Hitman 3: Videos zeigen PlayStation VR-Erfahrung und Kamera-Tools

Kommentare (13)

"Hitman 3" kann wahlweise mit PlayStation VR gespielt werden. In einem heute veröffentlichten Trailer zeigt IO Interactive, was euch in der Virtual Reality-Welt erwartet.

Hitman 3: Videos zeigen PlayStation VR-Erfahrung und Kamera-Tools
Agent 47 kehrt in Kürze zurück.

IO Interactive hat zu „Hitman 3“ weiteres Videomaterial veröffentlicht. In den Fokus des unten eingebetteten Clips rückt der VR-Modus. Denn wie seit Monaten bekannt ist, ermöglicht die PS4 dank PlayStation VR ein immersiveres Virtual-Reality-Gameplay.

Der PlayStation VR-Modus ist nur in der PS4-Version von „Hitman 3“ verfügbar. Alle PlayStation 5-Versionen des Spiels, sowohl physisch als auch digital, werden eine kostenlose digitale Kopie der PS4-Version enthalten.

Aus der Perspektive von Agent 47

Gespielt wird der VR-Modus von „Hitman 3“ aus der First-Person-Perspektive. Das heißt, ihr seht die Welt aus den Augen von Agent 47. „Diesen Schritt sind wir speziell für das VR-Erlebnis gegangen. Es handelt sich eher um die VR-Perspektive als um die First-Person-Perspektive, da wir alle Aspekte des Spiels und die Position der Kamera im VR-Modus noch einmal überdenken mussten“, so die Macher im vergangenen Jahr.

Auch bietet das VR-Gameplay neue Vorgehensweisen und Besonderheiten. Wenn ihr nicht in VR spielt, kann es beispielsweise sein, dass ihr Charaktere anrempelt und dafür negative Reaktionen erhaltet. Für VR mussten die Interaktionsebenen tiefer gestaltet werden. „Deshalb haben wir Reaktionen und Triggerdialoge eingebaut, z.B. wenn ihr einer Person auf die Schulter tippt“, heißt es weiter.

Mehr Informationen zum VR-Gameplay in „Hitman 3“ halten wir in dieser Meldung für euch bereit.

Zum Thema

„Hitman 3“ erscheint am 20. Januar 2021 für PlayStation 5, Xbox Series X, PlayStation 4, Xbox One, PC (Epic Games Store) und Stadia. Für die Switch ist eine Cloud-Version in der Mache.

Update: In einem weiteren Video werden die neuen Kamera-Tools vorgestellt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rikibu sagt:

    Geilo...
    Was bedeutet aber, play the complete trilogy in vr?

    Muss ich die alten episoden da auch noch kaufen?

  2. n0emo sagt:

    Selbstverständlich musst du die kaufen.....

    Achtung! Das Game hat keinen Move-Support, auch wenn es vom Gameplay her so aussehen mag.

  3. 90ziger sagt:

    Es sieht einfach nur fantastisch aus. Und das man alle 3 Spiele komplett im VR spielen kann ist einfach nur irre. Ich kann es kaum erwarten mich in VR durch verschneite Gebiete, in verflucht hohen Höhen mir die Welt anzuschauen, am Strand einfach Mal ne Kokosnuss einem Passanten von vorne entgegen zu werfen 😀 Grenzenloser Spaß glaube ich wenn man sich Mal komplett da ausleben kann. Ich bin mega gespannt.

    Was ich mich aber Frage. Wie wird die Steuerung von statten gehen? Mit Playstation Move Controllern? Kann man ja auch alles nur über die Abwärtskompatibelität spielen mit der ps4 Version oder?

  4. dharma sagt:

    Frag mich ob es (z.B. im Pausemenü) ne Option gibt, bei der man seine derzeitige Tarnung nochmal sehen kann, ohne vom VR-Modus in der Third-Person Modus wechseln zu müssen.

  5. Rikibu sagt:

    Wird sicher per dualshock gespielt, anders isses wohl schwer umzusetzen...
    Dabei wärs geil, so zu tun als lege man jemandem ne schlinge um den hals

  6. Jerzy Dragon sagt:

    Wie resedent evil denke ich da war es viel besser ohne move Controller

  7. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Was, das Ding kann auch in VR gezockt werden?!?! Das ist ja cool. Ich wollte mit Teil 2 auch wieder bei Hitman einsteigen und jetzt bekomme ich noch mehr Bock drauf. Ich denke das es wie bei Resi ablaufen wird

  8. redeye4 sagt:

    @Rikibu
    Die ersten zwei Teile sind halt beim 3.Teil dabei. Die kann man halt dann auch spielen wenn man will.

  9. DerMongole sagt:

    Es wird zeit wieder die VR zu enstauben Leute 😀 leider ohne Move es hätte die Immersion krass gesteigert....

    Aim Controller wäre auch geil gewesen so als Ego Baller Orgie XD (als Abwechslung zum Stealth Gameplay versteht sich).

  10. duke sagt:

    Mit welchem Controller soll man das dann spielen können auf der PS5 in VR?

  11. LinkerZeh sagt:

    Wenn es so gut umgesetzt wird wie "Saints and Sinners" bin ich auch in VR dabei.
    Bitte mit Move Controller.

  12. MusicAndMe213 sagt:

    @DerMongole
    Die Teile sind nicht dabei, die muss man vorher erworben haben, dann kann man den Port im
    Dritten Teil spielen!

  13. Gönnjamin sagt:

    @ duke

    Mit dem DS4