PS5: Media Markt und Saturn hoffen auf baldige Nachlieferungen

Kommentare (86)

Die PS5 kann durchaus für Frust sorgen, besonders dann, wenn sie nicht geliefert wird. Seit Tagen beklagen sich Kunden von Media Markt und Saturn darüber, dass ihre rechtzeitig bestellte Konsole nicht bei ihnen ankommt.

PS5: Media Markt und Saturn hoffen auf baldige Nachlieferungen
Die PS5 brachte die großen Händler an ihre Grenzen.

Nach einem recht chaotischen COVID-19-Jahr folgte ein ebenfalls chaotischer Konsolen-Launch. Zwar konnten am 19. November 2020 zahlreiche Spieler ihre PS5 entgegennehmen. Doch schon beim Vorverkauf gingen etliche Interessenten leer aus. Und nicht wenige Spieler, die rechtzeitig eine Vorbestellung aufgeben konnten, warten noch immer auf die Lieferung. Das gilt vor allem für Kunden von Media Markt und Saturn.

Auf den offiziellen Facebook-Seiten gaben die Unternehmen schon am vergangenen Freitag bekannt, dass es aktuell zu Lieferproblemen kommt. Saturn und Media Markt stehen mit Sony in Verbindung, um weitere Exemplare zu bekommen.

„Leider konnten wir zum Verkaufsstart der PS5 nicht jeden direkt mit einer Konsole versorgen. Doch egal, ob per Lieferung oder zur Selbstabholung, wir tun unser Bestes, dass jeder so schnell wie möglich seine Konsole bekommt. Die Nachfrage ist sehr hoch und wir stehen hierzu mit dem Hersteller in einem engen Austausch, um schnellstmöglich alle Vorbestellungen auszuführen. Wir wollen die Konsole für alle Hobby-Zocker, für alle Pro-Gamer, für euch alle“, so das identische Statement der Handelsketten.

Es scheint, dass mit weiteren Auslieferungen in der kommenden Woche gerechnet werden kann. Zumindest berichten Spieler von Telefonaten, in denen sie vom Support die Auskunft bekamen, dass ab Mittwoch eine neue Lieferung eintreffen könnte. Andere Quellen gehen von einem Nachschub gegen Ende November 2020 aus, was mit etwas Glück ebenfalls die kommende Woche betreffen würde.

Verbraucherschutz äußert sich

Auch der Verbraucherschutz meldete sich zwischenzeitlich zu Wort. Zwar kann den aktuell betroffenen Kunden nicht wirklich geholfen werden. Allerdings fordern die Verbraucherschützer strengere Regeln für Bezahlungen per Vorkasse.

„Das Problem bei #WoBleibtMeinePS5: „Verbraucher*innen werden mit Lieferterminen gelockt, und ganz selbstverständlich kassieren Anbieter hunderte Euro in Vorkasse. Wer jetzt ohne Geld, ohne Konsole und ohne Infos dasteht, ist völlig zu Recht sauer“, heißt es auf Twitter.

Was können wartende Vorbesteller jetzt tun? Im Grunde nicht viel. Was Media Markt und Saturn nicht in den Lagern haben, kann nicht geliefert werden. Eine Stornierung der Bestellung wäre aufgrund der aktuellen Marktsituation keine clevere Idee, da sich die betroffenen Kunden wieder hinten in der Schlange anstellen müssten. Wie wir mehrfach berichteten, ist die PS5 weltweit ausverkauft.

Zum Thema

Für ungeduldige Spieler wird es teuer: Auf eBay und Co schossen in den vergangenen Tagen die Preise der PS5 in die Höhe. Vierstellige Beträge sind keine Seltenheit mehr. Sony gab kürzlich bekannt, dass vor und nach Weihnachten mit beträchtlichen Lieferungen gerechnet werden kann, sodass ihr die von Resellern verlangten Preise umgehen könnt.

Wollt ihr dennoch mehr Geld investieren und die Konsole früher in den Händen halten, dann achtet darauf, dass ihr nicht nur den Karton kauft. Auch ist es nicht ratsam, bei unbekannten Händlern zu bestellen, da es sich unter Umständen um Fake-Shops handelt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Cult_Society sagt:

    Na klar der beste Launch aller Zeiten! Was stimmt mit euch nicht? Ein Spiderman was 10h Spielzeit hat 60 Euro Kostet ist also der Traum für alle Causal Gamer ? Ich lach mich schlapp!

  2. Saowart sagt:

    Naja.........besser als bei Microsoft oder? :DD

  3. H-D-M-I sagt:

    @ Ezio:
    Und was stimmt mit DIR nicht? Der typische Sony-Troll-Fanboy kann vernünftige Kritik seitens der achso tollen PS5 nicht ertragen? 😀 Geht Dir jetzt ne PS-Welt kaputt oder wie? Wenn James diese Meinung bzw. Kritik vertritt, ist diese legitim. Also gehe DU mal an die Luft... Du Lutscher. 😉

    @ xLeniDEx:
    Sehe ich derzeit genauso. Eine PS5 kommt mir frühestens Frühjahr oder Sommer nächsten Jahres ins Haus. Dann sind hoffentlich alle Kinderkrankheiten beseitigt und halbwegs interessante Spiele auf dem Markt. Demon's Souls wäre für mich als Only-Game für mich kein Kaufgrund einer PS5. :/

  4. usp0nly sagt:

    Ich glaube es gab noch nie einen Konsolenstart mit soviel spielbaren Titeln wie bei der PS5, da zählt die Abwärtskompatibilität mit dazu...

