkt abwinken wenn da was berichtet wird. So bleiben denen Selbstbeweihräucherung und ausgeschmückte Realitäten. Muss halt jeder selbst wissen wo er sich informiert.

  66. Saleen sagt:

    ZORN ist dumm.
    PS5 verwendet auch VRS Shaders und Co.
    Geht sogar noch weiter indem mehr Channel und Priority Levels verwendet werden als auf der Xbox. Er hat hatet wo er die Chance sieht.
    Sperrt sogar User auf Facebook die nicht seiner Meinung sind. Richtige Sekte ^^

  67. sAIk0 sagt:

    Mir reicht die PS5 und ne Switch

  68. Waltero_PES sagt:

    Spinnenbein:
    Nein - die Verantwortung für das Geschriebene trägt einzig und allein Z0RN.

  69. Waltero_PES sagt:

    Spinnenbein:
    Habe ich oben geschrieben. Er hat falsch übersetzt und daraus Schlüsse gezogen, die der Originaltext nicht hergibt. Er betreibt ein öffentliches Forum und hat Verantwortung gegenüber seinen Lesern. Das ist nicht OK, was er dort veranstaltet.

  70. Schtarek sagt:

    Ihr müsst allerdings auch Zorn verstehen. Wenn man Familie hat und Betreiber einer Internetseite ist, wo das Interesse an dem Produkt seit Jahren eher gering ist. Dementsprechend auch die wenigen Klicks (ausser bei gewinnspielen oder Provokationen) hat. Dann bekommt man es logischerweise mit der Angst zu tun. Das muss eine Gratwanderung sein. Glaube dass mein Blick ebenfalls durch diese angstextrem geprägt werden wuerde.

  71. consoleplayer sagt:

    Wenn Sony halt die Konsole mal im Detail erklären würde, wären diese Mutmaßungen haltlos. Ich würde zu gerne wissen, warum sie das noch zurückhalten

  72. Player1 sagt:

    Consoleplayer, Sony kann nicht's sagen oder zeigen, weil dann alle wissen, dass die PS5 stark unterlegen ist.
    Nach dem Motto: wenn du nichts positives zu sagen hast, sag lieber nix!
    Du kannst davon ausgehen, dass Sony es sofort rausposaunen würde, wenn sie in irgendeiner Weise überlegen wären.
    Es macht ja jetzt, wo MS alles offen gelegt hat, gar keinen Sinn mehr, nichts zur PS5 preis zu geben!
    Ihr Schweigen spricht aber Bände.
    Da muss man sich nicht wundern, dass in sämtlichen Foren wild diskutiert wurd und die PS Fan(boy)s angepisst sind.

  73. Kasak sagt:

    zorn betreibt nur propaganda hoffe der wird mal von irgendwem verklagt

  74. Waltero_PES sagt:

    Player1:
    Den einzigen Vorteil, den die Series X hat, ist der, dass sie etwas mehr Pixel auf den Bildschirm bringt. Ansonsten ist die Series X der PS5 technisch unterlegen, zumal mit dem Betriebssystem und dem asynchronen Speicher noch ein paar ordentliche Flaschenhälse existieren. Das ist mir noch einmal umso klarer geworden, als ich die technischen Ausführungen des Crytek-Entwicklers gelesen habe.

  75. NGP I AC1D sagt:

    Deswegen beweihräuchern sich die Sony Fanboys hier auch ständig gegenseitig. Die ahnen schon das da noch ne Hiobsbotschaft im Anmarsch ist. Noch 3 Monate bis zum Release und Sony hält es nicht für nötig ihre Konsole bis ins kleinste Detail zu erklären ? Keiner weiß wie die Kühlung funktioniert. Keiner weiß welche Technik zum einsatz kommt. Ein aufgebohrtes RDNA 1 oder doch RDNA 2 ? Man weiß es eben nicht. Und das spricht Bände. Aber das gute ist, den Käufern der Weakstation ist es sowieso egal. Die kennen nur ihr 2-3 Exclusives pro Jahr (die ohne Frage gut sind) und der rest ist egal. Und das weiß Sony eben auch. Bin gespannt was da noch kommt.

  76. Kasak sagt:

    geh zurueck in deine propaganda dynastie zu deinem herscher zorn

  77. NGP I AC1D sagt:

    Danke für's Gespräch ^^ Kann da einer die Wahrheit nicht verkraften ?

  78. Kasak sagt:

    heil zorn

  79. Waltero_PES sagt:

    Im Moment reicht es, dss unabhängige Entwickler die PS5 über den Klee loben. Wir werden schon tolle Spiele bekommen - das ist klar!

  80. proevoirer sagt:

    Langsam muss was gezeigt werden, sonst denken noch mehr Leute das es Probleme gibt.

  81. consoleplayer sagt:

    Tolle Spiele kommen auf jeden Fall, auch wenn nach Offenlegung sämtlicher Daten rauskommt, dass die Series X klar überlegen sein sollte.

    Wie man an der aktuellen Generation sieht, braucht man sich keine Sorgen machen, dass keine tollen und grafisch guten Spiele kommen werden.

