Spider-Man Miles Morales: Die technischen Unterschiede der PS4- und PS5-Version

Kommentare (58)

In einem Interview mit GameInformer äußerte sich Brian Horton von Insomniac Games zu den Unterschieden der Current-Gen und der Next-Gen-Fassung. Große Unterschiede wird es anscheinend nicht geben.

Spider-Man Miles Morales: Die technischen Unterschiede der PS4- und PS5-Version
"Spider-Man: Miles Morales" erscheint sowohl für PS4 als auch für PS5.

Nachdem Kreativdirektor Brian Horton in einem Interview verriet, dass Miles Morales der einzig spielbare Charakter im namensgebenden Ableger sein wird, ging er auch auf die technischen Unterschiede der PS4- und PS5-Version ein. Hierzu teilte er mit, dass die Spielerfahrung auf der PS4 und der PS5 nahezu gleich ausfallen wird.

Bei der Next-Gen Version werden zusätzlich die neuen Features der PS5 genutzt. Dazu zählt die Raytracing-Funktion, deutlich kürzere Ladezeiten und das haptische Feedback sowie adaptive Trigger des DualSense-Controllers.

DualSense-Controller und Raytracing machen den Unterschied aus

Im genauen Wortlaut richtete er Folgendes aus: „Wir konnten alle Funktionen der PS5 voll ausnutzen. Eines davon war die grafische Treue. Auf der Next-Gen-Konsole werdet ihr dank Raytracing überall Reflexionen sehen können. Das ist bei der PS4-Version nicht möglich.“

Während der PS4-Controller bei diesem Spiel lediglich die Rumble-Funktion einsetzen kann, bekommt ihr auf der PS5 eine tiefgreifendere Erfahrung geboten. Dank dem DualSense-Controller könnt ihr zum Beispiel beim Schwingen durch die Stadt einen unterschiedlich starken Widerstand über die Trigger-Tasten wahrnehmen.

In diesem Spiel erwartet euch ein rund 15 Stunden langes Abenteuer, in dem der Teenager in die Fußstapfen von Peter Parker treten muss. Als New York von einer finsteren Macht bedroht wird, ist es Miles Aufgabe, die Stadt vor dem Untergang zu bewahren.

Zum Thema

„Spider-Man: Miles Morales“ erscheint am 12. November 2020 für PS4. Die Next-Gen-Version kommt pünktlich zum Launch der PS5 in den Handel. Am 19. November wird es hierzulande soweit sein. Die Ultimate-Edition des Spiels enthält zudem eine Neuauflage von „Marvel’s Spider-Man“.

Quelle: Game Informer

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. branch sagt:

    Alles schön und gut, aber gibt es 2 Trophäen Listen für PS4 u. PS5 oder werden die zusammen gelegt wie RE1 Remake? Fange ich also schon am 12 November an oder am 19.? Wo ist die Info hierfür?

  2. Einradbrot sagt:

    Ein Spiel mit Top Grafiken wird raytrCe overtop. Und cräppers heulen mal wieder. Vorbestellt das ist ja klar wie Klosbrühe.

  3. Boyka sagt:

    Sehr schwach von Sony kein kostenloses Upgrade für die Besitzer der PS4-Version bereitszustellen.
    Dann die Aussage mit 15h Spielzeit - ne dann hole ich es mir 1 Jahr später..

  4. westersburg sagt:

    Ich wage zu bezweifeln, dass die PS4 Version auch native 4K@30fps und dynamische 4K@60fps wiedergeben kann...

    @branch. Das mit den Trophäenlisten ist wahrscheinlich, aber genaueres wird man erst um den Release rum wissen. Ist ja relativ irrelevant, da man sich durch Crossbuy nicht "verkaufen" kann.

  5. westersburg sagt:

    @Boyka. Soweit ich weiß, hat das Spiel ein gratis Upgrade. Wird im PS Store nur nicht explizit erwähnt.