  5. VV6 sagt:

    @usp: die Abwärtskompatibilität von der Xbox umfasst mehr Titel.

    Mir gefällt dieses riesige Möbel namens PS5 überhaupt nicht. Das Design ist okay, aber die Größe ist schrecklich. Immerhin ist sie jetzt schön leise und Demons Souls sieht fantastisch aus, da kann man nur auf ein Remake von Bloodborne hoffen. Schade, dass der ursprüngliche Soundtrack nicht übernommen wurde, obwohl das Grundgerüst 1:1 das der PS3 ist.

    Die Frage ist ja auch, wie hoch der Bedarf der Konsole weltweit ist. Wenn dieser bei 35 Mio. liegt, werden wir noch lange auf Entspannung der Situation warten.

  6. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Kirk

    Hol dir mal professionelle Hilfe. Langsam wird es wirklich unausweichlich

  7. Icebreaker38 sagt:

    Die Nachfrage der PS5 ist einfach riesengroß.
    Würde mich nicht wundern, wenn Playstation ihre Marktposition weiter ausbauen kann.

  8. Khadgar1 sagt:

    Ich glaub den meisten ist die Anzahl der Games zum Launch eh schnuppe, zumindest in meinem Bekanntenkreis. Die meisten sind mit DS bedient und haben zusätzlich noch einiges aus der LastGen zu zocken.

  9. Raine sagt:

    "Ich glaube es gab noch nie einen Konsolenstart mit soviel spielbaren Titeln wie bei der PS5, da zählt die Abwärtskompatibilität mit dazu..."
    Es war die PS3, die PS1 und PS2 Spiele abspielen konnte.

  10. Samael sagt:

    @Khadgar1
    Genauso gehts mir. Hab noch genug Spiele die ich mir für die PS5 aufgehoben habe da sie dort von der Performance profitieren. Last of us 2,Doom Eternal, FF7,... Hab noch futter

  11. Saowart sagt:

    @VV6
    "die Abwärtskompatibilität von der Xbox umfasst mehr Titel."

    Nicht mal ansatzweise xDD
    Die AK Titel der PS5 ist doppelt so gross wie der der Xbox Seres X. >u>

  12. usp0nly sagt:

    So hatte ich das auch gehört...

  13. Khadgar1 sagt:

    @Saowart

    Es sollten auf der Xbox mehr sein, da nicht nur die LastGen komplett abwärtskompatibel ist, sondern auch noch die Gens davor.

  14. Samael sagt:

    @Saowart
    sehe ich ähnlich. Für die PS4 sind über 4000 Spiele entwickelt worden. Für die XBOX 360 waren es damals ca 600 wenn ich mich nicht irre. Es ist daher davon auszugehen dass nicht mal alle Titel der gesamten XBOX Generationen zusammen an die Bibliothek der PS4 ranreicht. Is mir im endeffekt egal, aber die Menge an PS4 Titeln ist überwältigend

  15. Saowart sagt:

    @Khadgar1
    Ich weiss. Bei der Xbox werden, was die AK Titel angeht, alle Generationen berücksichtigt und sollten so um 2200-2300 Titel Sein. Bei der AK der PS5 sind es zwar nur die PS4 Spiele diese beinhalten aber 4000 Spiele. Ergo fast das doppelte Angebot. >u>

  16. big ed@w sagt:

    @Hendl
    der neue Sackboy lässt sich direkter steuern

  17. Khadgar1 sagt:

    @Saowart

    Deswegen auch "sollte" >u>

  18. Saowart sagt:

    @Khadgar1
    Naja, es ist eigentlich schon sehr lange bekannt was die Anzahl AK Titel beider Konsole angeht. Sollte man also schon wissen. >w>

  19. Khadgar1 sagt:

    @Saowart

    Vorausgesetzt es interessiert einen.

  20. Saowart sagt:

    @Khadgar1
    Naja, die AK ist bei der Xbox Series X ja neben dem Gamepass das grosse Ding. Von daher xD

  21. Mr Eistee sagt:

    Laut dem Englischen Wiki, gibt es für die,
    Ps4: 3022 Spiele und 662 VR Titel. Wobei man bedenken muss, das bei den VR titel spiele wie Resident Evil 7 oder auch Tetris Effect sowohl für Ps4 und extra nochmal für VR gezählt werden. Weswegen die VR liste nicht so ganz brauchbar ist, zwecks doppelter Zusammenzählung der spiele. Aber die Fanboys ist es ja egal ob was doppelt ist, deswegen sagen wir das es 3684 spiele sind, natürlich mit den doppelten zusammengerechnet. 😉
    Ps3: Disk Only 1445 und Digital Only 761 macht gesamt 2206 Spiele(Wurde dort aufgeteilt)
    Xbox One: 2645 Spiele
    Xbox 360: 2084 Spiele
    Und die Xbox Series X soll aktuell 3287 Spiele abwärtskompatibel sein.