  82. consoleplayer sagt:

    Es muss aber noch Gameplay gezeigt werden, der diese Überlegenheit auf dem Papier auch zeigt, sonst bringt das alles nichts.

  83. Kasak sagt:

    noch ein zorn juenger heil zorn

  84. Kasak sagt:

    geh in deine komische dynastie

  85. Waltero_PES sagt:

    Spinnenbein:
    Der Großteil, den Du schreibst, ist Quatsch. Die PS5 ist eindeutig die technisch bessere Konsole. Das ist klar!

  86. Player1 sagt:

    Walter Walter, keine Ahnung aber glücklich dabei.
    Die Xbox ist der PS5 in allen Belangen überlegen! Warum akzeptierst du das nicht einfach?
    Allein die GPU hat über 1000 Shader mehr.
    Das heißt, sie kann mehr Rechenoperationen gleichzeitg durchführen!
    Mal abgesehen von den RDNA2 Features, die wohl bei der PS5 GPU fehlen.
    Klar 10GB Grafikspeicher, mit extrem hoher Bandbreite und schneller Anbindung sind ein Flaschenhals...
    Ich verrate dir mal was. Die PS5 muss von ihrem Speicherpool auch Grafikspeicher reservieren. Vielleicht sind das nichtmal 10? Betriebssystem, CPU und dieser Soundchip brauchen auch Speicher!
    Aber psst, ist noch geheim!
    Ich bin ja mal auf deine Ausreden gespannt, wenn die Multis Ende des Jahres auf der Xbox besser laufen.

  87. Kasak sagt:

    player1 geht zu deinem herscher zorn

  88. Waltero_PES sagt:

    Player1:
    Werden sie aber nicht, weil die PS5 die bessere Konsole ist.

  89. Player1 sagt:

    Kasak heul doch bitte leise

  90. Kasak sagt:

    oha jetz hast es mir gegeben

  91. Kasak sagt:

    bist bestimmt Merowinger oder nen anderer der dynastie affenbande

  92. consoleplayer sagt:

    Den Daten auf dem Papier nach, sollte die XSX theoretisch schon ein Stück weit überlegen sein, bis auf die SSD. Ob man das auch sehen werden kann, bleibt offen und hängt auch von den Entwicklern ab. Ist meine Meinung

  93. sAIk0 sagt:

    Bei all dem TFLOP und Überlegenheitsgeschwurbel musste ich an Halo denken und kurz lachen

  94. consoleplayer sagt:

    Beide haben sicher bisher nicht wirklich mit Ruhm bekleckert muss man sagen ^^

  95. Waltero_PES sagt:

    Die GPU der Series X ist auf dem Papier sicher etwas stärker. Es handelt sich bei den 12 TFlops allerdings um einen theoretischen Maximalwert, den die X nur selten erreichen wird. Das ist bei der PS5 aufgrund des höheren Takts und der geringeren Anzahl an CUs anders, so dass die PS5 diesen Nachteil ausgleichen wird. Ich denke, wir werden bei Multis keine Unterschiede sehen. Und die Exclusives sehen auch schon auf der PS4 besser aus als auf der One - das wird auch in der Nextgen so bleiben. Ganz klar.

  96. GamingFürst sagt:

    Der schnellste Rennwagen nützt nichts wenn Fahrer umd Crew beschissen sind ;-).
    Bisher hat die angebliche theoretische "Überlegenheit" der Hardware für paar Rendertrailer und einen Craig-Meme gelangt....ich wäre anstelle einiger Ingeneure hier deutlich zurückhaltender was das jonglieren mit Daten angeht ^^.

  97. consoleplayer sagt:

    Da hast du Recht GamingFürst 😀

    @Waltero
    Alles was ich bisher gelesen habe, hat ausgesagt, dass die 12,15 tf bei der XSX fix sind und die 10,28 tf bei der PS5 variabel und eben mit dem Boost erreicht wird. Ob dieser ewig gehalten wird oder wie lange es möglich ist, ist meines Wissens noch unbekannt. Deine (umgekehrte) Variante lese ich gerade zum ersten Mal...

  98. Waltero_PES sagt:

    Consoleplayer:
    Anbei ein kurzer Auszug aus dem Interview mit Ali Salehi, Rendering-Ingenieur von Crytek:
    „...You talked about the CUs. The PlayStation 5 now has 36 CUs, and the Xbox Series X has 52 CUs are available to the developer. What is the difference?
    The main difference is that the working frequency of the PlayStation 5 is much higher and they work at a higher frequency. That's why, despite the differences in CU count, the two consoles’ performance is almost the same. An interesting analogy from an IGN reporter was that the Xbox Series X GPU is like an 8-cylinder engine, and the PlayStation 5 is like turbocharged 6-cylinder engine. Raising the clock speed on the PlayStation 5 seems to me to have a number of benefits, such as the memory management, rasterization, and other elements of the GPU whose performance is related to the frequency not CU count. So in some scenarios PlayStation 5's GPU works faster than the Series X. That's what makes the console GPU to work even more frequently on the announced peak 10.28 Teraflops. But for the Series X, because the rest of the elements are slower, it will not probably reach its 12 Teraflops most of the time, and only reach 12 Teraflops in highly ideal conditions
    ...
    Sony says the smaller the number of CUs, the more you can integrate the tasks. What does Sony's claim mean?
    It costs resources to use all the CUs at the same time. Because CUs need resources that are allocated to the GPU when they want to run code. If the GPU fails to distribute all the resources on all the CUs to execute a code, it will be forced to drop a number of CUs in use. For example, instead of 52, use 20 of them because GPU doesn't have enough resources for all CUs at all times.