  6. Frosch1968 sagt:

    @Einradbrot
    Warum rumheulen ? Man muss auch gönnen können.
    Auf PS5 glaube ich gelesen zu haben auch mit 60fps.

  7. VincentV sagt:

    @Boyka

    Für Miles ist das Update Gratis.

  8. consoleplayer sagt:

    Ich bin wirklich gespannt auf Vergleichsvideos von Crossgen-Spielen. Wie groß der Unterschied dann wirklich ist...

  9. FSME sagt:

    Bei YouTube gibt es einen Vergleich zwischen der PS4 und der PS5 Version des Hauptspiels. Die PS5 Version sieht darin aus wie ein Downgrade, auch gerade weil sie das neue deutlich jüngere Pickel Gesichtsmodell von Peter verwendet.

  10. FSME sagt:

    https ://youtu.be/CdgzYj5OVm8

  11. Kasak sagt:

    er meint den vergleich von miles morales

  12. VincentV sagt:

    Naja. Die Umgebungsdetails, Charakter Modelle und Haare sind bei der PS5 eindeutig besser von der Qualität.

  13. consoleplayer sagt:

    Ja, bin auf einen Vergleich von u.a. Miles Morales gespannt 🙂

  14. VincentV sagt:

    Der wird ähnlich ausfallen wie im Video. Also in den inneren Details. Besonders eben bei den Spiegelungen und Charakter Modellen.

  15. xjohndoex86 sagt:

    Und genauso wird es bei anderen Titeln auch nicht anders aussehen bis Ende nächsten Jahres. RT ist schon ein Gamechanger aber ansonsten sehe ich die PS4 Pro da noch gut aufgestellt.

  16. VincentV sagt:

    Demons Souls geht da in meinen Augen nochmal ein Schrittchen weiter von den Effekten und Texturen. Aber das ist auch eher schlauchig und nicht so offen. :p

  17. RegM1 sagt:

    Was ich wirklich erschreckend finde ist, wieviel Leistung Raytracing frisst, trotz 1080p (laut DF zumindest im Remastered) Reflektionen.
    Wundert mich also nicht, dass Sony noch auf den Cross-Gen-Zug aufgesprungen ist.

    Zum Glück gibt es auch echte Exklusivtitel die den Kauf der Konsole zum Release rechtfertigen.

  18. Zentrakonn sagt:

    Mal schauen wann MS ein Spiel zeigt was next Gen ist oder exclusiv ... Aber als nächstes kommt bestimmt wie toll x360 spiele aussehen ...

  19. RegM1 sagt:

    @Zentrakonn
    Hoffe mal Hellblade 2 wird richtig cool, soll ja sogar UE5 nutzen.
    Dieser Herbst ist was Gaming und Tech angeht einfach nur geil.
    Zen 3, neue GPUs von nvidia und AMD, neue Konsolen PS5/XSX, zig neue Spiele

  20. Benwick sagt:

    Ich muss den ersten Teil erstmal fertig spielen.
    Wie ist denn das, wenn man die Story Missionen in Teil 1 durch hat? Kann man dann noch in der Open World weiter spielen, oder folgt dann nur noch der "Abspann" und es ist rum?

  21. RegM1 sagt:

    Mal eine Frage an die Leute, die das Spiel auf jeden Fall holen:
    Wartet ihr auf die PS5 Version oder zockt ihr am 12.11. direkt auf der PS4 los?
    Bin irgendwie unschlüssig, ob sich die Wartezeit lohnt, da zum Release ja Demon's Souls wartet....

  22. keepitcool sagt:

    @RegM1
    Was meinst du mit "echten" Exkluisvtiteln?. Spiderman und Sackboy sind exklusive PS5 Launchtitel, auch wenn sie noch für PS4 erscheinen, Demon Souls ist zumindest bisher nur für PS5 angekündigt...
    Von MS kommt zum Start....ähm nichts?...Dafür prahlt man umso mehr mit der AK.

