Rocket League: Weihnachtliches Event „Frosty Fest“ startet heute

Kommentare (0)

Mit "Frosty Fest" startet auch der Multiplayer-Dauerbrenner "Rocket League" in die besinnliche Weihnachtszeit. Geboten werden exklusive Inhalte, Belohnungen und mehr.

Rocket League: Weihnachtliches Event „Frosty Fest“ startet heute
"Rocket League" startet in die besinnliche Weihnachtszeit.

Unter dem Namen „Frosty Fest“ starten die Entwickler von Psyonix am heutigen Montag ein neues zeitlich begrenztes Event in der Welt von „Rocket League“.

Um 18 Uhr unserer Zeit startet „Frosty Fest“ mit „Winter Breakaway“, ehe „Spike Rush“ am 21. Dezember 2020 ein Comeback feiert. Weiter geht es am 28. Dezember 2020 mit der Rückkehr von „Heatseeker“. Der Schlusspfiff für das „Frosty Fest“-Event erfolgt am 4. Januar 2020. Es versteht sich sicherlich von selbst, dass euch im Rahmen des winterlichen Events die Möglichkeit geboten wird, euch exklusive Belohnungen zu sichern.

Diese Inhalte warten auf euch

Wer die „Frosty Fest“-Herausforderungen erfolgreich abschließt, darf sich beispielsweise über jahreszeitliche passende Extras wie den Dachaufsatz „Festtagsschleife“, die „Festtagskamin“-Räder oer den animierten Aufkleber „Xmas Lights“ freuen. Auch die Goldenen Geschenke kehren als Belohnung zurück und schalten Gegenstände aus den Beschleuniger-, Erhöhung- und Triumph-Serien frei.

Zum Thema: Rocket League: Season 2 mit neuer Arena, Rocket-Pass und mehr gestartet

„Und zu guter Letzt erwartet euch im Item-Shop ein kostenloses Item namens Herr Floeberg! Diese festliche Schneemann-Antenne von Rocket League könnt ihr euch während der gesamten Dauer von Frosty Fest holen. Achtet auf weitere festliche Items im Item-Shop“, so die Entwickler weiter.

„Rocket League“ ist für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Switch erhältlich. Über die Abwärtskompatibilität der Next-Gen-Konsolen kann der Mehrspieler-Hit zudem auf der PS5 und der Xbox Series X/S gespielt werden.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.