WRC 9: Neuer Rennwagen mit Trailer vorgestellt – nächstes Update im Dezember

Kommentare (0)

Im kommenden Monat erwartet euch in "WRC 9" ein neues Update, das mehrere neue Inhalte ins Spiel bringt. Dazu zählt ein neuer Wagen, der Beifahrer-Modus und sechs neue Special Stages.

WRC 9: Neuer Rennwagen mit Trailer vorgestellt – nächstes Update im Dezember
Der Toyota GR Yaris Concept erscheint im Dezember.

Im kommenden Monat erwarten euch im Rallye-Spiel „WRC 9“ zahlreiche neue Inhalte. Dazu zählt in erster Linie das exklusive Fahrzeugmodell Toyota GR Yaris Concept, das heute in einem eigenen Trailer vorgestellt wurde. Um dieses Auto in das Spiel zu bringen und so authentisch wie möglich zu gestalten, hat der französische Publisher Nacon mit Toyota persönlich zusammengearbeitet.

Dieses Modell ist speziell auf den Wettbewerb ausgelegt und verfügt dank seinem Allradantrieb über ein ausgezeichnetes Fahrverhalten. In die Entwicklung ist das Feedback mehrerer Profifahrer der WRC eingeflossen.

Das Fahrzeug ist Teil des bevorstehenden Updates, das zudem noch weitere Inhalte mit sich bringt. Ihr könnt euch schon einmal auf den Beifahrer-Modus freuen, in dem ihr zu zweit antreten könnt. Während der erste Spieler das Steuer übernimmt, versorgt der Beifahrer ihn mit nützlichen Informationen. Zum Beispiel zu möglichen Gefahren oder auftretenden Kurven. Durch den enthaltenen Voice-Chat steht ihr durchgehend im Austausch miteinander.

Sechs neue Special Stages

Rallye Portugal wird durch das Update um sechs neue Sonderprüfungen erweitert, die euch mehrere Stunden beschäftigen sollen. Die dort enthaltenen Streckenabschnitte führen euch quer durch die Landschaft Portugals. Zudem bekommt der Citroën C3 WRC eine neue Lackierung.

Zum Thema

Das Update wird im Dezember für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Auf den Next-Gen-Konsolen erscheint das Update zu einem späteren Zeitpunkt.

Schaut euch das Video zum Toyota GR Yaris Concept jetzt selbst an:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.