  23. RegM1 sagt:

    Irgendwie ätzend, dass das Spiel ne Woche früher für PS4 kommt :X

  24. RegM1 sagt:

    @keepitcool
    Sorry, aber jetzt muss man auch mal fair bleiben, bei Microsoft heißt es ständig, dass sie gar keine Exklusivtitel haben, weil alles auch am PC erscheint.
    Wenn Titel noch für die PS4 erscheinen ist es zwar PS-exklusiv aber eben kein PS5-exklusiver Titel.
    Also meine ich mit echten Exclusives, welche auch als halbwegs bestätigt gelten:
    Demon's Souls
    Destruction AllStars
    Godfall (auch wenn es für PC kommt, Konsolenexklusiv für PS)

    Ratchet & Clank Rift Apart

  25. RegM1 sagt:

    @keepitcool
    Und außer Ori und Sunset Overdrive hat Microsoft in den letzten nichts gebracht was mich überzeugen konnte, daher hat es für mich 0 Relevanz, es geht mir um Sony.
    Trotzdem antworte ich mal:
    Hätte ein Halo Infinite am PC wohl gespielt, aber das wurde ja deutlich verschoben.... 🙁
    Bleibt im Endeffekt im Dezember noch Hellblade 2 welches ich sehr interessant finde.

    Und das ist natürlich wirklich unter aller Kanone für eine neue Generation.

  26. Zentrakonn sagt:

    Ich weiß nicht warum aber irgendwie hab ich das gefühl das Hellblade 2 auf Frühjahr 2021 verschoben wird. 2 Monate vorher noch kein richtiges Datum...

  27. keepitcool sagt:

    @RegM1
    Stimmt, Destuction Allstars habe ich sogar noch vergessen. Ja die Frage bleibt ja weiterhin Raum, kommt von MS zum Start der neuen Gen ein Exklusivtitel (völlig egal ob nur für Series S/X oder auch für One)?

    Hellblade 2 kommt nie und nimmer in diesem Jahr, wo hast denn die Info her:-)...Das dürfte frühestens 2021 erscheinen so wie die meisten Titel die MS so angekündigt hat...Selbst Halo Infinite hat noch keinen festen Release-Termin und soll irgndwann 2021 kommen...Also was den Launch und den Launch-Zeitraum angeht hat Sony klar die Nase vorn, wobei ich auch nicht glaube das nächstes Jahr neben Ratchet&Clank noch Horizon Forbidden West und God of War Ragnarok erscheinen sollen...

  28. keepitcool sagt:

    Das man nicht mal das obligatorische Forza zum Start bringt ist schon überraschend...Kein Wunder das man den Fokus so sehr auf Hardware, Gamepass und die AK legt, in Sachen Exkluisves hat man wikrlich rein gar nichts anzubieten, schon verwunderlich...

  29. Zentrakonn sagt:

    Ist Hellblade 2 nicht für 12.2020 angesetzt ?

  30. VincentV sagt:

    Irgendwie kommen ja die Games und Zubehör schon am 12 Nev und die Konsole erst am 19. Irgendwie unsinnig xD Ich hols mir für PS5.

    Und was keep meinte..das zum Start von MS selbst ja nur Gears Tactics kommt. Der Rest der LineUp ist von anderen. Auch wenn Spiderman und so auch noch für PS4 kommen ist am Ende die Liste von Sony größer als eben bei MS.

    Daher sah ich für mich auch im Moment keinen Sinn eine Series X zu holen. Obwohl ich auch heiß bin auf Fable und so weiter. Aber das kommt ja erst in paar Jährchen.

  31. VincentV sagt:

    Hellblade 2 hat keinen Termin.

  32. Kasak sagt:

    ich kauf miles morales spaeter erst demon souls und godfall

  33. Kasak sagt:

    was ist bei ms the ascent kommt das zum start?