    Also mein kleiner ja und amen Saga Saowart, dies ist speziell für dich und deine
    Compadres. Jetzt könnt ihr es den Xbox Leuten unter die Nase binden, weil man ja sonst nichts im leben hat außer bashen. 😉

  22. Saowart sagt:

    @Mr Eistee
    Die PS4 hat 663 VR Titel? O:

    Holy Flausch @.@

  23. Khadgar1 sagt:

    @Saowart

    Deshalb muss es mich doch noch lange nicht interessieren xD

  24. Saowart sagt:

    @Khadgar1
    Okay hast recht xDD

  25. Khadgar1 sagt:

    @MrEistee

    Danke für die Recherche und Info 🙂

  26. Saowart sagt:

    @MrEistee
    Oh stimmt, auch danke von mir (>^-^>)

  27. Samael sagt:

    @Mr Eistee
    Erstma coole Recherche. Ich hab zwar viele andere Zahlen gelesen, aber kp welche denn den Tatsachen entsprechen.
    Zum anderen, ja hier giebts viele FBs die nur allzu gern MS schlecht reden, in dem Fall gings den Beteiligten aber nur darum eine Behauptung klar zu stellen. Kanns aber nachvollziehen, ist halt ne PS Seite, da findest im besten Fall Gleichgültigkeit oder sogar ein wenig Empathie. Ist ja aber in anderen Lagern nicht wirklich anders

  28. Deazy_I sagt:

    Ich hab pünktlich zur ersten Welle bestellt bei Saturn. Und noch immer keine Info. Freunde von mir haben in der zweiten Welle bestellt und ihre erhalten. Kann absolut nicht verstehen weshalb die Bestellung nicht nach der Reihe abgearbeitet werden. Leider immer noch kein Liefertermin erhalten. Bei Amazon haben alle vorbesteller sie mehr oder weniger pünktlich erhalten. Mich hat Saturn als Kunden definitiv verloren.

  29. Dragonfire sagt:

    Hab auch am 17.09.20 um 10:05 Uhr im Media Markt bei uns vorbestellt und genau das ist das Problem, da ich Vorort im Markt bestellt habe und nicht Online. Als ich nämlich die Bestellung aufgab waren es 13 Online Vorbestellungen für diesen Markt das hat mir der Verkäufer gezeigt, sprich meine wäre die 14. gewesen und als ich am 19.11. dort war hatten Sie 40 Ps5 Konsolen da, allerdings nur für Online Vorbestellungen.

  30. Crysis sagt:

    @Saowart, ja echt heftig, von den meisten VR Titeln hat man noch nie was gehört Sind aber Teils echte Perlen dabei. Gibt halt nicht nur Beat Saber, Skyrim VR, RE7 VR oder Astrobot. Einige Titel sind mir erst durch die Sales überhaupt aufgefallen. Aber die Qualität schwankt natürlich sehr stark. Also sollte man immer vorher schauen wie die Titel sind. Im PSN gibts ja leider keine Vorschau Trailer, um sich einen Eindruck zu verschaffen, echt schade.

  31. Hendl sagt:

    big ed@w: danke für die info.

  32. Yeti_1709 sagt:

    Meine liegt seit 5 Tagen im Verteilerzentrum rum.... Habe eine falsche PLZ angeben 🙁

  33. Spyro sagt:

    @Eistee

    Wie viel sind eigentlich 4.000 Spiele?

    So viele Spiele gibt es bei PS4: Laut der englischen Liste der Wikipedia (zuletzt aktualisiert am 14. Juni 2020), gibt es derzeit 2.656 Spiele für die PlayStation 4. Eine Abwärtskompatibilität der PS4 auf ältere Titel gibt es nicht.

    Nimmt man sämtliche PlayStation-Titel, die man derzeit im PlayStation Store erwerben kann, dann kommt man auf 5.031 Spiele.

    So viele Spiele gibt es für die Xbox One: Für die Xbox One gibt es derzeit 2.511 Spiele (via Wikipedia). Von 2.085 Spielen, die für die Xbox 360 veröffentlicht worden sind, sind 577 auch auf der Xbox One spielbar.

    Xbox One und PlayStation 4 liegen mit ihren Spiele-Zahlen also eng beieinander und die PS5 soll zukünftig wohl mit beiden mithalten und sie möglicherweise sogar überbieten können

    Also für mich klingt das so als würde die Ps5 mit 4000 Titeln vorne liegen.

  34. Spyro sagt:

    Ist aber auch völlig Bockwurst, außer man ist Xbox Spieler denn dann ist man natürlich auf das ganze alte Zeugs angewiesen. Da es ohne die Third Party Hersteller nicht neues zum zocken geben würde.

  35. Saowart sagt:

    @Spyro
    Also hatte ich doch recht O:

1 2

Kommentieren