    Aware of this, Sony has used a faster GPU instead of a larger GPU to reduce allocation costs. A more striking example of this was in the CPUs. AMD has had high-core CPUs for a long time. Intels on the other hand has used less core but faster ones. Intel CPUs with less cores but faster ones perform better in Gaming. Clearly, a 16- or 32-core CPU has a higher number of Teraflops, but a CPU with a faster core will definitely do a better job. Because it's hard for gamers and programmers to use all the cores all the time, they prefer to have fewer cores but faster...“

    Im Endeffekt sagt er, dass in diesem Fall weniger CUs mit höherer Frequenz fürs Gaming verschiedene Vorteile mit sich bringen und der Terraflop-Nachteil der PS5 damit annähernd ausgeglichen wird. Er bestätigt Cernys These und antwortet auf die Frage, welche der beiden Konsolen aus Entwickler-Sicht „for Working and Coding“) die bessere ist:

    „...Definitely PlayStation 5.
    As a programmer, I would say that the PlayStation 5 is much better, and I don't think you can find a programmer who chooses XBX over PS5. For the Xbox, they have to put DirectX and Windows on the console, which is many years old, but for each new console that Sony builds, it also rebuilds the software and APIs in any way it wants. It is in their interest and in our interest. Because there is only one way to do everything, and theirs is the best way possible.“
    Und deshalb ist die PS5 das bessere Stück Hardware - ganz klar!

  99. Schtarek sagt:

    Natürlich sind die xbox fanboys etwas duennhaeutiger als die Sony fanboys. Wenn man sich im 1zu10 Verhältnis verteidigen muss nagt das schon an einen. Geht halt mehr an die Substanz.

    Allein die Benutzung des Begriffes for the players wird zu 99% nur von X fanboys benutzt.

  100. Waltero_PES sagt:

    Das Interview ist aus nachvollziehbaren Gründen nicht mehr offiziell - die technischen Ausführungen behalten aber natürlich ihre Relevanz. Es kann hier nachgelesen werden:
    https://www.neogaf.com/threads/ali-salehi-a-rendering-engineer-at-crytek-contrasts-the-next-gen-consoles-in-interview-up-tweets-article-removed.1535138/

  101. Waltero_PES sagt:

    Spinnenbein:
    Dann erfreue Dich doch an Deiner schönen Grafik 🙂

  102. Waltero_PES sagt:

    Spinnenbein:
    Ich weiß - die Wahrheit ist hart. Ganz klar!

  103. consoleplayer sagt:

    Das ist immer so ein hin und her mit den Entwickleraussagen. Die einen sehen es so, die anderen so und jede Menge von den revidiert auch ihre Aussagen im Nachhinein.

    Bin auf erste Vergleiche von DF der Spiele gespannt. Ich denke, dass wir erst dann Gewissheit haben werden.

    Unabhängig davon werden es aber 2 Topkonsolen, das steht jetzt schon fest 😉

  104. Waltero_PES sagt:

    consoleplayer:
    Wenn Du eine Entwickler-Aussage außerhalb des Microsoft-Dunstkreises findest, die die Zitate relativieren oder infrage stellen, poste das gerne. Es sind doch sehr klare Aussagen und eine klare Bewertung. Und dass ein Custom-Betriebssystem gegenüber einem aufgebohrten Windows Performance-Vorteile aufweist, ist doch nachvollziehbar. Zumal der Arbeitsspeicher der Series X für das Betriebssystem eine deutlich niedrigere Bandbreite hat als der der PS5.

  105. consoleplayer sagt:

    Ich habe jetzt wirklich keine Lust Entwickler-Aussagen zu googeln. Wie gesagt, die einen interpretieren die Daten so, die anderen so.

    Warten wir einfach auf November, ich habe noch Geduld 😉

  106. Waltero_PES sagt:

    Das ist ja nicht meine Meinung, sondern die Meinung eines Programmierers von Crytec. Natürlich hat Spinnenbein mehr Ahnung von der Materie - hat ja schließlich seinen PC selbst zusammen gebaut und übertaktet 😉

  107. Waltero_PES sagt:

    Wir sollten das dabei belassen - kein Grund, persönlich zu werden.

  108. KoA sagt:

    Ob MS seine Series „S“ jetzt auch als „Leistungsschwächste Next-Gen-Konsole der Welt“ bewirbt? 😀

Kommentieren