  34. Enova sagt:

    Glaube nicht mal das Hellblade 2 noch 2021 kommt. War es nicht so das MS auf UE5 warten möchte und die Full Version kommt doch erst Ende 2021 raus oder?

  35. RegM1 sagt:

    @Zentrakonn
    Hellblade 2 soll eigentlich 2020 erscheinen, zumindest laut diversen Game-Magazinen.
    Glauben tu ich das allerdings auch nicht mehr, weil man eben nichts mehr gehört hat.

    @keepitcool
    Wie gesagt, finde das PS5 exklusive Lineup auch nicht so krass, aber immerhin gibt es ein paar Gründe direkt eine zu kaufen, für mich war Demon's Souls ausschlaggebend (und natürlich die generell verbesserte Grafik + Ladezeiten).
    Vor allem Ladezeiten nerven mich mittlerweile, habe ohnehin wenig Zeit, die sich zum Spielen eignet, da möchte ich nicht noch ständig in langen Ladebildschirmen hängen.

    @VincentV
    Ja finde diese gestaffelten Termine 12./19. auch unsinnig, vor allem wenn Titel wie Spider-Man MM und Sackboy vorher auf PS4 verfügbar sind in Europa.
    Und wie schon gesagt, mich juckt nicht wirklich was MS bringt, die Konsole brauche ich nicht und es kommen ohnehin mehr Spiele, als ich in dem kurzen Zeitraum spielen kann (Cyberpunk 2077, AC:Valhalla, Demon's Souls, Spider-Man MM).
    Klar kann man als XSX-Fan nur enttäuscht sein, warum das hier allerdings ständig angeführt wird, erschliesst sich mir nicht.

  36. Zentrakonn sagt:

    Kommt überhaupt irgendwas irgendwann für die Box ?

    Passt mal auf wenn dir Konsolen in Europa überall vorm 12.11 eintreffen sagt Sony ja dann halt 12.11 ... wäre geil

  37. redeye4 sagt:

    Hat es das schon mal gegeben, dass es überhaupt keine Exklusivs gibt zum Start einer Konsole? Ich meine nix gegen die XBox aber die AK oder GamePass ist ja jetzt nicht unbedingt ein Hammerfeature für einen neue Konsole. Da reichen ja auch die Vorgänger.

  38. peaceoli sagt:

    "Wir konnten alle Funktionen der PS5 voll ausnutzen" Das ist hart puhh muss man erstmal verdauen so eine Aussage.... dann evtl. Next Gen in nativen 4K 60 fps mit einer PS5 Pro Revision in ein paar Jahren.

  39. Frosch1968 sagt:

    Neben Gears Tactics kommen jede Menge angepasste Versionen von Forza, Ori, Gears 5,...
    In 2020 noch The Acent, Medium, Bright Memories, Tetris Conect, Flightsimulator ...
    Kurz vor Release gibts noch ein MS-Event.

  40. redeye4 sagt:

    @peaceoli
    Besser als man keine NextGen Features nutzen wie MS.

  41. Zentrakonn sagt:

    peaceoli Software entwickelt sich stetig weiter ob du es glaubst oder nicht

  42. VincentV sagt:

    @Reg

    Ich weiß auch nicht warum da immer drauf rumgeritten wird. Wir beide sagen ja frei raus das wir sie im Moment nicht brauchen ohne zu stänkern. :p

    @peaceoli

    Wenn man Raytracing und gute Grafik gleichzeitig will muss eben was zurück stecken.
    Eine eine eher schwammige Präsentation hätt ich keine Lust.

    @Frosch

    Und die Sony Titel profitieren auch vom Boost Modus der AK. Bright Memories kommt ebenso für PS4 (sicher auch iwann für die 5), Tetris ist nur eine Erweiterung des PS4 Teils, Flugsimulator ist ebenso schon erhältlich.

    Wenn das Event nicht überraschenderweise was für den Release vorstellt sieht das im Bezug "Neue Spiele" erstmal dünn aus. Und das is keinesfalls böse gemeint.

