Game-Charts: Spider-Man Miles Morales führt auf der PS5

Kommentare (10)

Welche Spiele fanden in der vergangenen Woche in Deutschland die meisten Abnehmer? GfK Entertainment liefert eine Antwort. "Cyberpunk 2077" musste sich diesmal geschlagen geben.

Game-Charts: Spider-Man Miles Morales führt auf der PS5
"Spider-Man Miles Morales" schnappte sich den Spitzenplatz der PS5-Charts.

GfK Entertainment hat auch in dieser Woche die neusten Charts veröffentlicht. Sie basieren auf den Spieleverkäufen vom 4. bis zum 10. Januar 2021 und sind auf unterschiedliche Plattformen aufgesplittet.

Auf der PS5 gab es nur minimale Veränderungen: Statt „Sackboy: A Big Adventure“ führt in der neuen Ausgabe der Charts „Marvel’s Spider-Man: Miles Morales“. Es gab lediglich einen Wechsel. Auf der Xbox Series X blieben die beiden vorderen Plätze hingegen unverändert. „Call of Duty Black Ops Cold War“ schnappte sich in der vergangenen Woche erneut die Führungsposition. Platz 2 ging an „Immortals Fenyx Rising“.

Die PS4-Charts werden vom Rockstar-Dauerseller „GTA 5“ angeführt. Platz 2 ging an „Assassin’s Creed Valhalla“. CD Projekts „Cyberpunk 2077“ rutschte nach unten. Allerdings verrät die öffentliche Statistik von GfK Entertainment nicht, wohin die Reise führte. Auf der Xbox One ließ sich „Cyberpunk 2077“ von „Assassin’s Creed Valhalla“ auf den zweiten Platz verdrängen.

Game-Charts der vergangenen Woche

PS5

  1. ( 2 ) Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (Sony)
  2. ( 1 ) Sackboy: A Big Adventure (Sony)

Xbox Series X/S

  1. ( 1 ) Call of Duty Black Ops Cold War (Activision)
  2. ( 2 ) Immortals Fenyx Rising (Ubisoft)

PS4

  1. ( 2 ) Grand Theft Auto 5 Premium Edition (Rockstar)
  2. ( – ) Assassin’s Creed Valhalla (Ubisoft)

Xbox One

  1. ( – ) Assassin’s Creed Valhalla (Ubisoft)
  2. ( 1 ) Cyberpunk 2077 Day 1 Edition (Bandai Namco)

Switch

  1. ( 1 ) Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo)
  2. ( 2 ) Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)

PC

  1. ( 1 ) Die Sims 4 (EA)
  2. ( 2 ) Der Landwirtschaftssimulator 19 (Astragon Games)

Nintendo 3DS

  1. ( 1 ) Animal Crossing New Leaf – Welcome Amiibo Selects (Nintendo)
  2. ( 2 ) Mario Party Island Tours Selects (Nintendo)

Zum Thema

Bei den Charts von GfK Entertainment ist zu beachten, dass sie sich auf die Verkäufe im klassischen Handel konzentrieren, Steam, GOG und Co also außen vor bleiben. In den Download-Stores kann es zu anderen Rangfolgen kommen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Crysis sagt:

    Schaut euch mal den Film Spider-Man: A new Universe an, der ist besser als erwartet. Hab mir den Film sogar extra nochmal als 3D Blue Ray geholt. Hoffentlich geht Insomniac beim nächsten Spider Man Ableger in diese Richtung.

  2. Hendl sagt:

    GTAV auf PS4... wow, das kauft wirklich noch jemand 😉

  3. LDK-Boy sagt:

    Wenn GTA 5 als so weiter gekauft wird bleibt GTA 6 in weiter Ferne. Irgendwann ist es mal gut mit GTA 5

  4. Highman sagt:

    Warum verkauft sich gta 5 immer noch so gut? Bisher müsste doch schon jeder zocker auf der Welt das spiel mind. einmal besitze. Ps5 charts würde ich noch irgendwie verstehen, aber in den ps4 charts?!

  5. TemerischerWolf sagt:

    Kein Wunder, Spiderman MM und Sackboy sind ja auch richtig gute Games geworden. Demon's Souls hätte ich natürlich auch gerne vorne gesehen. 🙂

  6. Buzz1991 sagt:

    GTA VI ist längst in Entwicklung, unabhängig davon, wie gut sich Teil 5 jetzt noch verkauft, wird es aber ohnehin noch bis 2023 dauern. Dieses Jahr kommt erstmal die PS5-Version. Zu RDR II soll ja auch noch was in Entwicklung sein.

  7. Nathan Drake sagt:

    GTA V wird eben von denen gekauft, die auch erst jetzt eine Konsole kaufen. Es kommen ständig junge Leute nache.

    Buzz1991
    Ich denke auch, dass GTA VI längst in Entwicklung ist, der Erfolg vom 5 wird sich aber sicher trotzdem auf den Release auswirken. Sie können sich Zeit lassen.
    Die Hoffnung ist, dass es dafür nicht mehr für die alten Konsolen kommt und nur für PS5. Nicht so wie bei GTA 5

  8. Crysis sagt:

    Bereits 2015 wurde mit der Entwicklung von GTA 6 begonnen. Aber weil GTA 5 so derbe erfolgreich war und ist, hat man die Entwicklung eher schleifen lassen. Wieso sollte man auch ein neues Spiel rausbringen, wenn GTA 5 eine wahre Goldgrube ist. Ich verstehs erlich gesagt auch nicht wieso die Leute das Spiel immernoch kaufen. Aber vermutlich wächst immer eine neue Generation herran, die ebenfalls GTA 5 spielen möchte.

  9. big ed@w sagt:

    Sehr aufschlussreiche Charts.
    Sollte man in Zukunft auf einen Titel pro Plattform reduzieren .

  10. BoC-Dread-King sagt:

    Ich denke Demon´s Souls ist eines der Games, was sich extrem viele direkt mit vorbestellt haben, so wie ich 🙂