  43. keepitcool sagt:

    @VincentV
    Ja genau so hab ichs gemeient. Wie gesagt, gerade zum Launch und in den ersten WOchen und Monaten kommt da von Sony schon deutlich mehr. Ratchet&Clank soll ja auch im 1. Quartal 2021 kommen.

    @RegM1
    Demon Souls ist nichts für mich. Da Spiderman und Sackboy noch für die PS4 erscheinen werde ich diese beiden Games wohl noch auf der PS4 spielen. Da ich die PS5 nicht vorbestellt habe werde ich ich dieses Jahr vermutlich eh keine mehr bekommen. Insofern kann ich ohnehin warten:-)

  44. keepitcool sagt:

    DIe neue XBOX reizt mich halt schon allein wegen dem Gamepass, gerade auch in Verbindung mit EA Play...Solange mein PC aber halbwegs die neuen Spiele packt werde ich mir wohl auch erstmal keine Konsolen zum Start holen...

  45. RegM1 sagt:

    @VincentV
    Ja, wozu haten, für mich zählen in erster Linie die Spiele - vor allem Konsolen-Exclusives, da ein Gaming-PC vorhanden ist - und da ist Sony halt Pflicht.

    @Zentrakonn
    Es ist doch egal, ob die XSX/S Titel zum Release hat, da sie keine (Gears Tactics...) hat, wird halt mit der etwas besseren Technik und dem (subjektiv) besseren Gamepad argumentiert - wenn man Streit will findet man immer einen Aufhänger, finde es allerdings unnötig.

    @Frosch1968
    Ist schon richtig, Microsoft hat (vermutlich) die bessere Abwärtskompatibilität mit einem höheren Mehrwert.
    Da ich aber Gears 5 und Forza Horizon 4 im Gamepass angetestet habe und mich beide Spiele null überzeugen konnten, ist das für mich halt kein Argument, zumal die Titel die PC-Version ja trotzdem nicht übertrumpfen, denn soweit ich weiß wurden keine Features wie Raytracing hinzugefügt, oder?
    Die anderen von dir genannten Titel würde ich zudem eher in die Kategorie "A"-"AA" einordnen, zumal wohl alles auch für Xbox One erscheinen soll?

  46. Galahad sagt:

    So schnell aufgewärmtes ist bei mir immer ein typischer Sale Titel. Wird eh schnell im Preiss fallen.

  47. RegM1 sagt:

    @keepitcool
    Xbox wäre in deinem Fall dann halt nur für AC Valhalla, Cyberpunk 2077, Watch Dogs Legion, Immortals etc. gut - gibt echt viele Multiplattformspiele dieses Jahr - und falls dein PC die Spiele nicht in ausreichender Qualität wiedergeben kann (und sie dich überhaupt interessieren).

    Und du sagst es ja selbst, wenn dich Demon's Souls (oder Destruction AllStars) nicht interessiert ist es kein großer Verlust keine PS5 zum Release zu haben.

  48. Yago sagt:

    @Frosch1968

    Ja angepasste Titel...will doch lieber was neues und nicht nur altes aber nichts wo man sagt, dafür brauche ich nun eine series X oder S.

    Kann ich alles auf meiner one X spielen und sieht auch gut aus und läuft.

  49. Frosch1968 sagt:

    @Yago
    Ist halt das Coronajahr. Bin ja schon froh, dass sich die Nextgen nicht komplett verschoben hat. "Gears Tactics" spricht mich auch nicht wirklich an.
    Werde wohl erstmal "AC Valhalla" zocken und dazu entweder "Dirt" oder "WRC9".

  50. mps-joker sagt:

    @RegM1 Gears 5 wird auf der xsx die PC Version übertrumpfen. Für mich würde das reichen es nochmal zu spielen. Da ich aber erstmal keine xsx kaufen werde, werde ich das nicht machen können.

1 2